Home / Forum / Mein Baby / Harnwegsinfektion - Ursachen, kennt sich jemand aus?

Harnwegsinfektion - Ursachen, kennt sich jemand aus?

13. August 2007 um 21:23 Letzte Antwort: 15. August 2007 um 22:41

Hi,
meine Kleine hatte vor 2 Wochen eine Harnwegsinfektion, jetzt soll ich übermorgen mit ihr in die Kinderklinik zur Sonographie von Niere und Blase und eventuell noch einer Blasenspiegelung.
Hat da jemand Erfahrung mit und kann mir sagen, was da bei raus kommen könnte?
Ich mache mir jetzt schon ziemliche Gedanken.

Vielen Dank schon mal für die Antworten

LG
rennerchen

Mehr lesen

14. August 2007 um 0:25

Hallo Rennerchen
Ich habe weiter unten einen Thread zu "Reflux beim Säugling". Wir haben die gleichen Untersuchungen bereits hinter uns. Sind nicht so toll, aber musste sein Was dabei rausgekommen ist, war eine Harnrückflussstörung, d.h., Urin läuft zurück zur Niere. Mein Krümel muss Antibiotikum schlucken, um eine HWI zu vermeiden. Falls du noch Fragen hast, mail mich einfach an.

Viel Glück für dich und deine Kleine!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. August 2007 um 22:24

...
also ich kann dir nur sagen wie das bei erwachsenen ist...

meist sind frauen betroffen da die harnröhre sehr kurz ist im vergleich zu der beim mann. bakterien wandern in die harnröhre (meist darmbakterien)das äussert sich dann anfänglich durch ein brennen beim wasser lassen später auch mit blutigem anteil und kann unbehandelt bis zu einer nierenbeckenentzündung kommen. wichtig ist es viel zu trinken um die bakterien auszuspülen. eine blasenspiegelungkann echt unangenehm sein.
trotzdem viel glück euch zwei. melde dich doch wenn du mehr weist.
lg jessi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. August 2007 um 17:41
In Antwort auf breda_12333091

Hallo Rennerchen
Ich habe weiter unten einen Thread zu "Reflux beim Säugling". Wir haben die gleichen Untersuchungen bereits hinter uns. Sind nicht so toll, aber musste sein Was dabei rausgekommen ist, war eine Harnrückflussstörung, d.h., Urin läuft zurück zur Niere. Mein Krümel muss Antibiotikum schlucken, um eine HWI zu vermeiden. Falls du noch Fragen hast, mail mich einfach an.

Viel Glück für dich und deine Kleine!

Danke euch beiden
für eure Antworten.
Bei der Untersuchung heute ist nichts rausgekommen, das ist sehr ehrleichternd.
Allerdings muß ich - falls so eine Infektion noch mal vorkommt - wieder mit ihr ins KH, dann wird sie mal komplett auf den Kopf gestellt.
Aber im Moment jedenfalls ist alles im grünen Bereich.

Nochmal danke schön

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. August 2007 um 21:52

Hallo
mein kleiner hatte diesen reflux auch und er musste prophylaktisch antibiotika nehmem, dass er nicht wieder einen harnwegsinfekt bekommt. bei der kontrolluntersuchung einige wochen drauf ( mcu heißt die) hatte sich dieser reflux wieder verwachsen und seit dem ist alles wieder gut. es gibt mehrere grade dieses refluxes, er kann sich selbst wieder geben oder man muß operieren.
warte einfach mal die mcu ab. viel glück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. August 2007 um 22:41
In Antwort auf roshna_12705084

Danke euch beiden
für eure Antworten.
Bei der Untersuchung heute ist nichts rausgekommen, das ist sehr ehrleichternd.
Allerdings muß ich - falls so eine Infektion noch mal vorkommt - wieder mit ihr ins KH, dann wird sie mal komplett auf den Kopf gestellt.
Aber im Moment jedenfalls ist alles im grünen Bereich.

Nochmal danke schön

Ach wie schön!!!
Schön, dass er deiner kleinen Maus gut geht und hoffentlich bleibt es so!

Euch Beiden alles Gute,
Marie

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club