Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Helft mir bitte, bin total am Ende - abstillen

Helft mir bitte, bin total am Ende - abstillen

12. Dezember 2012 um 20:23 Letzte Antwort: 13. Dezember 2012 um 11:02

Habe vor 3 Wochen entbunden. Mein Kleiner will die Brust nicht, auch nicht mit Stillhütchen. Die im KH haben mir dann die Milchpumpe gegeben und dann musste ich alle 2 Stunden abpumpen. Nächsten Tag kam eine andere Schwester und meinte das alle 4 STunden reichen würden. Darauf den Tag war das wieder falsch und ich solle doch alle 2-3 Stunden abpumpen. Auf Deutsch: Jeder sagt was anderes!
In den 3 Tagen habe ich so viel Milch produziert, dass ich nicht mehr wusste wohin damit. Meine Nachsorgehebamme hat mir zu 4 Stunden geraten. Nun ist es so das ich furchtbar schmerzende, brennende und knotige mit flächenweise steinharten Stellen auf der Brust habe.Versuche seit 2 Wochen abzustillen, aber das läuft nur schleppend.Seit gestern soll ich alle 5 Stunden für 5 min (davor 10-15min) abpumpen, aber zack schonwieder alles hart. Dazu kommt das ich in den 5min genausoviel abpumpe wie in den 10min ( 120ml zusammen ). Trinke am Tag 3-4 Tassen Salbeitee aus der Apotheke von Sidroga, nehme 3mal am Tag Phytolacca und kühle sie nach dem abpumpen - wozu ich nicht immer komme, da mein Kleiner grad mit seinen Blähungen kämpft -
Wenn die Schmerzen zu groß werden, dann häng ich mich übers Waschbecken und streiche aus. Danach geht es für 5min!!! Allerdings sind dann nur die Schmerzen weg. Meine Hebi meinte das ich ab nächster Woche komplett aufhören soll mit abpumpen. Aber da platzt mir doch alles. Ist das nicht gefährlich? Sie kommt erst Dienstag wieder zu uns. Am Freitag habe ich einen FA-Termin und ich gehe davon aus, dass sie mir diese gruseligen Abstilltabletten verschreibt. Will es eigentlich so schaffen, aber das dauert mir alles viel zu lange. Kann mein Leben überhaupt nicht mehr genießen! Erging es jemanden ähnlich? Könnt ihr mir Tipps geben?

Ich geh dann mal wieder Salbertee trinken

Mehr lesen

12. Dezember 2012 um 20:42

Ich
kann dir nicht wirklich helfen, denn ich hatte keine Probleme beim Abstillen.
Nur zwei Dinge, ich habe die Globulis viel öfter genommen. Ich hatte die Phytolacca D2, davon habe ich die ersten 2 Tage 5 Stk. alle 1-2 Stunden genommen, dann 2 Tage lang 5 mal am Tag 5 Stk. und dann 2 Tage lang noch 3 mal am Tag 5 Stk.
Und was du nicht erwähnt hast: man soll allgemein nicht mehr so viel trinken, wenn man abstillen möchte. Ich habe nicht mehr als 1,5 Liter am Tag getrunken. Und da hauptsächlich Pfefferminztee. Den mochte ich lieber als Salbei.

Gefällt mir
12. Dezember 2012 um 21:07
In Antwort auf anischka

Ich
kann dir nicht wirklich helfen, denn ich hatte keine Probleme beim Abstillen.
Nur zwei Dinge, ich habe die Globulis viel öfter genommen. Ich hatte die Phytolacca D2, davon habe ich die ersten 2 Tage 5 Stk. alle 1-2 Stunden genommen, dann 2 Tage lang 5 mal am Tag 5 Stk. und dann 2 Tage lang noch 3 mal am Tag 5 Stk.
Und was du nicht erwähnt hast: man soll allgemein nicht mehr so viel trinken, wenn man abstillen möchte. Ich habe nicht mehr als 1,5 Liter am Tag getrunken. Und da hauptsächlich Pfefferminztee. Den mochte ich lieber als Salbei.

Danke anischka!
Die globolis habe ich am Anfang auch stündlich genommen und trinken tu ich auch nicht mehr als 1,5l am Tag. Würde gern den pfeffitee trinken, aber salbeitee
soll effektiver sein. Mache grad einen quarkwickel und es tut ja soooo gut. Leider komme ich nicht so häufig dazu.

Gefällt mir
13. Dezember 2012 um 5:33

Danke für eure antworten!
Nach dem quarkwickel vom Abend sind die harten schmerzenden Stellen zum Glück weg. Mal sehen wie lange! Beim abpumpen eben kam nur noch 100ml insgesamt. Das ist ja schonmal was.
Habe noch eine Frage zu den Tabletten: wie lange nimmt man die denn?

Gefällt mir
13. Dezember 2012 um 11:02

...
Weil meine brustwarzen vom abpumpen bluten, tiefe Risse haben und einfach nur noch weh tun. Er bekommt noch im Wechsel mumi und beba ha, solange bis ich keine Milch mehr habe. Es ist einfach das Beste. Mir geht's schlecht damit und er merkt das ja an mir!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers