Home / Forum / Mein Baby / Hat hier schon mal jemand ein Frühchen gestillt?

Hat hier schon mal jemand ein Frühchen gestillt?

20. August 2014 um 23:19

Ich verzweifle noch. Es klappt irgendwie nix richtig...

Mehr lesen

21. August 2014 um 13:30


Ich auch!!! Ich habe die ersten drei Monate abpumpen müssen, weil der Kleine erst über die Nasensonde, später dann übers Flächschen ernährt werden musste. Erst mit vier Monaten war er stark genug an die Brust zu gehen- und das war auch ein langer Weg. Am Anfang hat er nur dran genuckelt- ich musste dann nachpumpen und er bekam gleichzeitig aufgewärmte Muttermilch von davor.

Richtig geholfen hat es uns als meine Hebamme einen halben Tag zu uns kam. Wir haben uns dann zusammen nackt (ich Oberkörper, er bis auf Windel komplett) zusammen gebadet und anschließend in eine Decke eingekuschelt und immer wieder angelegt. Dann haben wir noch verschiedene Positionen ausprobiert- und nach circa vier Stunden kuscheln und verrenkten, war es endlich geschafft.

Ich konnte ihn anschließend dann richtig stillen- ab uns zu war es schwieriger, aber letztendlich brauchten wir die Flasche dann nur noch an den Tagen, wenn ich mal weg war, damit Papa ihn füttern konnte.

Für mich war das die Rettung, da ich total auf dem Zahnfleisch ging mit anlegen, abpumpen, Flasche geben....

Viel Glück und such dir am besten jemand spezialisierten- das hilft echt, wenn dir es jemand richtig toll zeigt und ihr in Ruhe üben könnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 16:40
In Antwort auf aino_12067349


Ich auch!!! Ich habe die ersten drei Monate abpumpen müssen, weil der Kleine erst über die Nasensonde, später dann übers Flächschen ernährt werden musste. Erst mit vier Monaten war er stark genug an die Brust zu gehen- und das war auch ein langer Weg. Am Anfang hat er nur dran genuckelt- ich musste dann nachpumpen und er bekam gleichzeitig aufgewärmte Muttermilch von davor.

Richtig geholfen hat es uns als meine Hebamme einen halben Tag zu uns kam. Wir haben uns dann zusammen nackt (ich Oberkörper, er bis auf Windel komplett) zusammen gebadet und anschließend in eine Decke eingekuschelt und immer wieder angelegt. Dann haben wir noch verschiedene Positionen ausprobiert- und nach circa vier Stunden kuscheln und verrenkten, war es endlich geschafft.

Ich konnte ihn anschließend dann richtig stillen- ab uns zu war es schwieriger, aber letztendlich brauchten wir die Flasche dann nur noch an den Tagen, wenn ich mal weg war, damit Papa ihn füttern konnte.

Für mich war das die Rettung, da ich total auf dem Zahnfleisch ging mit anlegen, abpumpen, Flasche geben....

Viel Glück und such dir am besten jemand spezialisierten- das hilft echt, wenn dir es jemand richtig toll zeigt und ihr in Ruhe üben könnt.

Wir haben
natürlich nackt gebadet und anschließend Oberkörper frei gekuschelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen