Home / Forum / Mein Baby / Handy für 9/10 jährige

Handy für 9/10 jährige

26. Oktober 2016 um 9:16

Hallo, mein Sohn wünscht sich zu Weihnachten ein Handy, da er Whats App verschicken und auch Spiele spielen möchte.
Andere aus seiner Klasse haben auch ein eigenes Handy und ich möchte es ihm nicht verbieten, da das anscheinend momentan die Art der Kommunikation ist.
Die Zeit wird natürlich von mir dann begrenzt.
Welches Modell könnt ihr empfehlen? Würde ein Apple 4 etwas taugen, auch spieletechnisch?

Mehr lesen

26. Oktober 2016 um 15:40
In Antwort auf sisasausemaus

Hallo, mein Sohn wünscht sich zu Weihnachten ein Handy, da er Whats App verschicken und auch Spiele spielen möchte.
Andere aus seiner Klasse haben auch ein eigenes Handy und ich möchte es ihm nicht verbieten, da das anscheinend momentan die Art der Kommunikation ist.
Die Zeit wird natürlich von mir dann begrenzt.
Welches Modell könnt ihr empfehlen? Würde ein Apple 4 etwas taugen, auch spieletechnisch?

also wir haben alle auch Samsung´. Es stimmt allerdings schon, dass ein "altes" Handy den Kindern nur bedingt Freude bereitet. Deshalb ist es wichtig vorab zu überlegen was er mit dem Handy machen können soll.
Wir haben unserem Sohn auch mit 9 ein Handy geschenkt und ich weiß nicht, ob ich es wieder so machen würde:
klar ist es wichtig für die Medienkompetenz und die sozialen Kontakte, denn egal wie wir das früher gemacht haben, heute läuft es eben via Whatsapp und Co

ABER wir haben immer noch regelmäßig enorme Diskussionen über die Dauer und Art der Nutzung des Handys, Spiele, Youtube etc...und das obwohl er keinInternet unterwegs hat und nur zuhause übers WLAN gehen kann, wo wir manche Seiten über den Router sperren.
Außerdem muss man Bedenken, dass Whatsapp für Kinder nicht freigegeben ist, man muss also als Eltern die Verantwortung übernehmen .... und eine der ersten Sachen, die sich die Kinder gegenseitig beibringen ist zu vertuschen, was sie gemacht haben (also Chats und Verläufe leeren).

1 LikesGefällt mir

26. Oktober 2016 um 19:45

Danke für eure Antworten..
insbesondere der Post von mistbesen hat uns nochmal grübeln lassen und Whats Apps können Eltern eigentlich nur schwer kontrollieren
Ihm geht es auch in erster Linie um die Spiele. Wahrscheinlich werden wir doch auf ein I-Pad umschwenken. Diese gibt es sicher auch für Kinder diesen Alters

Gefällt mir

26. Oktober 2016 um 21:02

Meine Tochter hat auch das Alter. 
Handy bekommt sie wenn sie es braucht eines mit Tasten mit oder eines der allerersten Smartphones. Damit kann sie nicht viel anstellen, weil so wenig Speicherplatz verfügbar ist dass WA, Spiele und dergleichen nicht speicherbar sind

Zu Weihnchte bekommt sie einen Laptop, weil ich nicht möchte, dass sie meinen verwendet. Sie braucht ihn vermehrt für die Schule und soll den Umgang lernen. Da sie mit Medien bisher recht verantwortungsvoll umgeht,traue ich mich an dieses Experiment  

Gefällt mir

26. Oktober 2016 um 23:26

Unsere Tochter hat gerade mit 9 das Handy der Uroma übernommen. So eins mit grossen Tasten. Ich würde ihr in diesem Alter noch kein internetfähiges Handy kaufen. 

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 3:55
In Antwort auf xwhaea

Meine Tochter hat auch das Alter. 
Handy bekommt sie wenn sie es braucht eines mit Tasten mit oder eines der allerersten Smartphones. Damit kann sie nicht viel anstellen, weil so wenig Speicherplatz verfügbar ist dass WA, Spiele und dergleichen nicht speicherbar sind

Zu Weihnchte bekommt sie einen Laptop, weil ich nicht möchte, dass sie meinen verwendet. Sie braucht ihn vermehrt für die Schule und soll den Umgang lernen. Da sie mit Medien bisher recht verantwortungsvoll umgeht,traue ich mich an dieses Experiment  

Welches Modell kauft ihr, wenn ich fragen darf?

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 7:41

Bloß kein iPhone, ich kenne so viele die von iphone auf samsung oder htc gewechselt sind.
meiner Schwester zb hat sich letztens auf eine Bank gehockt, ihr IPhone flog ihr dabei aus der Jackentasche wenige cm auf die Bank: Display kaputt, komplett.
Ihr 2. kaputtes Iphone innerhalb 2.5j.

Ich hatte 1woche lang ein Iphone und hab es direkt verkauft. Mit samsung hatte ich noch nie Probleme und das ist bereits mein 3 in 6j,sogar die 2 anderen liegen hier als Ersatz rum.

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 8:32

das kann ich nun nicht wirklich bestätigen. Allerdings ist es leider so, dass ALLE Smartphones nach 1-2 Jahren anfällig für Abstürze werden. Das ist wirklich nervig, aber zum Glück bieten die meisten Handyverträge ja jedes Jahr ein neues Handy kostenfrei an, ich verkaufe dann immer mein "altes" im Internet und so finanziert sich das ganz gut

Samsung ist aber meiner Meinung nach vom Gehäuse definitiv stabiler. Mir fällt es ja oft runter und das Display hatte noch nie eine Macke. Bei meinen früheren Iphones - frag nicht wie oft ich beim HandyDoc ein neues Display einsetzen musste   aber vielleicht sind die mittlerweile auch stabiler.

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 23:35
In Antwort auf sisasausemaus

Welches Modell kauft ihr, wenn ich fragen darf?

Das weiß ich noch nicht genau. Sie würde sich ein Tablet mit Tastatur wünschen, aber die einzig sinnvollen kosten da ab 1000 aufwärts und das ist mir ehrlich gesagt in dem Alter viel zu teuer.

Also wird es wohl ein konventioneller Laptop, eventuell als Kompromiss einer mit Touchdisplay, das schwenkbar ist. Die gibts ja von mehreren Herstellern. 

Auf jeden Fall wird es kein ganz günstiger, denn er soll ein paar Jahre ausreichen (ich traue ihr das zu, denn sie geht mit Technik sehr verantwortungsbewusst um)

Gefällt mir

28. Oktober 2016 um 1:53

Ein Smartphone halte ich in dem Alter für verfrüht, zumal das von dir angesprochene Whatsapp
laut AGB erst für ab 16 Jahre ist. Im Sinne der Erreichbarkeit tut es auch die alte Nokia Krücke,
die bei dir irgendwo ganz hinten noch im Schrank vor sich hingammelt - und zum Geburtstag
dann 'ne Spielkonsole (?) … da hättest du dann wirklich den Daumen drauf, was die Nutzung
anbelangt. Wenn du dich letztlich doch breitschlagen lässt kommt man m.E. nicht um ein
iPhone drumherum (zum jetzigen Zeitpunkt im Sinn der Zukunftssicherheit mindestens ein 5s/5c),
da Apps die über den Appstore geladen werden können einer gewissen Kontrolle unterliegen im
Gegensatz zu Android, wo man sich wenn es ganz blöd läuft und man denkbefreit irgendeinen
Mist lädt sich gerne mal was einfangen kann, da im Play Store prinzipiell jeder Apps hochladen
und anbieten darf.

Gefällt mir

28. Oktober 2016 um 10:18
In Antwort auf halfzware

Ein Smartphone halte ich in dem Alter für verfrüht, zumal das von dir angesprochene Whatsapp
laut AGB erst für ab 16 Jahre ist. Im Sinne der Erreichbarkeit tut es auch die alte Nokia Krücke,
die bei dir irgendwo ganz hinten noch im Schrank vor sich hingammelt - und zum Geburtstag
dann 'ne Spielkonsole (?) … da hättest du dann wirklich den Daumen drauf, was die Nutzung
anbelangt. Wenn du dich letztlich doch breitschlagen lässt kommt man m.E. nicht um ein
iPhone drumherum (zum jetzigen Zeitpunkt im Sinn der Zukunftssicherheit mindestens ein 5s/5c),
da Apps die über den Appstore geladen werden können einer gewissen Kontrolle unterliegen im
Gegensatz zu Android, wo man sich wenn es ganz blöd läuft und man denkbefreit irgendeinen
Mist lädt sich gerne mal was einfangen kann, da im Play Store prinzipiell jeder Apps hochladen
und anbieten darf.

Naja, also es gibt bei Andeoid schon auch gut Software um die Nutzung für Kinder einzuschränken.
Da kann man dann den Playstore sperren und hat so Kontrolle über die installierten Apps... aber es ändert nichts an den o.g. Problemen.

Klar kann man wenn es tatsächlich nur um die Erreichbarkeit geht ein altes Tastenhandy o.ä. nutzen. Allerdings ist das dann nicht als Geschenk geeignet.

Gefällt mir

12. September 2017 um 23:02
In Antwort auf sisasausemaus

Hallo, mein Sohn wünscht sich zu Weihnachten ein Handy, da er Whats App verschicken und auch Spiele spielen möchte.
Andere aus seiner Klasse haben auch ein eigenes Handy und ich möchte es ihm nicht verbieten, da das anscheinend momentan die Art der Kommunikation ist.
Die Zeit wird natürlich von mir dann begrenzt.
Welches Modell könnt ihr empfehlen? Würde ein Apple 4 etwas taugen, auch spieletechnisch?

Whats up ist ab 16

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen