Home / Forum / Mein Baby / Hat jmd. nützliche Zahnungshilfen???

Hat jmd. nützliche Zahnungshilfen???

18. Januar 2009 um 21:38

was habt ihr euren Kleinen so gegeben zum Zahnen?Was haltet ihr von Veilchenwurzeln oder Bernsteinketten?Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben?Unsere Püppi quält sich vorallem nachts mächtig rum...Osanit haben wir schon,und das Zahnöl probieren wir zur Zeit,aber so der Hammer is beides nicht also kann uns jmd. helfen???

LG Rina und Jolina (5 Monate)

Mehr lesen

18. Januar 2009 um 21:47

Hey...
laßt ihr die Kette Tag und Nacht dran?Stört das die Kleinen nicht?Hab da,glaub ich,son bissel Angst das was passiert

Gefällt mir

18. Januar 2009 um 21:55
In Antwort auf rina289

Hey...
laßt ihr die Kette Tag und Nacht dran?Stört das die Kleinen nicht?Hab da,glaub ich,son bissel Angst das was passiert

...
hochschieb....

Gefällt mir

18. Januar 2009 um 22:16

Veilchenwurzel/ Saft
Wir haben Verschiedenes ausprobiert: Beissringe wollte sie nicht, weder gekühlt noch ungekühlt, geholfen haben eine geschälte Karotte, Metalllöffel und am besten eine Veilchenwurzel.
Es gibt auch homöopathische Mittel, aber das hilft auch nicht bei jedem Baby. Vielleicht einfach mal in der Apotheke fragen.

Wenn sie wirklich Schmerzen hat, bringt das aber wohl alles nichts. Ich finde es schlimm, wenn Babys wegen sowas leiden, und mein Kinderarzt hat mir geraten, ihr eine Dosis des Safts gegen Fieber/ Schmerzen zu geben (natürlich die geringste Dosis ihrem Alter entsprechend). Wir leben in Frankreich, dort nennt sich das Doliprane; weiss leider nicht, was das Pendant in Deutschland ist.

LG

Gefällt mir

18. Januar 2009 um 22:23

Also...
werd ich mal so ne Kette und ne Veilchenwurzel besorgen,mmh

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen