Home / Forum / Mein Baby / Hat jemand Erfahrungen mit Bigaia Tropfen?

Hat jemand Erfahrungen mit Bigaia Tropfen?

24. Mai 2011 um 15:40



Mein Tochter ist jetztt 3 Monate und hat immer noch ganz schlimme Bauchschmerzen und Blähungen... Wir haben schon alles versucht Massagen, Fliegergriff, Windöl, Lefax etc.
Aber nichts hilft wirklich! Sie hat mindestens einmal am Tag Schreiattacken vor Schmerzen.
Besonders schlimm ist es wenn Sie in ihrem Maxi Cosi gesessen ist... und wir sie dort wieder raus holen... Ich denke mal es liegt an der Haltung im Kindersitz....
Sie tut mir soooo leid!
Ich hab jetzt schon öfter was von den Bigaia Tropfen im Internet gelesen.
Sind die denn wirklich so gut?
Und helfen die gegen 3 Monats Koliken?
Was sind eure Erfahrungen?


LG

Mehr lesen

24. Mai 2011 um 16:50

Naja
Hallo also meine kleine ist azch eine bläherin meine hebamme hat mir auch dazu geraten nach allem was wir versucht haben aber nach meinem ermässen hat es nicht geholfen und die sind auch schön teuer so ne kleine flasche kostet ca.13 und die wirkung soll erst ab 1 woche auftreten sagte man mir.die halbe flasche ist noch im kühlschrank wenn du auch in ffm wohnst kannst du sie haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 17:21

Huhu!
Wir haben auch die Bigaia-Tropfen genommen, aber unsere stehen ebenfalls noch gut gefüllt im Kühlschrank und wurden nicht oft genommen. zusätzlich hatte ich noch Paderborner Pups-Globuli gegeben. Aber auch da bin ich mir nicht sicher, ob die wirklich geholfen haben.

Vielleicht verträgt deine Tochter ja auch nicht, wenn du Milch zu dir nimmst? Lass doch mal Milchprodukte weg und schau, wie sie darauf reagiert. Die eigentlichen Koliken sagt man ja, hören doch nach 3 Monaten auf. Bei uns haben die auch irgendwann von alleine aufgehört. Glücklicherweise auch schon, bevor sie 3 Monate alt wurde.

Viele Grüße,
Sabbelchen75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 17:41

Danke
danke schonmal für eure Antworten.

Also ich kann leider nicht stillen und wir müssen unserer Tochter die Flasche geben.
Wir haben unserer Kleinen Maus erst Aptamil Comfort gegeben, aber das hat es eher schlimmer als besser gemacht... Jetzt bekommt sie Bebivita Pre.
An manchen Tagen geht es ihr ja auch schon besser... aber dann kommen wieder diese Tage wo sie sich so wahnsinnig quält!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper