Home / Forum / Mein Baby / Hat hier jmd eine Haushälfte gekauft/geerbt? Ich hätte da ein paar Fragen

Hat hier jmd eine Haushälfte gekauft/geerbt? Ich hätte da ein paar Fragen

3. November 2014 um 19:53

Hallo

Wir sind auf der Suche nach einem für uns passendem Haus!

Wir hätten da jetzt eine Haushälfte die uns sehr gefallen würde... das Haus ist längst geteilt..
Jetzt frage ich mich wie das denn ist z.b. beim Dach neu eindecken oder wenn etwas mit der trennenden Wand wäre (??)
Kann man dann nur die eigene Dachseite eindecken lassen (in dem Fall die fordere Seite)?
Wenn irgendwas in dem anderen Dachstuhl oder so ist, betrifft das dann automatisch auch uns?
Gibt es irgendwas wodrauf man achten müsste?

Ich wäre sehr dankbar für Erfahrungen und Tipps Danke schonmal

lg

Mehr lesen

3. November 2014 um 20:03

Also
Wir haben eine doppelhaushälfte. Das dach deckt jeder für sich, dabei wurde auch der dachstuhl erneuert. (Das haus ist von 1887) wir sind vor neun jahren eingezogen, nachdem wir es entkernt und neu ausgebaut haben. Das alles, während unsere nachbarn "schon immer" da gewohnt haben. Dad war, als wäre es rein freistehendes haus. Nur die wand zum nachbarn musste ne brandschutzmauer sein. Mehr wüsste ich jetzt nicht. Ach ja, dachsteine haben wir auch nicht die gleichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2014 um 14:08

Kommt darauf an
Ob das Haus als WaeG läuft.
Für gewisse Reparaturen bildet man zusammen Rücklagen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club