Home / Forum / Mein Baby / Hängebrust nach Stillzeit?bitte erzählt mir eure erfahrungen

Hängebrust nach Stillzeit?bitte erzählt mir eure erfahrungen

21. März 2007 um 10:30

Hallo ich habe schon mal im anderen Forum geschrieben,doch zu wenig antworten bekommen und irgendwie nix konkretes.Bitte schreibt mir

1. Bekommt man eine Hängebrust nach dem Stillen
2. Stimmt es das man eine Hängebrust bekommt wenn man zu lange voll stillt?
3. Kann Sich die Brust nach der Stillzeit wieder aufbauen und wie lange dauert das?
4. kommt es auf die Anzahl der GESTILLTEN kinder an ober die Brust hängt?

Ich habe meine erste Tochter 11 Monate gestillt,war wieder schwanger und die Brust sah nach 3 Monaten wieder super aus,meine 2 Tochter habe ich ca 8-9 Monate gestillt,war bereits wieder fast hoch schwanger und musste aufhören,nach dem stillen sah die Brust nicht mehr so toll aus,doch nach der Geburt meines Sohnes sieht sie wieder super aus.
Mir wurde gesagt das ich meine Brust wie sie nach der Stillzeit aussah NICHT beurteilen darf,weil ich jedesmal schwanger war und sich dann die Brust sowieso wieder nach 3 monaten aufbaut,wegen den Hormonen oder so.Jedenfalls mach ich mir jetzt total sorgen das ich nach dem stillen Lappen kriege,meine freundin hat mir das erzählt;ich habe jetzt 80 D, hatte früher 75 B. Dann wurde mir von der frauenärztin noch gesagt wenn man lange voll stillt kriegt man hängebrüste,ist da was dran?

Entschuldigt bitte den langen text und über antworten würde ich mich sehr freuen.

Mehr lesen

21. März 2007 um 15:48

Hängebrüste
Hallo,
wenn so ein Unsinn ausgerechnet von einer Frauenärztin kommt, packt mich richtig der Zorn. Natürlich verändert sich die Brust mit jeder Schwangerschaft, aber vom Stillen bekommt man bestimmt keine Hängebrüste. Die wirklichen Veränderungen erfährt die Brust durch den Aufbau von Milchdrüsengewebe während der Schwangerschaft. Das lässt sich gar nicht verhindern- ob man nun stillt oder nicht. Wie stark sich die Brust nach der Schwangerschaft verändert hat, ist eine Typfrage. Jede Frau hat ein anderes Bindegewebe. Wenn man mit dem Abstillen beginnt, sollte dies bestenfalls langsam geschehen. Dem Baby und der Brust zuliebe.
Ich habe meine Zwillinge 1 Jahr gestillt und stille jetzt wieder voll. Mein Umfang und Körbchengröße ist etwas größer geblieben- hat mich ehrlich gesagt gefreut. Wenn sich meine Brust zu "ihrem Nachteil" verändert haben sollte, liegt das sicher auch daran, dass ich etwas älter geworden bin.
Lass Dir die Freude am Stillen nicht nehmen,
lieben Gruß
jula

Gefällt mir

23. März 2007 um 13:25

Gute Frage
Hallo,

also ich kann dir nur von meinen Erfahrungen berichten, also ich Stille auch noch aber meine Brust sieht toll aus teilweise besser als vor der Schwangerschaft.

Jedoch ist jede Brust verschieden, aber eines ist klar, zwei BH Größen mehr ist völlig normal, das habe ich auch (erst 75 B und jetzt 80 D).

Versuche auch deine Brust zu schonen, massiere sie ab und zu das tut dir gut und entspannt. Nimm am Besten ein Hautfunktionsöl dafür (ich kann das Arnika Massageöl sehr empfehlen).

Es ist nicht bestätigt das man vom Stillen automatisch einen Hängebusen bekommt aber es kommt ab und zu vor, das hängt aber mehr mit Veranlagung zusammen und mit dem Brustgewebe, schau dir die Frauen in deiner Familie an. Haben die auch eine hängende Brust dann wirst du später mit Sicherheit auch eine bekommen ob du nun stillst oder nicht.

Ich glaube auch nicht das es mit der Anzahl der Kinder zusammen hängt, eine Freundin von mir hat 4 Kinder gestillt und man sieht es gar nicht.

Also immer locker bleiben und nicht aus der Ruhe bringen lassen.

LG

Anni + Luna

Gefällt mir

26. März 2007 um 10:21
In Antwort auf honighaeschen

Gute Frage
Hallo,

also ich kann dir nur von meinen Erfahrungen berichten, also ich Stille auch noch aber meine Brust sieht toll aus teilweise besser als vor der Schwangerschaft.

Jedoch ist jede Brust verschieden, aber eines ist klar, zwei BH Größen mehr ist völlig normal, das habe ich auch (erst 75 B und jetzt 80 D).

Versuche auch deine Brust zu schonen, massiere sie ab und zu das tut dir gut und entspannt. Nimm am Besten ein Hautfunktionsöl dafür (ich kann das Arnika Massageöl sehr empfehlen).

Es ist nicht bestätigt das man vom Stillen automatisch einen Hängebusen bekommt aber es kommt ab und zu vor, das hängt aber mehr mit Veranlagung zusammen und mit dem Brustgewebe, schau dir die Frauen in deiner Familie an. Haben die auch eine hängende Brust dann wirst du später mit Sicherheit auch eine bekommen ob du nun stillst oder nicht.

Ich glaube auch nicht das es mit der Anzahl der Kinder zusammen hängt, eine Freundin von mir hat 4 Kinder gestillt und man sieht es gar nicht.

Also immer locker bleiben und nicht aus der Ruhe bringen lassen.

LG

Anni + Luna

Hallo,
4 kinder gestillt und keine Hängebrust? Bildet sich die haut wieder zurück genau wie der bauch?Ich kann mir kaum vorstellen wie meine brust später ausschauen wird,da ich eine kleine75 b hattte,manchmal sogar 70 b und jetzt 80 D,das ist sooo groß im vergleich zu früher,was geschieht mit der Haut wenn die milch weg ist?meiner mutter hat normale brüste,aber sie musste die millch abpumpen,,sie durfte aus gesundheitlichen gründen nicht stillen.Meine tanten haben auch keine lappen,aber die sind alle kräftig gebaut.

DANKE FÜR DIE ANTWORTEN;WÜRDE MICH FREUEN WENN ICH NOCH MEHR ANTWORTEN BEKOMMEN WÜRDE;LIEBE GRÜße, Babe

Gefällt mir

3. April 2007 um 22:32

Keine Brust mehr
ich habe weder ein kind noch bin ich schwanger, aber ich könnte es mir natürlich irgendwann m al vorstellen

bei meiner mutter war es nur so, dass sie nach dem stillen vom zweiten kind fast gar keine brust mehr hatte. vorher ca. 75A-B,
und nachher nur noch die "Hülle" quasi ohne Fettgewebe oder Brustgewebe darinnen ...
sieht natürlich nicht sehr schön aus.

und weil wir verwandt sind denke ich natürlich, dieses "wagnis "lieber nicht einzugehen später.. *g* aber schade wäre es ja trotzdem...!

Gefällt mir

15. Januar 2009 um 8:30

Mein Frauenarzt hat das gleiche gesagt....
Ich habe kleine Brüste, zwischen 75 A u. B und mein Arzt meinte auch, sollte ich einmal ein Baby kriegen und stillen, ist eben die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass danach nicht wirklich viel Busen übrig ist.

Meine Schwägerin hatte das gleiche Problem und hat aus diesem Grund NICHT gestillt...ihr Busen hat sich nur minimal verändert...

Aus diesem Grund steht für mich auch fest, ich stille ganz sicher nicht, dieses Risiko geh ich nicht ein!

1 LikesGefällt mir

1. Dezember 2009 um 15:18


ach jaj anamarie, wie egoistisch bist du den????

Gefällt mir

16. Februar 2014 um 11:43
In Antwort auf honighaeschen

Gute Frage
Hallo,

also ich kann dir nur von meinen Erfahrungen berichten, also ich Stille auch noch aber meine Brust sieht toll aus teilweise besser als vor der Schwangerschaft.

Jedoch ist jede Brust verschieden, aber eines ist klar, zwei BH Größen mehr ist völlig normal, das habe ich auch (erst 75 B und jetzt 80 D).

Versuche auch deine Brust zu schonen, massiere sie ab und zu das tut dir gut und entspannt. Nimm am Besten ein Hautfunktionsöl dafür (ich kann das Arnika Massageöl sehr empfehlen).

Es ist nicht bestätigt das man vom Stillen automatisch einen Hängebusen bekommt aber es kommt ab und zu vor, das hängt aber mehr mit Veranlagung zusammen und mit dem Brustgewebe, schau dir die Frauen in deiner Familie an. Haben die auch eine hängende Brust dann wirst du später mit Sicherheit auch eine bekommen ob du nun stillst oder nicht.

Ich glaube auch nicht das es mit der Anzahl der Kinder zusammen hängt, eine Freundin von mir hat 4 Kinder gestillt und man sieht es gar nicht.

Also immer locker bleiben und nicht aus der Ruhe bringen lassen.

LG

Anni + Luna

Stillen
Muss man unbedingt stillen wenn man ein beby hat ? Oder man kann ja auch schoppen geben , nur was ist dann mit der milch in der brust? Was passiert damit?

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Weiss jemand, ob man einen Platz im Kindergarten ein halbes Jahr freihalten kann?
Von: apap12
neu
16. Februar 2014 um 9:42
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen