Home / Forum / Mein Baby / Hatte hier noch jemand große, schwere babys bei der U4?

Hatte hier noch jemand große, schwere babys bei der U4?

19. September 2013 um 12:47

ich komme gerade von der U4.. und mein 15 wochen alter Sohn wiegt 7040 gramm bei 65 cm! Unser KiA meinte, das wäre noch ok, aber schon an der oberen Grenze.

Jetzt wäre interessant für mich, ob hier noch wer ein kind mit solchen maßen hatte und ob das so geblieben ist. also immer noch groß / schwer?

hoffe auf viele antworten

Mehr lesen

19. September 2013 um 12:57

Das ist doch völlig ok
Meine Speckbombe wird am Samstag erst 3 Monate, U4 haben wir am 15.10 und er hat bereits über 8 kg und ist 65cm groß Und das bei einem Startgewicht von 3670 und 52 cm

Bei der U3 hatte er bereits 6660g und war somit schon außerhalb der Kurve. Der Arzt hat nichts gesagt, ist halt ein Speckmops.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 12:59

Wow!
dann übertrumpft dein schatz meinen ja noch

bin echt mal gespannt wie das so weitergeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 12:59

Hier auch ein dicker brummer!
Mein Kleiner hatte bei der u4 mit 15 Wochen und nur gestillt 8.200gramm und 65 cm und 44 cm Kopfumfang.
Bei der Geburt waren es 3850gramm und 54 cm und 38 cm Kopf. Oh mann wo will er noch hin wachsen, ich bin nur 1,60m groß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 13:01


ich stille auch voll... aber R. war bei der geburt lediglich 48 cm und 3190 gramm.. er hat ordentlich aufgeholt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 13:01


Hey
Da hat er ja tolle Masse wir haben am 8.10. U4 ich bin so gespannt was j. Auf die waage bringt und wie gross er ist! Nur da er ein reines Stillkind ist , soll das wohl alles normal sein

Liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 13:11

Mein Sohn war auch recht proper
Er wog mit 15 Wochen knapp 7 kg und war 67 cm groß.
Dabei war er bei der Geburt so ein kleiner Wurm: 2965 g, 49 cm.
Er wurde auch voll gestillt.
Ist bis heute (wird im Dezember schon 4 Jahre ) groß und recht schwer (aber nicht dick) geblieben.
Von mir kann er das nicht haben, kommt wohl nach dem Papa.
Er wird von Fremden auch immer auf mind. 5 Jahre geschätzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 14:28

U4
Meiner hatte auf 63 cm 6030 g. Wurde da noch voll gestillt.
Jetzt ist der Kleine 13 Monate und zur U6 mit knapp nem Jahr hatte er 75 cm und 9,8kg also total Durchschnitt!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 14:51

.
Meine tochter hatte bei der u4

7350 g
65 cm länge

Der arzt meinte, daß das viel zu viel sei und womöglich der grund dafür sei, daß sie ihren kopf nicht heben kann, wenn er sie an den armen hochzieht. Ich soll ihr auf jeden fall weniger zu essen geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:29

Hier...
Ist zwar lange her, aber zur U4 hatten wir 8920 gr auf 65 cm...

Heute ist er bald drei Jahre ( im November) und hat jetzt 105 cm und 22kg.
Damit ist er im oberen Bereich aber der Kia hat kie was gesagt ausser das es wichtig ist das das Grössen/ Gewichtvergältnis stimmt und das tat es bei uns immer.
Es würde heute auch keiner sgen das unser Sihn dick ist....wobei wenn ich mir die Babyfotis ansehe das schon etwas realistischer betrachten muss, besinders in den undankbaren Winterklamotten

Achja wir sind aber auch beide sehr gross...von Nichts kommt Nichts...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:30
In Antwort auf fussi85

Hier...
Ist zwar lange her, aber zur U4 hatten wir 8920 gr auf 65 cm...

Heute ist er bald drei Jahre ( im November) und hat jetzt 105 cm und 22kg.
Damit ist er im oberen Bereich aber der Kia hat kie was gesagt ausser das es wichtig ist das das Grössen/ Gewichtvergältnis stimmt und das tat es bei uns immer.
Es würde heute auch keiner sgen das unser Sihn dick ist....wobei wenn ich mir die Babyfotis ansehe das schon etwas realistischer betrachten muss, besinders in den undankbaren Winterklamotten

Achja wir sind aber auch beide sehr gross...von Nichts kommt Nichts...

Lg

Sorry...
Ich übe noch mit dem Handy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:36

.
Wirklich?
Jetzt bin ich etwas verunsichert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:43

Hab auch mal geschaut
Also U4 62 cm und 6400g
U5 70,5 cm und 9450g
U6 77cm und 11860g

Jetzt ist sie bald 18 Monate ist ca. 90 cm und ca 12,5 kg

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:57

.
Pre nahrung
5 mal am tag 200 ml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 17:35

U4
Ist zwar noch ne Woche hin, aber unsere Kleine ist mit (morgen) elf Wochen bei sechs kg auf siebenundfünfzig cm (meine Zahlentasten wollen nicht). Sie ist mit drei kg und siebenundvierzig cm auf die Welt gekommen. Nun wurde uns gesagt, dass sie zu viel trinkt. Sie trinkt nur Muttermilch, da ich aber abpumpe, lässt sich die Menge gut messen. Sie lag, bis Sonntag bei täglich knapp siebenhundert ml. Da sie ein Spuckkind ist wurde uns vom Arzt nun gesagt, wir sollen die Milch andicken. Sie liegt seit dem bei fünfhundertfünfzig bis sechshundert ml pro Tag. Bin gespannt was Donnerstag bei rauskommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 18:25


Vielen dank für die antworten!

@esperar: das mit dem weniger füttern finde ich aber schon komisch.. Du kannst sie doch nicht hungern lassen oder wie war das von dem arzt gemeint?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 18:36


Hallo
Ich mach auch mal mit...

Mädchen

U4: 60 cm & 5700 gramm
U5: 66 cm & 7000 gramm

Ende Oktober ist die U6 ! Bin schon total gespannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 19:59

Meiner
war auch 68 cm und wog 6800 g. er ist aber lang und dünn, der arzt war zufrieden mit ihm, nicht zu groß, nicht zu dünn/dick. es gibt so wachstumskurven im internet und die kannst du dir ausdrucken und einfach alles selbst eintragen (im u-helft sind auch welche drin), dann weißt du selbst, ob das schon oberste grenze ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 8:49

..
Das interessante ist, daß der KA nicht der einzige ist, der mir das gesagt hat.
Bei der u3 mußte ich zu einem anderen KA, weil der hauskinderarzt im urlaub war, und da hat der mir auch gesagt, ich soll weniger füttern. Wenn das baby aber trotzdem hunger hat, soll ich es lassen. Da wog sie über 6 kg.

Meiner hebamme war die gewichtszunahme und die mengen die sie als neugeborene getrunken hat auch viel zu hoch. Die riet mir, die milchmenge zu reduzieren.

Was ich auch, um dem baby nich zu "schaden" geringfügig gemacht habe.

Zur Zeit tu ich n halben Löffel weniger Pulver ins fläschen, damit sie nicht so viel kohlenhydrate bekommt.

Meine Mutter is begeistert von ihrem mobbeligen Enkel und sagt ich soll nicht auf den Arzt hören
Ihr ist diese wässrige pre nahrung auch nich ganz geheuer. Säuglingsmilch müsse schaumig und sämig sein, damit das kind auch ja satt wird
Früher hätten die frauen in ihrem dorf in der türkei ja mit wasser vermischter speisestärke ihre babys füttern lassen, da sie aufm feld arbeiten waren und nicht stillen konnten. Dementsprechend waren die babys auch propper. Das galt als gesund. Deswegen sieht meine mutter (generell türkische frauen) das gewicht meines babys auch mit anderen augen. Für die ist es was sehr positives. Aber das ist eine andere Geschichte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 9:05
In Antwort auf jerri_12691362


Vielen dank für die antworten!

@esperar: das mit dem weniger füttern finde ich aber schon komisch.. Du kannst sie doch nicht hungern lassen oder wie war das von dem arzt gemeint?

.
Also ich hab den Arzt nicht als böswillig verstanden. Er hat mich mit großen Augen angeguckt, als er die Milchmenge erfuhr (5 mal 200 ml am tag) und meinte, ich soll es reduzieren. Entweder die menge an ml oder anzahl der pulverlöffel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 13:53

Pfff
Das ist ja noch gar nichts

Meine bei der U4:
62 cm und 7500g
Sie war der Brocken unter gleichaltrigen.
Sie ist immer noch nicht die Dünnste, aber er hat sich gut verteilt. Sie ist jetzt 88 cm groß und wiegt 14 kg. Ja, immer noch schwer, aber man sieht es ihr nicht an. Und sie ist der Duracell-Hase im KiGa. Ich glaube kein Kind ist so viel auf den Beinen, wie sie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 14:02

Nicht groß, aber schwer
U4: 62,5cm, 8420g
U5: 68,5cm, 10,3kg

Nächste Woche U6 und ich rechne mit 80cm und 11,5kg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 16:28
In Antwort auf liron_12926085

Pfff
Das ist ja noch gar nichts

Meine bei der U4:
62 cm und 7500g
Sie war der Brocken unter gleichaltrigen.
Sie ist immer noch nicht die Dünnste, aber er hat sich gut verteilt. Sie ist jetzt 88 cm groß und wiegt 14 kg. Ja, immer noch schwer, aber man sieht es ihr nicht an. Und sie ist der Duracell-Hase im KiGa. Ich glaube kein Kind ist so viel auf den Beinen, wie sie...

.
Wieviel monate is sie alt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 9:15
In Antwort auf cearra_12652218

.
Wieviel monate is sie alt?

...
Jetzt 20 Monate. Bei der U5 hatte sie dann schon 79,5 cm und 11 kg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 9:41

Wie
alt sind eure Kinder bei der u4 bzw u5?

Ich hab einen 4 monatigen Riesen daheim
Sie ist jetzt 67cm gross und 6,75kg schwer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 10:02

Also
Mein Große hatte bei der u4 6300g auf 60,6 cm. Er ist auch heute mit 3,5 Jahren noch ein zierlicher mit knapp 14kg auf 98 cm.
Bei meinem kleinen bin ich schon total neugierig. Seine u4 ist ende Oktober. Zurzeit wiegt er etwa 7kg und ist 65 cm lang. Er ist jetzt 11 Wochen alt.
Beide wurden bzw. werden vollgestillt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen