Home / Forum / Mein Baby / Hebräische Vornamen

Hebräische Vornamen

14. August 2006 um 12:36

Wir sind auf der SUCHE nach hebräischen Mädchen Vornamen....
Warte auf eure Vorschläge.

Mehr lesen

14. August 2006 um 16:55

Heb. namen
Ich finde Tabea, Rabea, Miriam oder Eva schön.
Warum sollen es hebräische Namen sein. Ich finde in der heutigen Zeit sollte man vorsichtig mit hebräischen (hat ja was mit jüdisch zu tun) oder arabischen Namen sein. Warum kann es nicht Julia, Maria oder ähnliches sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 17:19
In Antwort auf anke133

Heb. namen
Ich finde Tabea, Rabea, Miriam oder Eva schön.
Warum sollen es hebräische Namen sein. Ich finde in der heutigen Zeit sollte man vorsichtig mit hebräischen (hat ja was mit jüdisch zu tun) oder arabischen Namen sein. Warum kann es nicht Julia, Maria oder ähnliches sein?

Hebräische Mädchennamen + Kommentar @anke
Yael
Yaelle
Sharon
Zippora
Talitha
Leila
Zara
Sara
Sarah
Sarai
Sarina
Eva
Tamar
Debora
Jemina
Lea
Milka
Sulamith
Zuzanny
Samira
Aura
Chaya
Mirjam
Miriam
Rachel
Rahel
Magdalena
Susanna
Tabitha
Hadassa
Salome
Raphaela
Davida
Davina

@anke: Das Argument verstehe ich nicht so ganz. Ich will dich jetzt keinesfalls angreifen, aber wir können doch nicht alle Länder/Sprachen aus unserem Lebensraum verbannen, bei denen gerade Krieg herrscht. Wenn du jetzt sagst das man sein Kind nicht Adolf, Hussein, George oder Ariel nennen sollte, weil die Namen an Mensvhen errinern, die Kriege provoziert, verursacht haben oder noch schlimmer (like Hitler)- verstehe ich das, aber eine ganze Namens"collektion" aus dem Sprachraum zu verbannen, finde ich persönlich seltsam...
Lg

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 20:42
In Antwort auf anke133

Heb. namen
Ich finde Tabea, Rabea, Miriam oder Eva schön.
Warum sollen es hebräische Namen sein. Ich finde in der heutigen Zeit sollte man vorsichtig mit hebräischen (hat ja was mit jüdisch zu tun) oder arabischen Namen sein. Warum kann es nicht Julia, Maria oder ähnliches sein?

@anke
*kopfschüttelkopfschüttelkopfschüttel*
*ankopfgreif*

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 9:42

@anke
Also nun muss ich schon sagen, dass ich echt erstaunt bin über dein Kommentar.
Also wir werden bei hebräischen Namen bleiben, ganz ohne Hintergedanken etc.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 19:27

Hi
Also erstmal gibt es 1000de von namen die einen hebräischen ursprung haben, deshalb verstehe ich den kommentar von anke nicht so wirklich.....aber egal also zu den namen!

Alisah
Batya
Deborah
Dina
Channah, Hannah
Chaja,Chaya
Nurit
Shaina
Zara

naja mehr fallen mir nicht ein, die bis jetzt noch nicht so genannt wurden!

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 21:25

Mari
Hallo!

Also ich finde MARI einfach super schön. Das ist hebräisch und bedeutet Wunschkind. Eigentlich sollte unsere Tochter so heißen, aber man muss einen Zweitnamen dazugeben, weil der Name auch männlich sein kann (finde ich irgendwie gar nicht, aber ist halt so ).

Mari wird auf der ersten Silbe betont, also MAAAri. Nicht wie Marie auf der zweiten Silbe. Ich kenne eine Norwegerin, die so heißt.

Alles Gute!
LG Karen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2007 um 13:31
In Antwort auf anke133

Heb. namen
Ich finde Tabea, Rabea, Miriam oder Eva schön.
Warum sollen es hebräische Namen sein. Ich finde in der heutigen Zeit sollte man vorsichtig mit hebräischen (hat ja was mit jüdisch zu tun) oder arabischen Namen sein. Warum kann es nicht Julia, Maria oder ähnliches sein?

Warum Vorsicht?
Ich verstehe ebenfalls den Kommentar von Anke nicht. Was soll verwerflich daran sein, seinem Kind einen Namen zu geben, der auch in der Bibel vorkommt? Fast alle "klassische deutsche" Namen sind in der Bibel zu finden, so z.B. Andreas, Johannes auch die von Dir vorgeschlagene Maria. Nur weil die anderen nicht so gängig oder populär sind, geht von ihnen noch lange keine Gefahr aus.
Da kann ich nur den Kopf schütteln.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2007 um 21:25

...
Talita
...soll mein Mädchen mal heißen ( also Talita Marie)

Ich liebe diesen NAmen

lg braut06

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2007 um 13:45

Hebräischer name
was haltet ihr von daliah, delilah,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2007 um 18:25


Also ich finde diese biblische Namen wunderbar

Jael
Hanna
Maria
Mirijam
Johanna
Noa
Tabea
Deborah
Rebecca
Sarina
Maria/ Anna
Lena
Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2007 um 19:09
In Antwort auf august_12054800

Hebräischer name
was haltet ihr von daliah, delilah,

Hihi
Schön, dass einige den Namen Miriam schön finden. Ist nämlich meiner.
Und deswegen kann ich erst recht nicht verstehen, warum man vorsichtig sein sollte. Komische Argumente.

LG
Miriam
16+2

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 14:49

Hebräische Vornamen
Hallo

Zwar etwas spät, aber vielleicht hilft es noch...
Wir haben letztes Jahr unserer Tochter bekommen. Sie heisst Chava.
Mir gefallen die hebräischen Namen auch ganz gut.

Mein Name ist auch hebräisch: Rachel
Mir gefällt Yaël auch sehr gut und Hannah oder Channah.

lieben Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 1:45

Kind schon da?
schaut doch mal hier:

http://www.talmud.de/artikel/namensliste.htm

http://www.mahkah.com/AlterWegundmehr/namen.htm

ich mag die klaren bedeutungen im hebräischen, und hier werden sie alle genannt. wenn ich jetzt ein kind bekommen würde, fände ich es wichtig, zu wissen, was der name heißt, und vielleicht auch ein bisschen danach zu entscheiden (?!)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2008 um 18:31

Hebräische Vornamen
Hi,

Mein Sohn heißt Noah und das zweite Kind ist unterwegs.

Noemie ist auch hebräisch und heiße so viel wie die Hoffnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 13:24

Hebräische Namen
Hi
Mein mädchen heißt: NoaKeshia!
Wenn mein nächstes auch ein Mädchen wird soll
sie Natalie Salome heißen!
Wirds aber ein Junge soll er Nils Joshua heißen.
ich find die Namen echt toll.
*Grins*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 19:47

Meine
Schwester heißt "Renana",
ist ein hebräischer Name; leider ist mir seine Bedeutung entfallen.

Meine Mutter ist eine begeisterte Kishon-Leserin, und der Name gefiel ihr schon lange.

Miriam ist auch hebräisch?????
Das ist witzig, meine andere Schwester hat diesen Namen.

Toll, da fall nur ich aus der Reihe....tzzz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 10:25

...
wir haben uns in "Marike" verliebt. ist hebräischen urpsrungs und bedeutet "Gottesgeschenk.

wir haben uns allerdings für die niederdeutsche schreibweise entschieden (mit ie).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 10:27
In Antwort auf anke133

Heb. namen
Ich finde Tabea, Rabea, Miriam oder Eva schön.
Warum sollen es hebräische Namen sein. Ich finde in der heutigen Zeit sollte man vorsichtig mit hebräischen (hat ja was mit jüdisch zu tun) oder arabischen Namen sein. Warum kann es nicht Julia, Maria oder ähnliches sein?


ach und welchen ursprung hat deiner meinung nach maria???
also echt!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 20:06

Hi

mir gefallen klassisch

Edith
Judith
Ruth

am besten

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2008 um 0:28

Noa
Noemi
Hannah
Miriam
Sarah
Dinah
Susanna
Rebekka
Rahel
Leah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2015 um 1:16
In Antwort auf amarula77

...
wir haben uns in "Marike" verliebt. ist hebräischen urpsrungs und bedeutet "Gottesgeschenk.

wir haben uns allerdings für die niederdeutsche schreibweise entschieden (mit ie).

Marike
Das stimmt da haben sie recht . Klingt sehr schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen