Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Hat jemand Erfahrung mit Majoranbutter?

10. Juni 2006 um 10:38 Letzte Antwort: 14. April 2008 um 21:05

Hallo,

mein Sohn ( 10 Wochen) ist seit gestern stark erkältet und hat ziemlichen Schnupfen. Ich benutze Nasivin Spray und Kochsalzlösung, aber der kleine Mann röchelt ganz doll und tut mir so unendlich leid. Fieber hat er auch.
Eine Bekannte sagte mir jetzt, ich solle mal Majoran Butter aus der Apotheke unter seine Nase schmieren. Habe mich jetzt ein wenig dazu im Internet schlau gemacht und teilweise wird davor gewarnt wegen der ätherischen Öle, das soll nicht gut sein für Säuglinge?

Hat jemand Tipps?

Liebe Grüsse
Woodo

Mehr lesen

10. Juni 2006 um 11:34

Engelswurzbalsam
Hallöchen,

mein Sohn ist auch gerne mal verschnupft. Ich schmier ihm dann immer Engelswurzbalsam aus der Apotheke unters Näschen. Hilft super, befreit die Nase und mir hilfts auch

LG
Moni

Gefällt mir
10. Juni 2006 um 12:23

Da
hast du recht ,denn ätherische öle ätzen die nasenschleimhäute der kleinen,es wird ja auch vor babixtropfen gewarnt,es ist so für die wie wenn wir was scharfes einatmen.
erkundige dich doch mal nach schleimlöser aus der apotheke(homöopathische sachen)

Gefällt mir
10. Juni 2006 um 13:17

Hat es ihn doch erwischt?
Hallo!

Dann hat es ja deinen Kleinen ja doch erwischt! Hattest ja vor ein paar Tagen gefragt wegen Ansteckung...oh menno, tut mir leid!
Ich hätte aber schwören können, dass er sich nicht ansteckt!
Hoffe wenigstens geht es dir wieder besser!

Gute Besserung euch Beiden!

Klonie

PS: Ätherische Öle sind nix für die Kleinen, zu ätzend! Weiss aber auch sonst keine Mittelchen

Gefällt mir
10. Juni 2006 um 13:47

Ich
benutze wenn er schnupfen hat auch majoran salbe.bei uns klappt es super.kann es also nur empfehlen.

Gefällt mir
10. Juni 2006 um 14:39

Hustet er auch ?
dann Aralia Racemosa zum einschlafen (globuli)
und Kalium Bicronikum zum schleimlösen bei Husten
LG

Gefällt mir
14. April 2008 um 21:05

Majoranbutter
Hi Woodo,

also mein kleiner war auch so ca.10Wchen bei seiner ersten Erkältung. Unser Kinderarzt hat uns Olynth EXTRA für Säuglinge verschrieben, was ich ihn konsequent 3Tage am Stück morgens und abends in die Nase geträufelt habe und für zwischendurch(kann man ruhig öfter geben) eine Olynth Salzlösung!Dazu hab ich die Majoranbutter noch um seine Nase geschmiert und es ging nach und nach langsam weg(wegen den Ölen, hmm, damals hat man ja auch gesagt, keine Balsame auf die Brust schmieren, verursacht Asthma?).Das röcheln haben die ja irgendwie schon von sich aus in dem Alter, das ist auch da, wenn sie keinen Schnupfen haben, soll auch nichts damit zu tun haben, ist weiter hinten in der Nase,hab ich gehört...und hatte mein kleiner auch nach seiner Erkältung!
Also, wem diese Antwort noch hilft...

LG
Lia

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers