Home / Forum / Mein Baby / Heiraten? oder

Heiraten? oder

13. November 2012 um 10:04

Hallo liebe Mamas,

Wollte euch mal nach eurer Meinung fragen!

Wir überlegen nun, ob wir heiraten sollen.....
An sich brauche ich keinen Trauschein, um mit meinem Freund glücklich zu sein. Aber irgendwie steht eine Hochzeit immer im Raum!
Also würde ihn ja doch gerne heiraten!

Warum habt ihr geheiratet?
Wann? Vor oder nach der geburt eurer kinder?
Würdet ihr es wieder machen?
Habt ihr euren Namen behalten? Oder den von eurem Partner angenommen?

Vielen dank schonmal für eure Antworten!

Verena mit paul

Mehr lesen

13. November 2012 um 10:06


Warum habt ihr geheiratet? Weil ich gern wollte, dass wir alle den gleichen Namen tragen und es einfach zu meiner Vorstellung einer Familie gehört.

Wann? Vor oder nach der geburt eurer kinder? 6 Wochen vor der Geburt unserer ersten Tochter

Würdet ihr es wieder machen? Ja! Ja! Ja!

Habt ihr euren Namen behalten? Oder den von eurem Partner angenommen? Ich hab den Namen von meinem Mann angenommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 10:09

Naja
Ich liebe ihn, er liebt mich, wir haben 2 Kinder, und somit war das nur logisch auch zu heiraten.
Alle haben dann den gleichen Namen und man gehört dann einfach so RICHTIG zusammen.

JA ich würde ihn immer wieder heiraten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 10:10


Warum habt ihr geheiratet? Da schließ ich mich bastelbiene komplett an... es gehört einfach zu meinem Bild einer Familie und nach einem super romantischen Antrag konnte ich auch gar nicht mehr nein sagen

Wann? Vor oder nach der geburt eurer kinder? Nach der Geburt unserer Tochter... sie war 12,5 Monate alt und dann kam 1,5 Jahre später unser Söhnchen zur Welt

Würdet ihr es wieder machen? Immer wieder

Habt ihr euren Namen behalten? Oder den von eurem Partner angenommen? Ich hab den Namen meines Mannes angenommen

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 10:52

Warum habt ihr geheiratet?
weil er mich gefragt hat Es gehörte für ihn einfach zusammen: die Liebe für den Partner und der Wunsch eine Familie zu gründen für mich auch, aber ich hätte nicht gefragt , dass ist für mich die Aufgabe vom Mann
Ich würde ihn immer wieder heiraten und hab auch seinen Namen angenommen ( Doppelname wäre gruselig geworden ).
Er hat mich Mitte November gefragt, Mitte Dezember haben wir das Datum festgelegt und Anfang Januar hab ich positiv getestet
Ende April wurde geheiratet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 11:28


Bei warum schließe ich mich den anderen an, es gehört bei mir zur Vorstellung von Familie dazu. Obwohl bei unserer Hochzeit nicht klar war, ob wir mal Kinder haben würden (wollten zu dem Zeitpunkt beide keine).

Vor der Geburt des Kindes.

Ja.

Mein Partner hat meinen Namen angenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 11:43

Nein
Wir sind seit 6,5 Jahren zusammen und nicht verheiratet. Ich finde egal wie sehr ich meinen Freund liebe und er mich, keiner von uns weiß ob wir in 20 Jahren noch zusammen sein wollen. Dafür gibt es keine Garantie und auch ein Trauschein ändert nichts daran. Ich kenne genau zwei verheiratete Paare in meinem Alter. Der Rest ist entweder schon geschieden oder unverheiratet. In der heutigen Zeit ist die Ehe nicht viel Wert, was die Tiefe der Beziehung angeht. mein Freund und ich sind beide Scheidungskinder, es wurde uns nichts besseres vorgelebt. Ich muss gestehen, dass in mir leichte Panik aufsteigen würde, bei dem Gedanken zu heiraten. Natürlich ist eine Hochzeit toll und es ist auch schön, wenn man dann eine richtige Familie mit gleichem Namen ist. Wir reden oft darüber und beschließen immer, noch zu warten. erst hat das Geld gefehlt, dann wollten wir abwarten wie sich unsere Beziehung mit Kind entwickelt und momentan sparen wir auf Auto und Urlaub. Vielleicht sagen wir ja, wenn wir unsere 10 Jahre geschafft haben, aber auch das ist ungewiss. Ich finde die Ehe schützt weder vor Fremdgehen, noch vor Beziehungsalltag oder schwindenden Gefühlen. Warum also heiraten? Nur wegen einer Schwangerschaft bestimmt nicht. Wenn es iegendwann einer schafft, mir einen Ring anzustecken, dann muss ich mir einfach absolut sicher sein. Und ich finde dazu bin ich mit 25 einfach noch zu jung und man muss lange zusammen sein, um das heraus zu finden und viele Höhen und vor allem Tiefen gemeinsam gemeistert haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 13:01

Mein mann wollte
Und ich hab ja gesagt.
Meine eigentliche Liebeserklärung an ihn ist aber unsere Tochter.
Denn selbst wenn wir und trennen sollten, werden wir immer irgendwie voneinander hören durch sie. Eine ehe kann geschieden werden und man hört nie wieder was voneinander, ein Kind bindet dich bis ans Lebensende...
Ich habe seinen Namen angenommen, weil ich es doof fand wenn einer von uns nicht wie das Kind heißt und sich überall erklären muss (arzt, kiga, schule etc)

Und auch wenn es mir nie wichtig war, war es trotzdem ein großartiges Fest und eine wunderschöne freie Zeremonie. Er hat nicht bei der Geburt geweint, sondern als ich ihm vor all unseren Freunden meine Liebe erklärt habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 13:08


Wir waren 6 Jahre zusammen da hat er mir den Antrag gemacht. 1/2 Jahr später haben wir geheiratet. 3 Monate später geplant schwanger geworden. Unser Schatz ist jetzt 9 Wochen alt.
Für uns war das alles so perfekt und ich habe es immer so und nicht anders gewollt.
Würd es wieder so machen und nicht anders.

Aber....das muss jeder selbst entscheiden wie es für ihn am besten ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 13:09
In Antwort auf phuong_12694664


Wir waren 6 Jahre zusammen da hat er mir den Antrag gemacht. 1/2 Jahr später haben wir geheiratet. 3 Monate später geplant schwanger geworden. Unser Schatz ist jetzt 9 Wochen alt.
Für uns war das alles so perfekt und ich habe es immer so und nicht anders gewollt.
Würd es wieder so machen und nicht anders.

Aber....das muss jeder selbst entscheiden wie es für ihn am besten ist.

Ups vergessen
Hab den Namen von meinem Mann angenommen. Ganz traditionell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 14:58

Er
Hat mich nach 8 jahren gefragt und nach angemessener bedenkzeit (2 jahre) haben wir geheiratet.
Mir ist sowas nicht wichtig gewesen.
Es war vor der geburt unseres kindes und mein partner hat meinen namen angenommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 15:53


wir haben kurz nach der geburt geheiratet. zum einen weil wir uns geliebt haben, also das tun wir immer noch ...
zum anderen gehört das für uns irgendwie zusammen.. familie gründen und heiraten.. und ja, auch die steuervergünstigung war verlockend, aber natürlich nicht ausschlaggebend.
ich habe seinen namen angenommen.

und würd es auch jederzeit wieder machen.

ich bin da auch ein wenig konservativ. würd jetzt einfach mal so sagen das ich nur einmal heirate im leben. und das soll dann auch klassisch bis zum ende gehen.
ob das so kommt, weis man natürlich nicht.
meine eltern haben sich damals ja auch nach 20 ehejahren scheiden lassen. also eine garantie wird es nicht geben.

aber, ich denke man ist mit einer heirat auch irgendwie in die verantwortung genommen für seine ehe zu kämpfen. in guten wie in schlechten zeiten.
ich denke es fällt schwerer einfach mal zu sagen, aus ende fertig.. ich will nicht mehr... seine koffer zu packen und zu gehen....hoffe du weist wie ich das mein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 20:04

Verlobt waren wir nach ner woche
Eigentlich rein gefuehlstechnisch haetten wir keinen Trauschein gebraucht, durch seinen Job war ne Heirat unumgaenglich, bereuen tun wir es naturlich nicht. Noch vor Geburt unseres Kindes, war nach ca drei Monaten schwanger, und bevor er in den Afghanistaneinsatz musste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 20:18


Warum habt ihr geheiratet?
Zusammen waren wir etwa 8 Jahre, dann haben wir geheiratet. Wir haben geheiratet damit wir Eltern werden konnten, denn wir einen Adoptivtocher und kein gemeinsamer Antrag auf ein Kind ohne verheiratet zu sein.
Ansich waren wir auch ohne Trauschein glücklich
Wann? Vor oder nach der geburt eurer kinder?
Vor der Geburt
Würdet ihr es wieder machen?
ja, auch wenn ich meinen Mann zeitweise an die Wand.... könnte, aber Macken haben wir alle
Habt ihr euren Namen behalten? Oder den von eurem Partner angenommen?
Ich habe seinen Namen angenommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 20:20


Ja, wir haben geheiratet.
Ich habe seinen Namen angenommen und haben vor der Geburt geheiratet.
Nur aus Liebe, allerdings bringt eine Heirat steuerliche Vorteile, Rentenansprüche, es ist offiziell etc etc.
Ich würde es immer wieder tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2012 um 13:01

Danke schonmal für die tollen antworten!!!!
Wer mag mir noch was erzählen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2012 um 14:37

Hi
ich finde das muss jeder selbst wissen aber wir fanden es einfach schöner und finden das gibt noch ein starkes Gefühl von Zusammengehörigkeit und es macht den ganzen papierkram auch einfacher wobei das natürlich nicht der Grund ist weshalb wir geheiratet haben dann zu deinetwegen Frage wann? wir haben als ich schwanger war geheiratet da waren wir 1,5 Jahre zusammen . Zu deiner Frage wegen dem Namen: Ich habe Seen Namen angenommen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 15:00

Heiraten im Dezember
Wir heiraten auch im Dezember! Scheinbar gibt es doch einige Schneehochzeiten in 2012 bzw. 2013! Habt ihr denn auch Flitterwochen gebucht? Ist ja immer ganz schön teuer...na ja, vielleicht klappt es ja mit VOX und der neuen Hochzeitssendung...habt ihr auch schon davon gehört?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 18:50


Wir haben nach 6 jahren beziehung aus liebe zueinander geheiratet. Wir wollten heiraten weil es doch schöner ist eine familie zu sein- es ist irgendwie vollkommener. Unser sohn war bei unserer hochzeit 2 jahre und hatte schon den namen von meinem mann- wir wussten schon zu seiner geburt dass wir irgendwann heiraten. Ich für meinen teil finde eine hochzeit symbolisiert die zusammengehörigkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen