Home / Forum / Mein Baby / Hat jemand von euch Antibiotikum in der frühschwangerschaft genommen?

Hat jemand von euch Antibiotikum in der frühschwangerschaft genommen?

2. Juli 2015 um 3:10

Hallo
und zwar hab ich seit Dienstag eine Mandelentzündung. Gestern war ich beim Arzt der völlig bekloppt war und mir nur Vitamine aufschreiben wollte. Meine Frauenärztin meinte ich könnte die und die globulis nehmen aber mir geht es immer schlechter. Mein Hals tut extremst weh und ich hab auf den Mandeln weiße stippen. Dazu Ohrenschmerzen, mir ist heiß, deck ich mich auf dann friere ich. Mir geht's es ziemlich schlecht. Bin ganz ganz frisch schwanger heute bei 4+4. Ich denke das ich um ein Antibiotikum nicht rum komme aber habe wirklich extrem angst das was passiert.
Habt ihr Erfahrungen?
Morgen geh ich direkt zum HNO. Kann vor Schmerzen nicht mal mehr schlafen.
Traurige Grüße

Mehr lesen

2. Juli 2015 um 6:59

Ich musste antibiotika nehmen
War glaub auch kurz vor der 5 ssw und ging alles gut mach dir keine sorgen besser du behandelst es richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2015 um 11:16

...
Quäle dich nicht!
Geh besser heute als morgen. Es gibt Antibiotika die man bedenkenlos nehmen darf.
Ich musste auch bei beiden Kindern in der Früh-Ss welches nehmen.
5 & 7. Woche.
Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2015 um 11:51

Danke für eure lieben Antworten
Ich muss tatsächlich Antibiotikum nehmen. Der Arzt hat sich mit der Frauenärztin abgesprochen und sind sich beide einig. Nehme nun Amoxi.
habe eine eitrige Mandel Rachenentzündung und es wurde noch ein Abstrich gemacht der kontrolliert wird.
Ich hoffe das alles gut geht.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2015 um 12:11

Hey
Ich musste ab der 7 ssw wegen einer Lungenentzündung stationär aufgenommen werden und erhielt über 2 wochen eine antibiose und schmerzmittel. Amoxi ist das erste Antibiotika was dabei gewählt wird. Meine Tochter ist nun fast 6 wochen und Kern gesund. Wenn du in weiteren Sachen bedenken hast rufe embryotox an, die geben Auskünfte über Medikamente und deren Wirkung auf das baby. Lg und gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram