Home / Forum / Mein Baby / Hausmittel gegen Babys husten?

Hausmittel gegen Babys husten?

22. Februar 2014 um 9:25 Letzte Antwort: 22. Februar 2014 um 14:21

Hallo zusammen

meine Tochter ist 10 Monate alt und zum ersten Mal "krank". An sich krabbelt und läuft sie fröhlich am Tisch rum und ist gut drauf. aber ihre Nase läuft und sie hustet ... ihr Papa war kurz vor einer Bronchitis, dem geht es wieder gut.
also... ich bin am überlegen noch abzuwarten und erst Montag zum Arzt weil sie -abgesehen vom husten- fit ist. Fieber hat die keins...
Habt ihr ein paar hausmittel oder Ideen wie ich ihr helfen kann? Der husten klingt nicht schön -.-

dankeeeee

Mehr lesen

22. Februar 2014 um 13:58

Hallo
Gegen den Husten gibts viele Mittelchen.
Z.B. Saft vom schwarzen Rettich: den Rettich aushölen und unten ein kleines Loch rein bohren. Den Rettich mit Kandiszucker füllen und den unten rauslaufenden Saft auffangen.
Davon 1mal tgl. einen TL nehmen.
Dann noch was, ist nicht sehr lecker, hilft aber: Wickel mit Schweineschmalz. Das Schmalz kriegt man z. B. beim Metzger. Das wird warm gemacht und dann mit einem Lappen auf die Brust gerieben. Art natürlich nicht zu heiß sein. Dann noch mit einem kleinen Handtuch abdecken und 5-10 Minuten wirken lassen. Es stinkt echt fürchterlich, aber bei meinen Kleinen half nix.
Die Wickel haben den Husten dann gelöst.
Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2014 um 14:21

Prospan?`
ist das apothekenpflichtig? oder rezeptpflichtig?

gegen unschön klingenden husten, kann man leider nichts machen.. klingts denn nach schleim oder ist der trocken? falls er trocken ist, würd ich schon bald zum arzt. das kratzt ja alles auf..

gute besserung der kleinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper