Home / Forum / Mein Baby / Hat jemand Erfahrung mit Comformil?

Hat jemand Erfahrung mit Comformil?

14. August 2006 um 20:31

meine Maus ist 7 Wochen alt und hat Probleme mit dem Stuhlgang. Entweder geht da für 2 Tage gar nichts und wenn es geht ist es einfach zu hart. Ich habe ihr für 3 wochen Hipp 1 gegeben und ein wenig Milchzucker beigefügt (aber nicht regelmäßig). Mein Kinderarzt meinte ich solle es mit Milupa Comformil versuchen. Seit Freitag bekommt sie das jetzt auch, habe aber noch keine Besserung festgestellt. Mich würde interessieren, ob das jemand kennt bzw. verwendet. Ich bin mir im Moment nicht sicher, ob ich weiter mit comformil probieren soll, oder wieder zurück auf Hipp. Ich kann jetzt doch nicht alle Marken durchprobieren. Häufiges wechseln ist ja sicher auch nicht gut. Wie lange dauert es denn im Durchschnitt bis sich das Bäuchlein an eine Nahrung gewöhnt? Und wie häufig sollte sie Stuhlgang haben?

Pre habe ich ihr am Anfang gegeben. Davon wird sie aber nicht mehr satt!

Lg,
wolke

Mehr lesen

14. August 2006 um 21:11

Mein Sohn (7,5 Monate) bekommt...
auch Comformil. Seitdem er diese Milch bekommt, hat sich das Problem mit dem Stuhlgang fast behoben. Ab und zu macht er nur jeden zweiten Tag die Windel voll, aber das ist laut unserem Kinderarzt in Ordnung. Die Besserung kam bei ihm auch erst nach einpaar Tagen.

LG
Jeanentte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 21:14

Hallo Wolke
also meine Maus hat von Hipp ganz dolle Verstopfungen bekommen!Sie hatte einen ganz harten BAuch und konnte nicht...

Wir haben damals auf Milupa Milumil gewechselt,seit dem ging es bestens!

Bei meiner Maus hat es nicht lange gedauert,ein Tag und dann ging es wieder!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club