Home / Forum / Mein Baby / Hepatits A imfpung für kleinkinder

Hepatits A imfpung für kleinkinder

24. November 2010 um 15:49

es steht bald der nächste impftermin an Hepatits A, impfstoff vaqta.
mein kinderarzt meinte nur letztens "die nächste imfung schützt vor hepatits a, verursacht z.bsp. durch verunreinigte toiletten ."
ich sehe gerade, dass die gar nicht als standartimpfung von der stiko ausgesprochen wird und nur für bestimmte risikopersonen zu empfehlen ist.

habt ihr eure kids dagegen impfen lassen, wenn ja wie alt waren die kleinen zu dem zeitpunkt?
meine tochter ist fast 27 monate alt und wir wohnen im süden europas. (vielleicht ist die impfung ja hier üblicher )

lieben gruß

Mehr lesen

24. November 2010 um 20:36

*schieb*
mir reicht ein "ja mein kia macht das" oder "nein wir machen die impfung nicht" aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 22:10

Nein
ich habe mich gerade dagegen impfen lassen müssen wil ich im krankenhaus gearbeitet habe aber ich musste dafür zahlen und es ist keine impfung die durchgeführt wird (im norden) und gerade auch bei kindern is es nicht üblich...ich finds nicht wichtig aber das muss natürlich jeder selbst entscheiden
lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 23:20

YUPPIEEEEEEE 2 antworten!
@nowatlast: hep a impfung für reisen nach südeuropa? ich meine die hygienestandards sind hier ganz gut (also wasserqualität und so). mich interessiert es auch wie das bei euch so ist, deshalb frag ich nach. m
@mummy: genau deshalb wollte ich auch eigentlich nicht impfen. die stiko (in deutschland) empfehlt die impfung nur für gefährdete leute (medizinischer sektor, kanalisationsarbeiter), aber nicht generell für kleinkinder.
mein kinderarzt ist sehr "impffreudig" , ich möchte aber nicht etwas impfen lassen was unnütz ist.

würde mich noch über ein paar antworten freuen
danke euch beiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2010 um 8:25

Ja
Hallo,

mein Sohn wurde auch gegen HepA geimpft aber nur weil wir im Sommer Urlaub in der Türkei gemacht haben. Wenn ihr also in der nächsten Zeit im Süden Urlaub macht wäre es sinnvoll.
Mein Sohn war 5 als er geimpft wurde und wir hatten keinerlei Nebenwirkungen usw.

Lg Kristin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2010 um 9:05

Ja ich denke auch mal
dass es vielleicht da wo du wohnst ueblich ist und deshalb gemacht wird. Bei uns wird sogar noch gegen Pocken geimpft so wie damals wo man dann so haessliche Narben hat.
HepA hat mir damals mein Kiarzt in Deutschland allerdings bei meiner Tochter nicht gemacht, weil sie erst 1 war und er hat gesagt Kind muss mind 3 Jahre alt sein???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen