Home / Forum / Mein Baby / Hat mein Mann zu hohe Ansprüche oder stelle ich mich nur an? :/

Hat mein Mann zu hohe Ansprüche oder stelle ich mich nur an? :/

10. April 2018 um 14:20

Und was ist, wenn dein Partner aus gesundheitlichen Gründen, wie einer Schilddrüsenunterfunktion oder Diabetes, zunimmt? Trennst du dich dann auch sofort?

5 LikesGefällt mir

11. April 2018 um 7:49

Guten Abend meine Lieben
Ich schleiche mich dann auch mal wieder so rein. Es tut mir sehr leid, dass ich mich jetzt erst wieder melde aber am Samstag morgen ist mir schlussendlich die Hutschnur gerissen und ich hatte einen Streit vom aller feinsten mit meinem Göttergatten, wo alle von mir am Anfang des Threads genanten Sachen zu Worte kamen. Und ich musste mich jetzt erstmal durch eure ganzen Kommentare kämpfen... 🙈
Also...lange Geschichte, nicht so kurz erzählt: Es war wieder einmal so weit, dass ich mir den lang bekannten Vorwurf anhören durfte bezüglich des Sportes und dazu dass ich immer so lange brauche bis ich geduscht habe, da wir zeitig weg wollten und es dem Herren nicht in den Kram gepasst hat. Dann durfte ich die Sachen noch packen, das Auto voll laden und die kleine fertig machen und mein Menne lümmelt derweil aufm Sofa und schaut zu selbst nach um Hilfe bitten und naja da ist es passiert und es machte *Ping* und der geduldsfaden war gerissen. Nach einem lautstarken Streit der gewiss Kinoreif und für Neugierige Nachbarn bestimmt hörbar war. War erstmal Funkstille. Ich sagte dass es mich ankotzen ständig gesagt zu bekommen dass ich fett sei und Sport machen solle, dass ich den Haushalt alleine machen muss, und dass ich auch gerne mal ne Viertel Std am Tag ohne Verpflichtungen hätte, dass er sich derzeit wie ein Arsch benehme von seiner ganzen Art her und ich die letzte Zeit ernsthaft überlegt hatte ein paar Tage oder Wochen zu meinen Eltern zu ziehen bis er endlich wieder anständig zu mir ist. Anschließend hat er noch seine Meinung vertreten dass ich nicht so an die Decke gehen soll und er das mit dem Sport nur gesagt hat weil ich ihn vor der ss gebeten hatte, sollte ich den Hintern nimmer hochbekommen dass er mir das dann sagen soll.
Naja habe ihm dann in einem normalen Ton nochmal erklärt das 4 Monate noch lange keine Zeit ist und dass jetzt erstmal die rückblidung kommt. Dann wurde sich den halben Tag angeschwiegen aber gegen Abend war alles wieder gut. Er kocht jetzt wieder das Abendessen und nimmt mir sogar öfters die kurze ab. Smstag Abend waren noch Freunde zum grillen da und da hatte er die kleine genommen weil sie nicht schlafen wollte und hat das wirklich toll gemeistert obwohl die kleine lang gemeckert hatte wegen übermüdung. Das selbe war gestern auch bei der Rückbildung der Fall.  Über die hatten wir gestern auch gesprochen als ich wieder heim kam weil er wissen wollte wie s war und er hat dann noch nett ohne Vorwurf oder so gemeint wenn ich wieder Sport mache und wegen der Narbe fragen habe könne ich seine mom fragen da sie da Erfahrung hat.Mal schauen wie lange es jetzt gut läuft

ICh bin auch am überlegen ob ich das intervallfasten mal ausprobieren soll da es  viele bekannte empfohlen haben und es ja auch gut für den Körper sein. Desweiteren würde ich es aber auch aus freien Stücken machen und nicht wegen meinem Mann sondern für mich 
LG Nyx

1 LikesGefällt mir

11. April 2018 um 12:12
In Antwort auf nyx444

Guten Abend meine Lieben
Ich schleiche mich dann auch mal wieder so rein. Es tut mir sehr leid, dass ich mich jetzt erst wieder melde aber am Samstag morgen ist mir schlussendlich die Hutschnur gerissen und ich hatte einen Streit vom aller feinsten mit meinem Göttergatten, wo alle von mir am Anfang des Threads genanten Sachen zu Worte kamen. Und ich musste mich jetzt erstmal durch eure ganzen Kommentare kämpfen... 🙈
Also...lange Geschichte, nicht so kurz erzählt: Es war wieder einmal so weit, dass ich mir den lang bekannten Vorwurf anhören durfte bezüglich des Sportes und dazu dass ich immer so lange brauche bis ich geduscht habe, da wir zeitig weg wollten und es dem Herren nicht in den Kram gepasst hat. Dann durfte ich die Sachen noch packen, das Auto voll laden und die kleine fertig machen und mein Menne lümmelt derweil aufm Sofa und schaut zu selbst nach um Hilfe bitten und naja da ist es passiert und es machte *Ping* und der geduldsfaden war gerissen. Nach einem lautstarken Streit der gewiss Kinoreif und für Neugierige Nachbarn bestimmt hörbar war. War erstmal Funkstille. Ich sagte dass es mich ankotzen ständig gesagt zu bekommen dass ich fett sei und Sport machen solle, dass ich den Haushalt alleine machen muss, und dass ich auch gerne mal ne Viertel Std am Tag ohne Verpflichtungen hätte, dass er sich derzeit wie ein Arsch benehme von seiner ganzen Art her und ich die letzte Zeit ernsthaft überlegt hatte ein paar Tage oder Wochen zu meinen Eltern zu ziehen bis er endlich wieder anständig zu mir ist. Anschließend hat er noch seine Meinung vertreten dass ich nicht so an die Decke gehen soll und er das mit dem Sport nur gesagt hat weil ich ihn vor der ss gebeten hatte, sollte ich den Hintern nimmer hochbekommen dass er mir das dann sagen soll.
Naja habe ihm dann in einem normalen Ton nochmal erklärt das 4 Monate noch lange keine Zeit ist und dass jetzt erstmal die rückblidung kommt. Dann wurde sich den halben Tag angeschwiegen aber gegen Abend war alles wieder gut. Er kocht jetzt wieder das Abendessen und nimmt mir sogar öfters die kurze ab. Smstag Abend waren noch Freunde zum grillen da und da hatte er die kleine genommen weil sie nicht schlafen wollte und hat das wirklich toll gemeistert obwohl die kleine lang gemeckert hatte wegen übermüdung. Das selbe war gestern auch bei der Rückbildung der Fall.  Über die hatten wir gestern auch gesprochen als ich wieder heim kam weil er wissen wollte wie s war und er hat dann noch nett ohne Vorwurf oder so gemeint wenn ich wieder Sport mache und wegen der Narbe fragen habe könne ich seine mom fragen da sie da Erfahrung hat.Mal schauen wie lange es jetzt gut läuft

ICh bin auch am überlegen ob ich das intervallfasten mal ausprobieren soll da es  viele bekannte empfohlen haben und es ja auch gut für den Körper sein. Desweiteren würde ich es aber auch aus freien Stücken machen und nicht wegen meinem Mann sondern für mich 
LG Nyx

Dann hoffe ich für dich, dass es ab jetzt für dich stressfreier abläuft. 
auch wenn du ihn drum gebeten hast, dass er ein Auge drauf hält, hätte gesunder Menschenverstand ihm sagen müssen, dass sein Druck jetzt viel zu früh. Du durftest dich also zu vollem Recht auch darüber aufregen

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Sichelfuß und Laufen
Von: nyx444
neu
11. Juli 2018 um 16:58

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen