Home / Forum / Mein Baby / Hebamme in Berlin (Tempelhof) gesucht

Hebamme in Berlin (Tempelhof) gesucht

4. August 2008 um 16:59

Hallo,
da ihr schon entbunden habt, ich aber erst im Januar soweit bin... eine Frage an Euch:

Ich suche eine Hebamme für mich und unser Baby. Könnt ihr mir jemanden empfehlen? Wohne in Berlin, Tempelhof. Entbinden möchte ich im AVK in Berlin.

Danke für Hilfe,
Gruß
Kimelah 17+0

Mehr lesen

4. August 2008 um 17:44

Würde dir empfehlen...
...den GVK, Rückbildung, Pekip usw. in der Nähe deines Wohnortes zu machen. Man lernt darüber viele andere Paare und v.a. Mütter kennen, die dann eben bei einem im Kiez wohnen. Wenn das Baby mal da ist, ist es schon bequemer, mal jemanden für einen Spaziergang mit Cafebesuch oder ähnliches zu kennen, der ums Eck wohnt.
habe selber bei Vivantes Neukölln entbunden (wg. BEL wars ein Kaiserschnitt), hätte aber auch das AVK gewählt, wenn es eine "normale" Entbindung geworden wäre. Hatte eine sehr gute Hebamme. Kann dir bei Interesse gern eine PB schicken. Die ganzen Kurse usw. hab ich im Geburtshaus Kreuzberg gemacht, weil das mein Kiez ist. Das AVK hat übrigens eine eigene Hebammenliste, da kann man auch nachfragen.

Lg, Sunny

Gefällt mir

5. August 2008 um 15:20

Danke
Danke für die Tipps und Vorschläge. Mit dem Kiez klingt toll, nur werden wir im Frühjahr von Berlin nach Teltow ziehen. Da gibt es aber auch bestimmt schöne Cafes .

Werde mir mal die Liste anfordern vom AVK. Lieber Beleghebamme oder eine von dem Krhs? Was ratet ihr mir?

Danke

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen