Home / Forum / Mein Baby / Hat euer Kinderarzt einen extra Warteraum für...

Hat euer Kinderarzt einen extra Warteraum für...

1. Februar 2014 um 17:50 Letzte Antwort: 1. Februar 2014 um 23:43

Kinder mit ansteckenden Krankheiten?
Wir sind seit über einem Jahr bei unserer Kinderaerztin und sind soweit auch zufrieden.
Nur eben das Thema mit dem Extrazimmer wurmt mich etwas.Das gibt es dort nicht.
Nur heute ist es mir so sehr aufgefallen.Unsere Aerztin hat dieses Wochenende Bereitschaftsdienst.Und da mussten wir heut auch leider hin.
Naja auf jeden Fall,ich sass da und dann kamen nach und nach kranke Kinder.Ich hörte was von Magen-Darm und Hand-Mund- Fuss und sowas.Alle in einem Raum.Ich hab mich total unwohl gefühlt und hab dann mit Mausi im Flur gewartet.
Wie ist das denn bei euch?
LG

Mehr lesen

1. Februar 2014 um 17:55

Ja
Unser kinderarzt hat nen extra eingang für "ansteckende" kinder. Und mit ungeimpften baby wartet man dort auch im behandlungszimmer und nicht im wartezimmer.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 18:04

Ja und zwar
4 Wartezimmer!

Babyzimmer ( sehr schlicht, paar Stühle und eine Wickelkommode)
Kinderzimmer ( viel Spielzeug)
Jugendzimmer ( Sessel und Flatscreen)

Infektionszimmer für ansteckende Kinder oder bei denen eine ansteckende Krankheit vermutet wird. Das hat sogar einen separaten Eingang von außen. Also wenn man als Eltern die Vermutung hat, geht man dort durch und gar nicht erst zum Haupteingang zur Anmeldung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 18:15


Warteräume von Kinderärzten sind doch allgemein Virenschleudern Fast alle Kinderkrankheiten sind doch auch ansteckend...egal ob Magen-Darm, Infektionskrankheiten oder nur ein Schnupfen.

U Untersuchungen werden bei uns zu separaten Terminen gemacht. Sollte ich doch mal mit meinem kleinen hinmüssen, dann nehme ich grundsätzlich eigenes Spielzeug mit und eine kleine Desinfektionsflasche für meine Hände. Nach dem Besuch wird gründlich Hände gewaschen, alle Sachen gewaschen ( auch Unterlage und Stofftier)

Für wirklich gefährliche Erkrankungen wie z.b Masern steht ein extra Warteraum zur Verfügung indem die Ärztin auch untersuchen kann.

Ansonsten darf man beim Kinderarzt wirklich nicht so empfindlich sein sonst müssten ja (fast) alle Kinder separat in Warteräumen sein.

Notfalls melde ich das Kind auch an und gehe einfach nochmal raus ne Runde spazieren wenn es der Gesundheitszustand zulässt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 18:41

Bei
Uns gibts Babyzimmer und normalen Warteraum. Wenn man nur impfen kommt kann man auch im Babyzimmer wartrn. Leider dauerts bei uns immer ewig,ewig,ewig.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 19:21

Babys und Kleinkinder
müssen nicht im Wartezimmer warten, sondern werden direkt ins Behandlungszimmer geschickt

Abgesehen davon musste ich noch nie länger als 2 Min warten, in keiner Arztpraxis, ich selber auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 19:36

Nein
Ein raum für babys
Ein raum für den rest

Wenn ich warten muss geh ich mit meiner kleinen ins cafe gegenüber!

In so ein überfülltes wartezimmer mit 20 anderen kindern bekommt mich keiner rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 21:09

Nein
aber unser KiA gibt generell nur Termine aus und legt dann die Infektkinder auf bestimmte Uhrzeiten, bzw hält sich die ersten Stunden morgens für U's und sonstige Routineuntersuchungen frei.

Sprich bei einem akut kranken Kind wird man auch gebeten anzurufen und bekommt dann einen Termin am selben Tag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 21:28

Unser arzt
Hat ein extra babywartezimmer. .. und bei ansteckenden Krankheiten kommen die kinder gleich ins behandlungszimmer (oder bei dem Verdacht)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 21:42

Ja
und ich habe auch schon oft erlebt, dass es sofort desinfiziert wurde, sobald die kranken Maeuse wieder weg waren.

Finde ich sehr wichtig, gerade mit Baby!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 23:43


Selbstverständlich. Die Eltern müssen vor der Tür sogar klingeln, wenn allein der Verdacht besteht. Zudem gibt es ein extra Zimmer für die ganz kleinen Kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram