Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Hat jemand Kinder mit großem Altersabstand + Namensfrage

6. März 2014 um 21:27 Letzte Antwort: 8. März 2014 um 13:15

Hallo erst, irgendwie weiß ich ja gar nicht wie ich anfangen soll, am besten stell ich mich erstmal vor, da ich neu hier bin

Aaalsooo ich heiße Melinda und habe vier Kinder, die mit 16, 15, 14 und 13 Jahren jetzt alle im Teenageralter stecken, dazu bin ich mit unserem fünften Kind schwanger, was mich gleich zu meinem "Problem" bzw. zu meiner Frage bringt.
Ich wurde nicht geplant schwanger, weshalb es für uns erstmal ein Schock war, da die Familienplanung abgeschlossen war, der geringe Altersabstand von meinen großen Kindern war so geplant, auch wenn es mir kaum einer glaubt, und nun sind alle schon lang aus dem Baby- und Kleinkindalter raus. Den Wunsch nochmal ein Baby zu bekommen um mehr Zeit für ein Baby zu haben und es somit mehr genießen zu können hatte ich nie.
Es brauchte also ein paar Wochen bis ich mich über das Baby freuen konnte, mir war zwar klar, dass ich dieses Baby genau so lieben werde wie meine anderen Kinder, allerdings hatte ich auch Zweifel wie wir es mit fünf Kindern schaffen sollten, allerdings hab ich diese Zweifel inzwischen überwunden, da die Großen ja nun mal schon groß sind und ich sicher auch noch ein Baby schaffe, wenn ich die vier Großen damals alle auf einmal geschafft habe als sie Klein waren.
Wir konnten uns dann also nach ein paar Wochen alle über die Schwangerschaft freuen, meine Mädchen sind sowieso begeistert, dass sie das alles so bewusst miterleben dürfen und mein Sohn hofft endlich auf einen Bruder, nach drei Kleinen Schwestern.
Aber jetzt schießen mir auf einmal wieder ganz andere Dinge durch den Kopf.

Eins davon ist, dass ich irgendwie totale Angst hab, dass das Kind wie ein Einzelkind aufwächst, am Anfang hatte ich damit kein Problem, da Einzelkinder ja auch glücklich aufwachsen können. Aber trotzdem denke ich irgendwie ständig, dass es für das Kind evtl. später mal schlimm wird, zu wissen, dass es Geschwister hat, die untereinander ein tolles Verhältnis haben und es selbst "alleine" da steht. Ich weiß nicht wie ich das richtig erklären soll, aber vielleicht versteht mich ja jemand?
Hat jemand Kinder mit einem sehr großen Altersunterschied, vielleicht so 8 Jahre oder mehr? Oder vllt. selbst Geschwister mit einem solchen Abstand? Und wie ist das Verhältnis dann?
Mir kam sogar schon der Gedanke noch ein sechstes Kind zu bekommen, damit das Kleine nicht so alleine ist, dabei ist es ja eigentlich gar nicht total alleine, die Geschwister sind ja da, wir Eltern sind da und es wird sicher auch Freunde haben...außerdem möchte ich eigentlich kein sechstes Kind mehr
Ich mache mich einfach total verrückt, wegen nichts und komme mir auch ein bisschen verrückt vor, das alles hier zu posten!

Unser anderes Problem ist, dass der ET bereits in 3 Wochen ist und wir noch keinen Namen haben!!
Wir wissen nicht ob es ein Mädchen oder ein Junge wird und wir werden uns nie einig und werfen am Ende wieder alles was wir hatten über einen Haufen.
Ich möchte hier jetzt keine ewig langen Listen von Namen posten, deshalb wäre es schön wenn ihr jeweils einfach einen Name für Jungs und einen für Mädchen schreiben könntet, der euch als erstes zu den Namen der Großen einfallen.
Die Großen heißen Nick, Alexa, Vanessa und Jessica

Dann erstmal DANKE an alle die das hier durchgelesen haben und tut mir echt leid für den langen Text über so ein komisches Problem
Ich freu mich schon auf eure Antworten

Mehr lesen

6. März 2014 um 21:52

Huhu
Mädchen:

Pauline
Paulina
Emilia
Luisa
Emma
Mia
Amelie
Charlotte


Jungen

Ben
Luis
Valentin
Sebastian
Adrian
Leon
Julian

Gefällt mir

6. März 2014 um 22:01

Ich
hab vor kurzem eine ähnliche Frage gestellt. Vielleicht willst du dir das mal durchlesen:

http://m.gofeminin.de/forum/bebeestla/__f238506_bebeestla-Altersunterschied-und-das-Verhaltnis-zu-euren-Geschwistern.html


Gefällt mir

6. März 2014 um 22:28

11 Jahre
Also ich habe eine große Schwester, die 11 Jahre älter ist als ich und ich finde es klasse!! Sie ist einfach die Beste!! Wir haben ein super Verhältnis und können über alles reden!
Klar ist es "ungewohnt", wenn man selbst jünger ist und keine richtigen Gemeinsamkeiten hat, aber dadurch, dass man so ältere Geschwister hat, hat man dadurch auch ein tolles Vorbild, und je älter man wird, desto mehr kann man sich an den älteren Geschwistern freuen

Gefällt mir

7. März 2014 um 0:04

Hi
Meine Geschwister sind 10,9, und 8 Jahre älter als ich! Sie haben sich toll um mich gekümmert, ich wurde sehr verwöhnt^^ und ich liebe meine Geschwister sehr!

Aber früher fand ich es schon manchmal doof, wenn die 3 zusammen los gezogen sind und ich blieb allein zu Hause

Zu den Namen fällt mir jetzt grad leider auch nichts ein, aber ich würde bei einem Mädchen einen nehmen der mit A endet. Und beim Jungen auch so einen Kurzen, vielleicht Tom oder Ben?

Alles Gute für die Geburt!

Gefällt mir

7. März 2014 um 8:50

Ron
und larissa

meine schwester und ich sind 5 jahre auseinander...in der kindheit hat es oft geknallt. mittlerweile verstehen wir uns ganz gut.
bei so einem großen altersunterschied vermute ich aber eher das die großen geschwister das kleine sehr verwöhnen werden. ich würde mir da nicht so groß gedanken machen. deine kinder werden ja noch ein paar jahre zuhause wohnen , deswegen wird das kleine sicher auch nicht wie ein einzelkind aufwachsen.

Gefällt mir

7. März 2014 um 9:17


wieviele geschwister hat dein mann??? 11 blick nicht durch bei deiner aufzählung

Gefällt mir

7. März 2014 um 9:33

...
Ben, Tim und Nathalie fallen mir spontan passend ein

Gefällt mir

7. März 2014 um 16:19


Dass so viele ein gutes Verhältnis zu ihren Geschwistern haben obwohl der Altersunterschied groß ist beruhigt mich schon, danke euch Allen!

An Namen gefallen uns:

Ben
Leon
Adrian
Julian
Malte
Jan(nes)

Paulina
Mia
Janina

Werden wahrscheinlich noch nach weiteren kurzen Jungsnamen suchen und Mädchennamen die auf a enden
Das Problem ist dass uns Jannick so gut gefällt, aber erstens heißt unser Großer ja schon Nick und das ist ziemlich ähnlich und zweitens können wir uns nicht auf eine Schreibweise einigen

Gefällt mir

7. März 2014 um 17:56

Hallo
Von meinem Großen zu meinem zweiten Sohn sind es 7 Jahre und das Verhältnis von den beiden und auch von den noch Kleineren zum Großen ist gut. Anfangs war es für ihn schon komisch jetzt einen Bruder zu haben, aber er war davor ja auch 7 Jahre lang Einzelkind, deine Großen sind ja schon zu viert!

Jetzt ist es so, dass er für die Kleinen der coole große Bruder ist, der mit einem viel Blödsinn macht und beibringt, wenn er zu Hause ist, dann spielt er auch mit den Kleinen und hilft ihnen. Wenn Freunde da sind und auch ab und zu mal so müssen die Kleinen aber verstehen, dass er auch mal alleine seine will.
Ich finde, sie haben ein sehr schönes Geschwisterverhältnis

Von den Namen die euch gefallen finde ich Mia und Julian am schönsten...

LG

Gefällt mir

8. März 2014 um 13:15

Ich finde da passt
Annika und Ben

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers