Home / Forum / Mein Baby / Hat jemand Erfahrungen gemacht mit der Pille Lilia o Beatrice?

Hat jemand Erfahrungen gemacht mit der Pille Lilia o Beatrice?

28. Mai 2013 um 8:15 Letzte Antwort: 29. Mai 2013 um 22:59

Hallo Mädels

Frage steht ja oben. Möchte wechseln u das sind die alternativen zu der belara.
Wie sieht es aus mit Nebenwirkungen usw

Danke
Gruß blacky

Mehr lesen

28. Mai 2013 um 12:42

Lilia...
Meine Tochter (15) nimmt die Lilia und hat gar keine Probleme damit.... Kann also nich so schlecht sein

Lieben Gruß
Die Jojo

Gefällt mir
28. Mai 2013 um 20:25

Warum wechseln?
hast du probleme mit der belara? kann ich nachvollziehen - hatte ich auch! allerdings auch mit den pillen, zu denen ich danach gewechselt habe - bis ich die pille mal ganz weggelassen habe!
es ist ja so, dass jede frau anders reagiert auf die unteschiedlichen pillen. ich hab eher die erfahrung gemacht, dass man beim pillenwechsel von einer NW zur nächsten wechselt! LEIDER

wie kommst du denn auf die anderen pillen? und hast du dich auch schon mal über hormonfreie alternativen informiert?

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 20:30
In Antwort auf annawhv

Warum wechseln?
hast du probleme mit der belara? kann ich nachvollziehen - hatte ich auch! allerdings auch mit den pillen, zu denen ich danach gewechselt habe - bis ich die pille mal ganz weggelassen habe!
es ist ja so, dass jede frau anders reagiert auf die unteschiedlichen pillen. ich hab eher die erfahrung gemacht, dass man beim pillenwechsel von einer NW zur nächsten wechselt! LEIDER

wie kommst du denn auf die anderen pillen? und hast du dich auch schon mal über hormonfreie alternativen informiert?

Nee
Ich Vertrag sie super aber der Preis is halt happig meine FÄ hat gemeint die 2 wären ähnlich deswegen wollte ich Wechseln sind billiger

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 22:59

Ach so
ich glaub, da musst du wohl einfach ausprobieren und schauen, wie du die verträgst.
hat dein arzt keine probepackungen, die er dir zum testen mitgeben kann?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers