Forum / Mein Baby

Hand aufs herz: was esst ihr den ganzen tag so?

Letzte Nachricht: 12. Juni 2013 um 17:10
12.06.13 um 12:29

Ich bin im Babyjahr, und überlege fast jeden Tag was ich essen soll, meist lohnt es sich nicht Mittags zu kochen da ich allein bin. Also esse ich dann Abends mit meinem Mann zusammen.
Esst ihr nur gesund? Oder darf es auch mal was für die Nerven sein?
Ich bin gespannt auf eure Antworten.
Soffichen

Mehr lesen

12.06.13 um 12:37

Bei
uns ists auch so. Wir essen abends, da meistens auch ausgiebiger. Mittags koch ich also nur für mich und mach mir oft verschiedenste Gemüsesuppen. Schnell zusammen schnippeln, kocht nebenbei und dann wirds püriert. Manchmal nehm ich mir aber auch in der Stadt einfach was vom Bäcker und gestern gabs sogar eine Tiefkühlpizza

Liebe Grüße!

Gefällt mir

12.06.13 um 13:04

Heute
hab ich gegessen

frühstück: 3 knäckebrote mit marmelade

zwischenmahlzeit: naturjoghurt 0,1% mit 1 kleinen banane, 1 kleinen apfel,1 nektarine und ca.10 weintrauben drin und etwas leinsamen dazu

mittag: kartoffel,spinat und gebackene eier

zwischenmahlzeit: wird wohl ein schmalzkrüstchen geben (ist eine art brötchen vollkorn wo eben mit schmalz gebacken wird) und gurke oder tomate dazu


heute abend wird es salat geben mit: paprika,körnerkäse und putenbrust


Gefällt mir

12.06.13 um 15:53

Mensch, ernährt ihr euch gesund!
Also,

Ich hab heute morgen Cornflakes gefrühstückt.
Aber so Schokodinger.

Als Junior dann wach war hab ich zusammen mit ihm eine Banane gefrühstückt.

Zwischendurch noch Juniors angenagte Reiswaffel.

Heut Mittag gabs, überbackene Tortellini in Spinat/Lachs Sahnesosse! (Selber gemacht)

Und jetzt hab ich gerade 2 mini Kitkat verdrückt.

Heute Abend gibts Vesper (schwäbisch für Brot mit Wurst, Käse..... )

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

12.06.13 um 16:51

Da ich
Seit 2 jahren meine ernährung umgestellt habe (habe damit 30 kilo verloren) esse ich immernoch nach diesem schema:

Morgens: obst mit oder ohne joghurt
Mittags: nudeln/kartoffeln/reis/gemüse/fleisch etc. Frisch gekocht.

Abends: esse ich immer salat. Seit 2 jahren. Immer. Und ich mag es immernoch.

Gefällt mir

12.06.13 um 17:10

Überwiegend gesund
Ich hatte vor 8 Jahren eine akute Essstörung und ernähre mich jetzt auch noch nach Plan, weil mein Körper das natürliche Hungergefühl verloren hat.
Die Pläne werden mit Ernährungsexperten abgesprochen und deswegen sind sie überwiegend gesund.
Süsses gibt es aber auch. Wenn mein Kind nen Kinderriegel oder Gummibärchen isst, dann esse ich das auch. Wenn er nicht wäre, dann würde ich wahrscheinlich vergessen etwas zu essen. Wenn andere Eltern ihre Kinder im Bett haben, dann legt man ja gern mal auf dem Sofa und nascht etwas. Das ist bei mir nicht, weil ich einfach nicht dran denke, weil das Appetitgefühl nicht da ist. Ich habe auch keinen Partner, der mich daran erinnern könnte.
Deswegen esse ich überwiegend gesund. Langweilig...ich weiss.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers