Home / Forum / Mein Baby / Hefepilz bei Kleinkindern

Hefepilz bei Kleinkindern

18. August 2013 um 17:36

Mausi hat im Windelbereich einen leichten Hefepilz, der auch bereits behandelt wird.
Nun ist mir heute aufgefallen, dass sie an der Unterlippe so kleine weiße Bläschen hat. Kann das auch vom Pilz kommen? Am Freitag hatte der KiA in der Mundhöhle geschaut, aber da war nichts zu sehen.
Sie isst und trinkt auch normal, also keine Verweigerung. Wie hat sich das bei den Würmchen, die schon so etwas hatten geäußert, wenn es auch den Mundbereich betroffen hat?

Mehr lesen

18. August 2013 um 18:38

Jep
Hört sich nach Mundsoor an Hatte meine Tochter auch schon 2mal, beide Male zum Glück auch ohne Schmerzen, Trunkprobleme etc. Hol dir morgen gleich ne Salbe beim Arzt, dann ist das schnell wieder weg. Stillst du? Falls ja, musst du auch deine Brustwarzen behandeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2013 um 18:55
In Antwort auf liouba_11872856

Jep
Hört sich nach Mundsoor an Hatte meine Tochter auch schon 2mal, beide Male zum Glück auch ohne Schmerzen, Trunkprobleme etc. Hol dir morgen gleich ne Salbe beim Arzt, dann ist das schnell wieder weg. Stillst du? Falls ja, musst du auch deine Brustwarzen behandeln!

Ach Mensch
die arme Maus.
Nei wir stillen nicht mehr, also kann sie sich wenigstens an den Brustwarzen nicht wieder anstecken. Dann werden wir gleich morgen nochmal zum KiA fahren und hoffen das Mausi damit bald wieder durch ist.

Wie lange dauert denn da die Behandlung? Im Windelbereich soll ich sie mindestens 3 Wochen cremen, damit alles weg ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2013 um 20:04

Hatte meine maus
erst vor ca.2wochen, das erste mal. ich habs gar nicht bemerkt.sie hat ganz normal gegessen und getrunken.ohne probleme, aber plötzlich wurde es immer schlimmer.wollte kaum was essen, trinken nur wenig.
es ist wahnsinnig schwierig meinem kleinen energiebündel in den mund zu schauen.als sie dann ohne weitere symptome plötzlich heiser wurde, hatte ich ein komisches Gefühl.mussten sie dann zu zweit festhalten, um ihr in den mund schauen zu können!
die wangeninnenseiten und der gaumen waren schon mit einem weißen belag komplett zu.die zunge war komischerweise komplett frei.ich hatte so ein schlechtes gewissen, es erst so spät bemerkt zu haben.

nach 2tagen mit der creme hat man schon fast nichts mehr gesehen und sie hat wieder super gegessen und getrunken.das gel habe ich 7tage benützt, 4x/tag.wie schon gesagt wurde, ich habe schnuller und flaschenaufsätze nach jedem gebrauch ausgekocht, auch die zahnbürste.spielzeug was sie in den mund nahm habe ich normal mit spüli abgewaschen!

gute besserung deinem schatz!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen