Home / Forum / Mein Baby / Hängangiom(Blutschwamm) .-Therapie mit Propranolol

Hängangiom(Blutschwamm) .-Therapie mit Propranolol

29. August 2011 um 20:21

Hallo ihr Mamas

hab mal ne Frage:
und zwar mein Sohn hat direkt auf der Nasenspitze ein Blutschwamm, im moment sieht es ja echt mal süß aus weil es total in der Mitte ist. Der sichtbare Bereich ist ok von der Größe nun ist der tiefliegende Bereich größer geworden.

Nun machen wir eine Propranolol Behandlung (ist normalerweise ein beta Blocker) das sich positiv gegen den Wachstum auswirktl.
Ist ja normalerweise nix schlimmes es geht normalerweise auch von selber zurück aber wenn es so auf der Nase sitzt, ist es nicht so dolle wenn dann andere Kinder Rudolph oder so sagen, kann echt böse aussehen

Hat jemand Erfahrung damit??

Mehr lesen

29. August 2011 um 20:35

Muss dazusagen
da es ja auf der nase ist, und es größer wird, waren alle zwei wochen zur kontrolle in der hautklinik , und wenn es größer wird, kann er atemprobleme kriegen
wenn es an einer anderen stelle wäre würde ich es auch ablehnen, aber so kann dann mal sein dass er keine luft mehr bekommt.

wir würden dann ende september stationär aufgenommen und eingestellt, natürlich überprüft

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 20:48

Wir haben auch abgelehnt
und siehe da, heute ist das Blutschwämmchen so gut wie weg
Und das obwohl es ziemlich groß war. Es fällt kaum noch auf.
Ich bin froh das es sich so schön zurück gebildet hat ohne irgend welche Maßnahmen.

Allerdings saß das Schwämmchen nicht auf der Nase.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 20:51

Mein sohn
hat auch einen blutschwamm im gesicht...ca 1cm lang,7 mm breit und er kam ca 5mm aus der haut raus...wir haben gar nix gemacht und inzwischen wird er immer heller und kommt vllt noch 3mm aus der haut...wir haben gar nix gemacht...bist du vllt bei urbia angemeldet? da gibt es eine gruppe für kids mit hämangiom...da haben ein paar mit propanolol behandeln lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 20:52
In Antwort auf danika_604486

Mein sohn
hat auch einen blutschwamm im gesicht...ca 1cm lang,7 mm breit und er kam ca 5mm aus der haut raus...wir haben gar nix gemacht und inzwischen wird er immer heller und kommt vllt noch 3mm aus der haut...wir haben gar nix gemacht...bist du vllt bei urbia angemeldet? da gibt es eine gruppe für kids mit hämangiom...da haben ein paar mit propanolol behandeln lassen

Sorry
esse nebenbei...hätte gereicht einmal zu erwähnen das wir nix gemacht haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 21:02

Weisst du
wie die gruppe bei urbia heisst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 21:20
In Antwort auf nufnuf6

Weisst du
wie die gruppe bei urbia heisst

Öhm
ich heisse dort desiree25...schau mal da unter meinen gruppen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 21:21
In Antwort auf nufnuf6

Weisst du
wie die gruppe bei urbia heisst


http://www.urbia.de/club/Kinder+mit+H%E4mangiomen++++Bl utschw%E4mmchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 21:24
In Antwort auf nufnuf6

Weisst du
wie die gruppe bei urbia heisst

Habe
grad gesehen das da kaum noch geschrieben wird...aber da sind auch bilder und man sieht von wem die eingestellt sind...da ist ein kind was über die ganze schulter einen schwamm hatte und wenn ich mich recht erinner wurde das mit propanolol behandelt...schreib die mama doch einfach mal an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 10:53

Hm
Wie gross ist denn der Blutschwamm und wie alt is dein Sohn?

Mein Klener hat einen Blutschwamm am Hoden. Dieser ist in den ersten 6 Monaten relativ schnell gewachsen. Alle haben uns verrückt gemacht. Wir haben gesagt wir warten, zumal es ihn nicht gestört hat. Heute ist mein Sohn fast 2 und der Blutschwamm hat sich ordentlich zurück gebildet. Von einer OP oder irgend einer Behandlung ist keine Rede mehr.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 11:05

Meine
Tochter hat eins auf dem Kopf. Es wurde Kältetherapie vorgeschlagen. Allerdigs gehen die ja meistens alleine zurück. Ich warte erstmal ab bevor ich ihr so ne Behandlung antue.
Mir wurde gesagt das man im Gesicht aber etwas machen soll. Gerade auf der Nase stört das die kleinen, sie könnten anfangen zu schielen weil sie ständig dort versuchen draufzuschauen. Ich würde mich evtl. Von ein paar Ärzten beraten lassen und dann abwähgen was das beste ist. Schwieriges Thema um etwas zu raten, da die Meinungrn weit auseinader gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 11:13

Hallo
Meine Tochter hat auch einen Blutschwamm direkt am Auge und wir behandeln Ihn mit Propranolol seitdem Sie 6 Wochen alt ist. Wir mussten damals auch stationär um Sie auf das Medikament einstellen zu lassen. Mittlerweile ist Sie 7 Monate alt und der Blutschwamm wird schon heller
Wenn was ist melde Dich per PN.

LG Kruemel und Mia-Fabienne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 11:31
In Antwort auf andela_12524029

Meine
Tochter hat eins auf dem Kopf. Es wurde Kältetherapie vorgeschlagen. Allerdigs gehen die ja meistens alleine zurück. Ich warte erstmal ab bevor ich ihr so ne Behandlung antue.
Mir wurde gesagt das man im Gesicht aber etwas machen soll. Gerade auf der Nase stört das die kleinen, sie könnten anfangen zu schielen weil sie ständig dort versuchen draufzuschauen. Ich würde mich evtl. Von ein paar Ärzten beraten lassen und dann abwähgen was das beste ist. Schwieriges Thema um etwas zu raten, da die Meinungrn weit auseinader gehen.

Kältetherapie
is echt mies...haben wir bei luca gemacht und es tat ihm immer voll weh...und geholfen hat es gar nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 16:19

Also
der Blutschwamm ist sichtbar 0,5 x0,7 cm groß und in der unterhaut so ca 1,5x1 cm, und direkt auf der Nasenspitze
es ist jetzt in den letzen zwei Wochen gewachsen

Phil ist jetz 12 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 16:43

Hi
meine kleine hat auch ein blutschwaemchen direkt auf der wange, es ist sehr schnell gewachsen, es kam erst als sie 2.5 wochen alt war und ist innerhalb von 6 wochen auf 1x1cm und ca 2mm hoehe gewachsen (unter der haut war es wessentlich groesser)


ich hab lange ueberlegt ob wir die propranolol therapie probieren sollen oder nicht..... Gott sei dank haben wir uns dafuer entschieden, Mia ist mit der weille fast 8 Monate und das Haemangiom ist weniger als halb so gross wie vorher und viel heller.

Wenn du fragen hast kannst du dich gerne per pn melden



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 8:38

Propranolol
Propranolol - http://bit.ly/RC5b1b
Ich habe die Bestellung erhalten und es war zeitlich und die Pillen wirken prima.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen