Anzeige

Forum / Mein Baby

Herbst... welche Schlafsackkombi?

Letzte Nachricht: 15. September 2008 um 11:33
F
fia_12327970
14.09.08 um 10:58

Bei uns hier in Bayern wirds jetzt nachts schon wieder empfindlich kalt... Habe das Schlafsacksystem von Alvi und Lukas in letzter Zeit immer nen Kurzarmbody, einen Pulli und den dicken Überschlafsack angezogen. Das hat bis heute immer gereicht, allerdings war er heut nacht kühl - zieht ihr den Innenschlafsack auch schon an oder ist das in der Kombination noch zu warm? Wenn man beide Schlafsäcke anzieht, hat er aber nur die Windel drunter an, keinen Body, oder? OOOOOchhh ist das alles kompliziert ...

LG, Katrin mit Kugellukas 18 Wochen

Mehr lesen

A
awotwi_12274195
14.09.08 um 15:46

Hallo,
dazu würden mich auch Erfahrungen interessieren, deshalb schiebe ich mal nach oben...
Wir haben im Moment einen Kurzarmbody, einen Schlafanzug und den Außensack an.
LG Jule

Gefällt mir

A
an0N_1276224099z
14.09.08 um 16:31

Hallo
hab das gleiche Problem
Lisa ist morgens auch immer richtig kalt obwohl sie einen Kurzarmbody an hat, den Innenschlafsack von Alvi und den dicken Schlafsack von Alvi darüber .
Werde ihr wohl heute Nacht einen Langarmbody drunter ziehen müssen, aber frage mich, was ich dann im tiefsten Winter mache

Mehr geht doch nicht, oder??????

LG
Miri mit Lisa, 5 Monate alt

Gefällt mir

O
oxana_12877738
14.09.08 um 17:58

Danke für die Frage
die gleiche hab ich auch. Wir ziehen ihm momentan auch kurzarm Body, langärmeliger Schlafanzug und den dicken Außensack vom Alvi an. Was ich ihm noch dicker anziehen sollte wüsste ich auch nicht, höchstens halt unter den Schlafanzug nen Langarmbody und dann nen Frotteeschlafanzug. Oder es gibt auch Schlafsäcke mit Arm. So einen hab ich letztens bei C&A gekauft, den werde ich ihm dann anziehen.

LG

Kerstin

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
bennet_12080622
15.09.08 um 11:15

Ich
hab das gleiche problem.

fenja hat zur zeit kurzarmbody, langarmschlafanzug und alvi außensack an.

heute nacht war es aber plötzlich so irre kalt, dass ich auch unsicher war ob das reicht. sie hat allerdings gut geschlafen...

woran merke ich denn, ob sie friert oder nicht? würde sie sich beschweren? zu warm ist ja aber auch nix... hilfe...

ich selber bin ein extremer kaltschläfer und wir haben oft das fenster gekippt nachts...



lg,

mausala und fenja 5,5 mon.

Gefällt mir

B
bennet_12080622
15.09.08 um 11:33

Oki
aha, danke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige