Home / Forum / Mein Baby / Hatte hier jemand ein Kind mit Blutschwämmchen?

Hatte hier jemand ein Kind mit Blutschwämmchen?

23. April 2013 um 16:28

Hallo,

ist hier jemand, dessen Kind ein Blutschwämmchen hatte? Wie lange ist es gewachsen? Habt ihr es wegmachen lassen oder ging es von alleine weg?

LG catsy

Mehr lesen

23. April 2013 um 17:17

Ja
Mein Sohn hat eins auf dem Rücken. Gewachsen ist es glaube ich ein paar Wochen, so mit ein paar Wochen ging es los. Jetzt ist er 32 Monate und es wird ganz langsam imemr kleiner. Ich denke irgendwann ist es weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 18:49

Ich habe zwei
Blutschwämmchen...
Eins am Kopf und eines an der Hand. Heute bin ich 24, das an der Hand ist fast komplett weg - das am Kopf ist geblieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 22:02

Ja meine
Am kleinen Finger kam so Ca 2-3 Tage nach der Geburt jetzt mit fast 11 Monaten.
Ist es nicht gewachsen und schon gut verblasst mir fällt es garnicht mehr auf nur wenn ich es bewusst anschaue oder es jemand anspricht ich denke mal es wird weg geh'n und solange s nicht übermäßig wächst lass ich auch nichts machen kann sie dann später selbst entscheiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 22:08

Ich
Hatte selbst eins. Mitten auf dem kopf und fünf-mark-stück groß.

Hatte das ewig. Heute ist da ne kleine narbe bzw sind auf ner kleinen fläche einfach keine haare drauf gewachsen.

Es ist einfach irgendwann verschwunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 22:16

Hab selbst eins
Ca 5 fr gross neben der brust. Hat von selbst gestoppt sonst hätte mans wegoperiert. Als kind sahs aus wie eine 2 brust, jetzt wo ich brüste habe sieht mans nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 22:19


Hab selbst eins neben der Augenbraue das sieht eher aus wie ein Muttermal etwas größer aber halt n schwamm.. wuchs irgendwann nicht mehr ud damit war das eigentlich gegessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 23:11

.....
Mein Sohn hatte in der Handinnenfläche und am hals eins. Beide mussten gelastert werden, mehrmals im Intervall von 4 Wochen bis zum ersten geburtstag, erst dann wurden sie kleiner und jetzt sind sie kaum noch sichtbar

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 2:38

Meine Tochter
hatte eins mitten auf der rechten Wange das sehr schnel gewachsen ist (innerhalb von 7 Wochen war es über 1cm lang und fast 1cm lange Tropfenförmig). Weil es mitten im Gesicht war und so schnell wuchs wurde uns zur Propranolol therphie geraden, wir sind sehr froh uns dafür entschieden zu haben den das Hämangiom ist fast ganz verschwunden, man sieht nur noch ein paar äderchen die laut Kinderarzt in den nächsten Jahre verschwinden werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 2:39
In Antwort auf josie574

Meine Tochter
hatte eins mitten auf der rechten Wange das sehr schnel gewachsen ist (innerhalb von 7 Wochen war es über 1cm lang und fast 1cm lange Tropfenförmig). Weil es mitten im Gesicht war und so schnell wuchs wurde uns zur Propranolol therphie geraden, wir sind sehr froh uns dafür entschieden zu haben den das Hämangiom ist fast ganz verschwunden, man sieht nur noch ein paar äderchen die laut Kinderarzt in den nächsten Jahre verschwinden werden...

Sorry
Sollte fast 1cm breit heißen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 7:16

Was ist
Das denn ?? Storchenbiss ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 7:32

Ah
Ok, danke für deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 7:58

Danke
für eure antworten.

Bei meiner Tochter ist es am hals. Inzwischen ist es ca 2 x 3 cm groß. Die ersten lebenswochen ist es sehr schnell gewachsen. In den letzten 2 Monaten wächst es nur noch langsamer.

Habe natürlich die Hoffnung dass es von alleine weggeht aber mein Hausarzt sagte wenn es wächst kann es gut sein dass es nicht von alleine weggeht


Bin so hin und her gerissen.... Werden es wahrscheinlich in der uniklinik mal anschauen lassen....


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 8:03

Ich hatte auch eins...
auf der Pobacke xD als ich ungefähr 12 war, ist es einfach von alleine verschwunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 8:12

Unser sohn
Hat eines auf dem Rücken (2x3 cm) und einen kleinen Punkt in der linken Armbeuge.
Wir waren damit in der Kinderklinik. Dort hieß es: beobachten. Die Stelle ist ja eher unkritisch, da lasern wir nicht. Die meisten verschwinden ja wohl von alleine wieder.
Hier würde man nur an Stellen im Gesicht, wie Auge oder Nase, etwas unternehmen, weil die Gefahr besteht, dass die Funktionen beeinträchtigt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2013 um 7:19

Ja hier
Mein sohn bekam es mit ca 6 Wochen und es wuchs bis er 6 monate war (durchmesser ca 4 cm). Er hatte es allerdings unter der Haut, so dass es immer aussah wie ein blauer Fleck. jetzt ist er 16 Monate und er ist fast weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2013 um 8:50

Huhu catsy!
Meine Tochter hat 2 Stück, ein größeres auf dem Rücken und eines auf der brust.

Sie sind jetzt innerhalb von kurzer zeit ganz ganz deutlich zurückgegangen, das auf der brust ist kaum mehr erkennbar.

hätte ich auch nicht gedacht!

wegmachen tut man sie eigentlich nur wenn sie an ungünstigen stellen sitzen... (kopf, augenlid etc) - oder wenn man es später aus schönheitszwecken wegmachen lässt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2013 um 10:53

Hallo
Mein Sohn hatte ein Blutschwämchen direkt auf der Lippe. Bei der Geburt war noch nichts und 2 Wochen später fing es an zu wachsen, bis es ein ca. 2 cm roter Punkt auf der Lippe war, wurde immer gefragt ob er sich gebissen hat, ist klar bei einem 4 Wochen alten Baby ohne Zähne

Nun ist er 5 Jahre und es ist nichts mehr zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper