Home / Forum / Mein Baby / Hand,fuß,mundkrankheit

Hand,fuß,mundkrankheit

26. Oktober 2011 um 15:44

Mein Sohn 2 hat sich diese Krankheit eingefangen. Er fiebert und hat Schmerzen im Mund. Wer hat damit Erfahrung? Wie lange dauert es? Danke

Mehr lesen

26. Oktober 2011 um 17:31


Ja,waren heute beim Kia. Er soll bis Dienstag zu Hause bleiben. Er hat Blasen im Mund und an den Händen. Trotz Schmerzmittel weint er und hat Schmerzen. Ich fühle mich da etwas hilflos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 19:59

Schmerzhaft war es sicher ne gute Woche
War echt froh als es endlich rum war. Wuerd die dentinox empfehlen. Das hat unserer Tochter gut geholfen.
Gute Besserung.
Lg
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 20:13

Ja, kürzlich hatten wir es
mein großer ist 3, ich hab ihn mit schmerzmittel vollgepumpt und dennoch nur übern tag verteilt 50 ml kamillentee mit einer spritze in ihn hinein bekommen. er hat fürchterlich gebrüllt und essen wollte er gar nicht mehr. er sollte 4 tage vom kiga daheim bleiben, eine gute woche lang hatte er schmerzen beim essen. 3 tage drauf hatte es dann auch mein 1 jähriger, er allerdings hatte nur immer mal jämmerliche anflüge und gegessen und getrunken hat er mir noch. an den händen und füßen hat er immer wieder aua gezeigt. es kann also sehr unterschiedlich verlaufen, der arzt meinte, bei manchen tut es so wenig weh, dass man gar nicht mit kriegt, dass sie die krankheit hatten. mein großer zum beispiel hatte es übrigens nur im mund, der kleine das volle programm mit weniger schmerzen.
ich wünsch dir starke nerven und schnelle besserung deinem armen kleinen wurmi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 21:04
In Antwort auf schubsilinchen


Ja,waren heute beim Kia. Er soll bis Dienstag zu Hause bleiben. Er hat Blasen im Mund und an den Händen. Trotz Schmerzmittel weint er und hat Schmerzen. Ich fühle mich da etwas hilflos.


Danke für die Tips! Habe jetzt noch Dentinox besorgt weil die Schmerzmittel gar keine Wirkung zeigen. Hoffe er kann erwas schlafen . Vielleicht ist es morgen dann etwas besser. Gute Nacht und Dankeschön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 21:11


mein kleiner hatte es im August 10 Tage lang
er hatte die Zeit über gar nix gegessen sehr wenig getrunken und lag 2 tage im KH wegen Herzrythmusstörungen
hatte alle 3-4std abwechselnd Ibuprofen/Paracetamol bekommen und alle 5h Zovirax
er sah füchterlich aus und war froh als es endlich rum war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen