Home / Forum / Mein Baby / Help ich rutsch immer aus meinen keilpumps raus

Help ich rutsch immer aus meinen keilpumps raus

2. Mai 2013 um 23:13

Die sind nigelnagelneu. Bunt und perfekt. Vom comfort, von der höhe, von der farbe- super.

Aber, wie so oft... 36 war zu schmal, also kaufte ich 37. Irgendwie hab ichs geschafft, eine nacht lang besoffen und mal weniger besoffen auf den dingern zu rennen, zu hüpfen, zu tanzen, zu rocken..,

Doch seitdem, jedes mal wenn ich sie anzieh... Ich geh damit wie auf eiern, hab angst ich rutsch gleich raus. gibrs da tipps und tricks? Was reinstopfen oder hinten an die ferse kleben... Irgendwas???

Sie sind soooo schön

Mehr lesen

2. Mai 2013 um 23:17


Im deichmann gibts so fersenhalter! Die sind aus so wildleder, gepolstert, klebt man in den schuh und sind auch nicht teuer! Also max 5 wenn überhaupt! ich liebe die teile, kenne das problem nur allzu gut

Gefällt mir

2. Mai 2013 um 23:18

Aber abs-socken
Mit so noppen dran

Gefällt mir

2. Mai 2013 um 23:20

Ok
Also das klingt schon mal nach was. Also einlagen aus gel oder wildleder oder sowas...

Und das hilft? Wirklich?

Vllt sollt ich mal zuhören wenn die schuhverkäufer einem jedes mal noch was andrehen wollen...

Gefällt mir

2. Mai 2013 um 23:41


Kenne ich

Du bist ja auch aus Österreich, oder?

Schau mal zu BIPA oder Müller, DM, die haben soo Gelpölsterchen.

Hier mal ein Link:

http://www.scholl.at/Party-Feet/Party-Feet-Ballenpolster-Samtweich.html

Ich hab die von so ner Eigenmarke, ich glaube von DM; und die sind echt toll, kein rausrutschen aus den schuhen, hält perfekt, und seeeehr angenehm besonders bei etwas höheren schuhen

Gefällt mir

3. Mai 2013 um 0:24

Fersenhalter
Sind super gibt es übrigens ab Montag bei Lidl im 3er pack für nichtmal 2 euro

Wenn das noch nicht reicht empfehle ich zusätzlich gerne Lederhalbsohlen mit Mittelfußstütze.

Übrigens sind für hohe Schuhe immer Sohlen empfehlenswert, durch die rutscht man nicht nach vorne und staucht sich die Zehen. Das kann irgendwann zu Deformationen führen

Lg

Gefällt mir

3. Mai 2013 um 7:07

Oh Honig...
Ich LIEBE dich gerade für diesen Thread!

Rate mal, wer seit geschlagenen 3 Monaten nach neuen Ballerinas sucht, mittlerweile schon fast ganz NRW angegrast hat und immernoch keine hat, weil sie einfach in jeden scheiss @#/>_<&@# Laden in 36 zu klein sind und ich aus 37 raus schlappe. Ich hab schon das Stadium erreicht, wo ich das kalte Kotzen kriege, wenn ich nur schon jemanden mit Ballerinas sehe. Dem würde ich am liebsten seine Füsse klauen und an meine Beine drannähen.

Also Fersenpolster, ja?

Gefällt mir

3. Mai 2013 um 9:13

Ballenpolster,
so "Wölkchen", oder komplette Einlagesohlen.

Ich war letzten Sommer schwanger und habe jetzt 4 Paar Sommerschuhe in einer Nummer größer hier rum liegen
genau dasselbe Problem.
hab mir schon überlegt Watte vorne rein zu stopfen^^
LG

Gefällt mir

3. Juni 2014 um 19:58

ALT
aber Honig könnte uns verraten wie die Geschichte denn ausgegangen ist

Gefällt mir

3. Juni 2014 um 19:59

Ganz einfach...
6 Ouzo, 5 Wodka und 4 Sambuca.
Du sagst doch selbst...betrunken hat es funktioniert.

Gefällt mir

3. Juni 2014 um 20:13

Ich kenn auch das problem.
Meistens liegt es aber einfach am material das nachgibt. Die füß schwellen über den abend an dazu kommt schweiz und die schuhe wandern nicht mehr in die ursprungsform zurück. Manchmal klappt es ein gelped reinzulegen...

Gefällt mir

3. Juni 2014 um 22:10

Ich hab das
selbe Problem.

Gefällt mir

4. Juni 2014 um 10:47


Es gibt bei dm usw. auch so komische gummistreifen die man im Schuh hinten am fersenbereich klebt. Die verhindern das rausrutschen. Dann würde ich zusätzlich noch sowas einkleben wie Mandellaugen geschrieben hat, so eine Art Rutschstopper für den vorderen Bereich. Gibt es beiden immer bei den "Fuß-Cremes-Artikeln".

Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen