Home / Forum / Mein Baby / Hatte schon jemad die Hand-Mund-Fuß Krankheit?

Hatte schon jemad die Hand-Mund-Fuß Krankheit?

20. September 2007 um 14:27 Letzte Antwort: 20. September 2007 um 19:27

Der Sohn einer Freundin hat heute die Hand-Mund-Fuß Krankheit diagnostiziert bekommen. Da wir gestern Spielgruppe hatten und Jonas zusammen mit ihm von der gabel gegessen hat, weiß ich nicht, ob er sich auf jeden Fall angesteckt haben wird, ober ob es auch sein kann, dass er verschont bleibt. Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis die Krankheit ausgebrochen ist, falls Ihr das überhaupt sagen könnt? Sind am Samstag auf einer Hochzeit eingeladen und wissen nicht, was wir nun machen sollen?
Liebe Grüße, Solero

Mehr lesen

20. September 2007 um 14:32

??
was ist das für eine krankheit? die kenne ich nicht. gibt es noch einen anderen namen dafür?

Gefällt mir
20. September 2007 um 14:45
In Antwort auf juhee_12089567

??
was ist das für eine krankheit? die kenne ich nicht. gibt es noch einen anderen namen dafür?

Hallo,
bei der Krankheit tritt leichtes Fieber und Hautauschlag im Mund, an Händen und Füßen auf (wie der Name halt schon sagt).
Die Übertragung der Viren erfolgt entweder durch Tröpfcheninfektion (Husten, Niesen) oder durch Schmierinfektion (mangelhafte Hygiene bei Nahrungsmitteln und Trinkwasser, ungewaschene Hände nach Benutzung der Toilette). Nach etwa einer Woche bis zwölf Tagen, heilt alles wieder ab.

LG
Bea

Gefällt mir
20. September 2007 um 19:27

Hhmmm
kann es sein das diese krankheit auch unter dem begriff *mundfäule* vorkommt die hatte ich als kind weil ich im urlaub an einer faulenden muschel gelutscht hatte. fieber und bläschen im mund hatte ich da lösste sich die ganze schleimhaut ab so sschlimm muss das gewesen sein.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers