Home / Forum / Mein Baby / Hat mal jemand nen rat? kind wird gebissen

Hat mal jemand nen rat? kind wird gebissen

16. August 2010 um 20:21

meine große tochter- 25 monate geht super gerne zu ihrer tagesmutter, sie is tottraurig, wenn sie mal übers WE daheim bleiben muß... das wundert mich mittlerweile doch ein bisschen...denn sie wird seit längerem von ihrem "besten freund" immer wieder sehr übel gebissen. seit voriger woche hat sie 4 bisswunden abgekriegt- zwei davon heute. eine auf der wange und eine am unterschenkel. der kleine beißt so sehr zu, dass jeder einzelne zahn zu erkennen ist, die oberhaut is leicht abgeschürft, die abdrücke der zahnleisten sind knallrot und dazwischen läufts grad wieder blau an. die wange fühlt sich auch schon heiß an.
das geht jetzt schon seit vorigem jahr so, aber seit letzter woche sind die bisse echt schwere körperverletzung. der kleine mann ist auch über 2 jahre. ich hab ihm schon so oft gesagt, er soll sie nicht beißen, hab mit ihm geschimpft. hab mit seinen eltern geredet. die können sich das auch nicht erklären, aber er beißt auch zuhause- nur nicht so schlimm.
das problem ist, die familie is nicht so streng in der erziehung. ich bin da ganz anders und würde mir den kleinen echt gern mal ranziehn und zurückbeissen, so ne wut hab ich grad.
meine tochter wehrt sich auch nicht, das ärgert mich auch so sehr. sie is sonst so ne aufgeweckte, tonangebende zwiebel...

hat jemand nen rat, wie man das in den griff kriegen kann? ich sags den eltern schon jedesmal wenns wieder passiert is. ich weiß mir keinen rat mehr und hab angst, dass es mal ne offene wunde geben könnte, und das soll sehr gefährlich sein.
von der tagesmutter will ich sie nicht wegnehmen, weil die soooo super ist und sie kann ja auch nix dafür. wie rede ich am besten mit den eltern? mit der mutter bin ich gut befreundet, aber es kommt scheinbar nicht richtig an.

mann, langer text. hoffe, es schafft jemand zu lesen und zu antworten.
danke schonmal.
nbk mit den terrorbienen 25 monate und 6 monate

Mehr lesen

16. August 2010 um 21:40

Würde auch die Tagesmutter darauf hinweisen!!
Sie muss das klären und dafür sorgen das alle Kinder unbeschadet wieder nachhause kommen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 21:51


natürlich spricht die tagesmutter alle eltern jeden tag an, was so vorgefallen ist- negativ wie positiv. sofern sie die bisse mitkriegt sagt sie immer bescheid. wie ihre strafen aussehen weiß ich gar nicht. werd ich morgen mal fragen. hab die tagesmutter schon paar wochen nicht gesehn weil mein mann elternzeit hatte und den fahrdienst übernommen hat.

ich red mit den eltern - speziell der mutter- drüber weil wir uns gut kennen. er scheint das nur bei leuten zu machen die er gern hat, er ist so ein ganz lieber kerl, der wohl nicht weiß wohin mit seiner liebe oder so ähnlich. meine tochter ist total vernarrt in ihn, sie spielen ganz viel zusammen wurde mir berichtet. ach is das ne scheiße.

na morgen red ich nochmal klartext. deine rede hat mir grad gut geholfen irgendwie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen