Home / Forum / Mein Baby / Hebamme meldet sich nicht mehr

Hebamme meldet sich nicht mehr

15. Dezember 2008 um 10:23

Also meine nachsorge hebamme ist 6woche für zwei wochen in urlaub gefahren also jetzt 4wochen her....

habe von ihr noch ein tragetuch das sie uns ausgeliehen hatte..habe vor drei wochen bei ihr angerzfen um sie zu erinnern bis jetzt kam kein rückruf nichts von ihr finde das ziemlich schade das sie sich überhaupt nicht mehr meldet ich mein als hebamme eher unverständlich was würdet ihr tun nochmal hinterher telefonieren oder es einfach lassen..ich mein es ist nicht meine aufgabe ihr hinterher zu telefonieren oder?
lg sarah und marlon maxim 9wochen alt!

Mehr lesen

15. Dezember 2008 um 10:29

War bei mir ähnlich.
Meine Hebamme war nach der Entbindung so 5-6mal da.Hab ihr auch ein kleines Geschenk gemacht und von heut auf morgen ist sie nicht mehr gekommen.
Es war kein richtiger Abschied bzw.sie hat nie gesagt, so und so viel Besuche sind die Norm. Nee, da war einfach irgendwann nen Cut.

Bei der Entbindung war sie super, hatte wahrscheinlich Glück, dass ich sie erreicht habe aber sonst war sie sehr unzuverlässig und oft nicht erreichbar.

Ich würde sie nächstes mal nicht wieder nehmen.

Lass es mit deiner Hebamme, würde da nicht mehr hinterher telefonieren.

Lg Sandra und Tabea-Johanna (2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 10:33


ja also ich finde das echt unerhört sie sagte noch zu mir als sie vorm urlaub da war ich solle sie einmal anrufen...gut hab ich getan!!aber es kommt ja trotzdem nichts würde am liebsten ihr n spruch auf den ab geben....

unmöglich sowas!!!naja die nehme ich auch bestimmt nicht merh!!!wenn ich beim zweiten kind überhaupt eine brauche die hat auch nichts gemacht ausser fragen gestellt ob wir noch fragen haben!!die war nicht so wie ich mir immer eine hebamme vorgestellt habe!!!

naja denn habe ich nun hier ein tragetuch von didimos umsonst liegen auch schön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 12:09

Hmm..
also ich würde ihr NICHT hinterher telefonieren solang es nur um ihr tragetuch geht. wenn du probleme hast ist es natürlich was anderes!

das tut mir leid für euch das ihr alle so blöde hebammen hattet.

ich hatte echt glück!
meine hebi hatte ich im GVK,bei der geburt (das war aber zufall das sie da dienst hatte ) und in der nachsorge. sie war spitze. hat immer bauchmassagen gemacht,mein kind mit uns gebadet,nach dem nabel geguckt ,dauernd proben geschenkt etc...
als ich mit meiner tochter schwanger war fragte sie gleich ob sie wieder die nachsorge machen soll.
als meine tochter kam war sie aber im urlaub und hat sofort mit einer anderen hebi abgesprochen das sie für sie urlaubsvertretung macht.
und auf ihren geburtstag hatte sie uns eingeladen...

vielleicht habt ihr beim nächsten kind emhr glück!

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 12:12

Wenn du noch
ein Tragetuch von ihr hast, dann bring es ihr doch zurück?

Vermutlich hat sie andere Aufgaben, als dir zurückzurufen, wann du das Tragetuch bringen sollst... sich um "ihre Mamis" zu kümmern...

Verstehe das Problem nicht ganz. Vielleicht hat der AB nicht funktioniert, vielleicht hat sie's vergessen...
???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 12:23

@kokosflocke
nein!!!!!!ich soll ihr das tragetuch nicht zurück bringen!ich sollte sie daran errinnern hallo???ich habe mich um mein kind zu kümmern anstatt ihr hinter her zu rennen wenn sie eigentlich wieder kommen wollte dabei weis ich noch nichtmal wo sie wohnt!sie war nur 2mal vor der gebrut da und drei mal nach der geburt danach ist sie in urlaub geflogen und sie hat ja meine nummer und adresse!!und eigene kinder hat sie nicht!und ich bin ja nun auch mal eine "patientin" sage ich nun mal so von ihr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 12:27

Hm
Versteh idch da nicht so ganz.
Wo ist das Problem? Ruf einfach noch mal an und erinnere sie daran. Ist doch nicht so tragisch.
Vielleicht hat sie es echt vergessen, aber das kann ja mal passieren.


lg tinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 12:37

Das problem
liegt daran das ich einer nachsorge hebamme nicht daran errinnern muss das sie uns noch zur nachsorge hat bzw sie ihr tragetuch noch hat..ich habe sie angerufen ihr auf den ab gesprochen doch es kam nix zurück!....wenn ihr ab kaputt sein sollte mhat sie es ja trotzdem noch aufm zettel das sie bei mir vorbei schauen wollte!!schliesslich hat sie meine papiere die sie ja einreichen muss damit sie kohle bekommt!!!und eine hebamme die sich für ihr schützlinge interressiert und ihren job flüssig macht vergisst sowas einfach nicht!!sie war ja immer am rumjammern hier das sich einige frauen abend bei ihr anrufen und dämliche fragen stellen und und und sie hat nochnichtmal ne handy nummer gegeben falls im notfall passiert!

naja irgendwas ist ja immer und ein paar ziegen gibt es hier immer die was zu meckern haben!
und kein sinn für verständnis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 12:55

Das ist echt krass
mit deiner Hebamme. Aber meine war auch total ätzend. Die war 5 oder 6 mal da nach der Geburt und dann meinte sie es würde ja alles so super bei uns laufen, da würde sie nicht mehr gebraucht werden und dann war sie weg auf nie mehr wiedersehn. fand ich echt heftig. Gut am Anfang lief bei uns ja auch alles gut aber später hätte ich schon mal noch ab und zu ne Frage gehabt. Vorallem was ich krass fand, ich hatte ihr irgendwann Bilder von meinem Sohn geschickt und sie auch was gefragt. Darauf kam nie eine Antwort. Dabei dachte ich mir eine Hebamme interessiert es wie das Kind inzwischen gewachsen ist, aber hab ich wohl falsch gedacht. Gute Tips hatte sie für mich auch nicht im Gegenteil sie redete mir immer ein ich dürfte nicht öfter als alle 2 oder 3 Std. stillen weil der kleine sonst Bauchweh bekäme mein Sohn hatte aber am Anfang nun mal oft hunger und gerade im Sommer wollte er oft einfach nur die Vormilch trinken um seinen Durst zu stillen, ich war teilweise am verzweifeln und habe mir dann bei der La Leche Liga Rat geholt.

Ich würde nie wieder diese bescheuerte Hebamme nehmen, ich wünschte ich hätte die Hebamme gehabt bei der wir zur Babymassage waren, die hab ich nämlich später ein paar mal angerufen weil ich Probleme mit meiner Brust hatte und die war super nett und hat mir geholfen. Oder die Hebis im KH wären auch um Welten besser gewesen. Naja hinter her ist man immer schlauer.

Ist aber heftig zu lesen dass so viele Leute pech hatten mit ihrer Hebamme.

LG

Kerstin mit Colin 7 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 15:18

Hmm
Mein erster Gedanke bei Deinem Text war: Ist sie wirklich aus dem Urlaub zurück? Ist sie vielleicht da krank geworden oder ist sonstwas passiert? Sollte man nicht hoffen, aber wäre auch eine Erklärung, warum sie sich nicht meldet.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 16:08

@morgaine
ne zurück ist sie denn sie hat ihren ab neu besprochen das sie ausm urlaub zurück ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 16:18

Aaalso -
du hast nicht geschrieben, dass du noch Nachsorge brauchst, sondern dass es um ein Tragetuch geht, das sie euch ausgeliehen hat. Da seh ich ehrlich gesagt keinen dringenden Handlungsbedarf.

Dass sie nur 2 oder 3mal bei euch war - ???? normalerweise bespricht das ne Hebamme vorher, also wenn sie um deinen ET Urlaub nehmen will, hätte sie dich "ablehnen" müssen. Oder du sagst eben, dir macht das nix aus, wenn sie kurz nach deinem ET in Urlaub geht. Aber normalerweise spricht man da vorher drüber, dann gibts hinterher keinen Ärger.

Ob deine Hebamme selber Kinder hat oder nicht, ist unerheblich. Ich hatte geschrieben, dass sie sich vielleicht um die "frischen Mamis" kümmert - also um Mütter, die eben Hilfe bei der Pflege brauchen. Hilfe brauchtest du laut Ursprungs-Posting nicht.

"Kein Sinn für Verständnis" - doch doch, ich hab durchaus Sinn für Verständnis. Ich hab sogar Verständnis! Aber eben nicht für dein Tragetuch-Problem.
Falls du mehr Nachsorge gebraucht hättest, hättest du das auch schreiben sollen, denn erahnen lässt sich das übers Internet nicht.

Vielen Dank, dass du mich deshalb als Ziege betrachtest.
ebenfalls schöne Weihnachten,
Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 19:11


Die hebamme meinte zu mir ich lasse dir das tragetuch hier kannst ja mal sehen ob es was für euch ist...nachm urlaub holt sie es sich wieder ab wäre nett von mir wenn ich sie einmal anrufe und dran erinnere...okay habe ich getan habe sogar ihr noch zwei wochen pause gegeben nachm urlaub!aber ich denke sie weis ja das wir ihr tragetuch noch haben!nachsorge hätte ich nicht mehr benötigt da wir super zurecht kommen..aber ich kenne es ebend von freundinnen auch anderes das sich die hebammen anders verhalten haben nun gut!sache erledig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2008 um 21:02

Weißt du was!
Wenn sie es nicht für nötig hält sich zu melden, dann behalt doch einfach das Tragetuch und lass dich am A....... le....!
Gruß
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen