Forum / Mein Baby

Hat jemand den Kiddy Comfort oder Life pro und wie seid ihr zufrieden?

Letzte Nachricht: 8. Januar 2009 um 20:34
O
oxana_12877738
08.01.09 um 13:48

Hallo,

da unser kleiner bald nicht mehr in den Maxi Cosi passt sind wir auf der Suche nach einem neuen Kindersitz und eigentlich waren wir uns sicher dass wir den Kiddy Comfort pro oder den Kiddy Life pro kaufen, da diese in Tests gut abgeschnitten haben. Meine Eltern hatten früher schon für uns nen Kiddy Kindersitz und waren damit sehr zufriden. Jetzt habe ich aber im Internet schon mehrfach gelesen, dass dieser Fangtisch für die Kinder sehr einengend sein soll und sie somit richtig eingequetsch sitzen würden? Ist das denn wirklich so? Aber es ist ja auch richtig, dass das Kind im Sitz nicht herumwackelt, schließlich geht's um die Sicherheit und in anderen Sitzen mit Gurten sind sie ja auch festgeschnallt und können sich nicht so bewegen wie sie gerne wollen.

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen.

LG

Kerstin mit Colin 7,5 Monate alt

Mehr lesen

R
rylee_12293644
08.01.09 um 14:33

Also
wir haben uns letztens den Römer King Plus gekauft. Waren vorher auch in zig Babygeschäften und haben uns beraten lassen und Paul Probesitzen.
Und den Kiddy fand ich persönlich unmöglich!
Und mehrere Verkäuferinnen (unabhängig voneinander) haben uns auch gesagt, dass die Kinder egal ob schmal oder propper da eingequetscht drin sitzen. Klar ist sicher und so, aber ganz ehrlich die sitzen da eh schon so gequetscht drinne und jetzt mit Winterjacke noch schlimmer und immer Sommer schwitzen se sich den Hintern ab, weils so eng ist.
Sorry ich find den echt unmöglich und find auch das der , sorry aber ist meine persönliche Meinung, auch sehr "billig" aussieht.
Ist nur meine Ansicht, aber wir haben den nicht gekauft, obwohl er so gut abgeschnitten hat.

Jenny+Paul (heute 1 Jahr )

Gefällt mir

D
dunya_12954516
08.01.09 um 17:11

...
Wir haben auch den Kiddy LifePro und sind superzufrieden. Meine Tochter kommt mit dem Fangtisch super zurecht, spielt und schläft problemlos im Auto. Der Sitz hat außerdem den Vorteil ,daß er insgesamt sehr leicht ist und schnell mal in ein anderes Auto "gewechselt" werden kann. Allerdings würde ich ihn vorher auf jeden Fall probesitzen, nicht alle Kinder kommen mit dem Fangkörper klar.

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

O
oxana_12877738
08.01.09 um 20:34

Vielen Dank fürs antworten
ich denke auch, dass wir mal in den Babyone oder so fahren in dem die ne große Auswahl an kindersitzen haben, da lassen wir ihn mal Probesitzen und schauen uns die sitze dann mal an.

LG

Kerstin

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers