Home / Forum / Mein Baby / hand fuß mund krankheit Nun hats uns auch erwischt!

hand fuß mund krankheit Nun hats uns auch erwischt!

29. Juli 2010 um 20:21

hallo ihr lieben...

leider war ich heute nicht so auf dem dampfer und habe bei der ärztin nicht nach gefragt in wie weit das jetzt hoch ansteckend ist und was wir dürfen oder nicht.

seit gestern hat ben den ausschlag,heute sind wir zum arzt.er hat bis lang kein fieber,auch keine medikamente vom arzt.was ich weiß ist das er nicht in die sonne darf und das wir bis einschliesslich montag krank geshrieben sind.

nun wollte ich aber eigentlich samstag zu meinen eltern(die habe ich lange nicht gesehen und habe auch nur jedes 2. we zeit da ich sonst arbeite)allerdings haben die die kids von meiner schwester zu besuch(3 und 8 jahre).

nun meine frageund nein,ich habe darüber nix gescheites im WWW gefunden)
ist das so ansteckend für kinder und erwachsene das wir auf keinen fall hin sollten???und wie ist das für uns eltern?hatte jemand von euch schon hand fuß mund wiel das eigene kind es hatte?und wie war euer verlauf und der von eurem kind?hattet ihr mit fieber zu kämpfen?

carina

Mehr lesen

29. Juli 2010 um 21:38

Wir hattten letztes Jahr das gleiche Problem...
...uns wurde sowohl vom Kinderarzt als auch von der Kita gesagt, dass die Hand-Mund-Fuß-Krankheit (oder wie rum auch immer ) nicht mehr ansteckend ist, wenn die Symptome auftreten, sondern in den 7 Tagen davor!

Meine Tochter hatte Pusteln an den Händen und am Mund. Der Mund war so sehr betroffen, dass sie zwei/drei Tage nur Jogurt essen wollte. Nach einer Woche war alles wieder OK.Fieber hatte sie nicht.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2010 um 8:16

Huhu
vielen dank für eure antworten!

ich war natürlich gestern nach der tamu(also bevor ich hier gestern abend gepostet habe) beim KiA,daher habe ich ja die diagnose

hatte halt nur erwähnte fragen vergessen mir beantworten zu lassen.

ich meinte nämlich auch gehört zu haben das die kinder nur vor auftreten der symptome ansteckend sind.

hmm,weiß trotzdem nicht ob ich morgen zu meinen eltern fahren soll.

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2010 um 14:23

Bei uns
... ich habe diese auch vor einigen jahren mit meinem sohn (der damals in der kita war) durchgemacht . kein fieber war dabei , aber die blöden pusteln - vor allem unsere findernägel bzw. meine drei hat es erwischt ... naja sie sind etwas kaputt gegangen - aber nachdem sie wieder langgewachsen sind, war alles wieder ok

die krankheit verlief also harmlos ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2010 um 19:47

Was soll ich sagen
nach unserem Sohnemann hatten mein und ich es auch! Oh mann gings mir beschissen, ich hatte 39,5C Fieber, so viel hatte ich seit meiner Kindheit nicht mehr!

Ich würde auf alle Fälle zuhause bleiben, der Virus ist sehr ansteckend. Allerdings auch weit verbreitet und viele dagegen schon immun, wir jetzt auch .
lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2010 um 8:45

Huhu
danke auch euch für eure antworten.wir bleiben heute auf jeden fall daheim.obwohl ich inzwischen vermute das er etwas anderes hat,denn seine symptome passen irgendwie nicht zu HFM.....oder er hat es sehr abgeschwächt.er hat nur ausschlaf,keine pusteln und vor allem hauptsächlich am oberkörper....
ich gehe montag wieder zu meinem normalen KIA,nicht zur vertretung
aber mir gings gestern bescheiden,habe halsschmerzen und ständig war mir ... kalt....

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook