Home / Forum / Mein Baby / Hat einer Erfahrungen mit Bugaboo Kinderwagen?

Hat einer Erfahrungen mit Bugaboo Kinderwagen?

28. April 2013 um 18:28 Letzte Antwort: 14. Juni 2013 um 15:08

Also meine Cousine bekommt bald im August ihr erstes Kind worauf wir uns alle sehr freuen und natürlich möchte ich ihr ein Geschenk machen, indem ich ihr ein Kinderwagen schenken möchte.

Ich habe sie deshalb mal unauffällig gefragt ob sie schon bestimmte vorstellungen von einem Kinderwagen gemacht hat.Und dann sagte sie mir sie möchte gerne einen Bugaboo Kinderwagen kaufen.

Meine Frage ist nun...lohnt es sich so einen Kinderwagen überhaupt zu kaufen?Denn es hat schon einen stolzen Preis von 1000 ich mein vom Design her find ich eigentlich schön aber was ist so besonders an denn Kinderwagen?
Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht?

Freue mich auf eure Antworten

LG

Mehr lesen

4. Juni 2013 um 14:44

Huhu
Also wir haben uns jetzt den bugaboo Donkey gekauft, benutzen den allerdings als twin Wagen bzw werden den benutzten ( unsere Zwillinge kommen im Juli )
Ich denke die bugaboos sind Super wendig und einfach zu Händeln, also zusammenklappen Aufbau etc. Geht Super einfach. Allerdings finde ich den Preis doch ziemlich hoch und denke wenn wir nur eins erwarten würden hätten wir uns den nicht angeschafft. Einfach deshalb, weil ich glaube dass man mit anderen Modellen für ein Kind auch Super durch den Alltag kommt. Der bugaboo ist halt auch ein wenig Status-Kinderwagen meiner Meinung nach. Für Zwillinge find ich den super, weil das im Alltag schon wichtig ist einen schmalen kompakten und vor allem leichten Kinderwagen zu haben aber für nur ein Kind ist er meiner Meinung nach nicht 'nötig'. Mehr kann ich dir leider auch nicht dazu sagen, das ist auf jeden fall meine persönliche Meinung

Gefällt mir
5. Juni 2013 um 23:00

Dänische kinderwagen
Hallo!
Also ich werde im August auch eine Mami und wir haben uns einen Kinderwagen von Jedo gekauft. Der ist vom Aufbau wie der Trille Dream. Beides sind dänische Marken.
Er kostet zwar auch eine Stange Geld, aber er ist dafür sehr groß und vor allem stabil.
Die Wanne ist 98cm lang. Das gute daran: Wir gehen dann ja irgendwann auf den Winter zu und meistens sind andere Kinderwagen so klein und die Babys wiederum groß, dass sie sehr beengt liegen müssen. Im Jedo kann man es dem kleinen Wurm kuschelig einrichten, werden aber nicht erdrückt.
Das bedeutet allerdings, dass man einen ziemlich großen Kofferraum benötigt...
Auch noch positiv: wenige Schadstoffe!!
Emmaljunga ist denen ähnlich, aber hat eine schlechte Bewertung durch Stiftung Ökotest, was die Schadstoffbelastung angeht. Auch etwas über das man sich Gedanken machen sollte.
Hoffe, ich konnte helfen..
LG

Ps. Wenn man in einer Großstadt wohnt, könnte er unhandlich sein. (U-Bahn etc.)

Gefällt mir
6. Juni 2013 um 0:13

Top top top
Hallo,
Dieser wagen ist einfach toll hatte zuerst den cameleon und war so beheistert dass ich nin 17 monate danach den donkey gekauft habe, da wir nun den geschwisterwagen brauchen! Von der handhabung super praktisch und die kids haben schön viel platz!!
Der preis ist hoch, beim geschwisterwagen für 1400 musste ich auch schlucken.... Aber nun 2 monate im einsatz bin ich wieder total besänftigt
Ksnn ihn nur empfehlen!!!
Ps.; habe meinem übrigens mit 1 1/2 jahren für 650 euro wiederverkaufen klnnen da die nachfrage riesig ist!

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 15:08

Ich kenne den ...
.... bugaboo jetzt auch nicht aus eigener Erfahrung. Ich finde nur, dass der sehr futuristisch ist und etwas klapperig aussieht, aber schau doch mal hier, vielleicht erfährst da noch mehr: https://www.mibaby.de/search?q=bugaboo
Ich persönlich bin kein Fan von dieser Art Kinderwagen, da sich die Kleinen im Sportwagensitz nie richtig ausstrecken können. Muss aber jeder selber wissen.

Gefällt mir