Home / Forum / Mein Baby / Hergeräusche bei U6

Hergeräusche bei U6

2. April 2009 um 12:40 Letzte Antwort: 2. April 2009 um 22:17

Hallo!
Waren heute bei der U6! Der KA hat bei unserem Kleinen Herzgeräusche festgestellt! Er meinte ich solle mir darüber keine Gedanken machen, das haben viele Babys.
KEINE GEDANKEN MACHEN? Jede Mutter macht sich Gedanken?

Habt ihr sowas auch schon miterlebt?

Mehr lesen

2. April 2009 um 12:42

Achja,
Herzultraschall wird erst Ende Mai gemacht!!??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 13:01

Noch keiner??
Mach mir echt große Sorgen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 13:06

Hallo
du, wenn der arzt sagt: "kein grund zur beunruhigung.", dann würd ich das erstmal so nehmen. ansonsten kannst du ihn ja nochmal fragen, wenn du unsicher bist oder ob ihr eine zwischen-u machen wollt.
ist zwar keine garantie, aber hör auch mal auf dein gefühl. wirkt dein kleiner krank oder dass es ihm nicht gut geht?
meine baby hatte unter der geburt bzw. in den stunden davor zwischenhüpfer beim herzschlag, aber irgendwie sagte mir mein gefühl, dass alles in ordnung ist.

vg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 13:16
In Antwort auf io_12062837

Hallo
du, wenn der arzt sagt: "kein grund zur beunruhigung.", dann würd ich das erstmal so nehmen. ansonsten kannst du ihn ja nochmal fragen, wenn du unsicher bist oder ob ihr eine zwischen-u machen wollt.
ist zwar keine garantie, aber hör auch mal auf dein gefühl. wirkt dein kleiner krank oder dass es ihm nicht gut geht?
meine baby hatte unter der geburt bzw. in den stunden davor zwischenhüpfer beim herzschlag, aber irgendwie sagte mir mein gefühl, dass alles in ordnung ist.

vg

Schön, sowas zu hören!
Er wirkt nicht krank! Unser KA ist auch Kinderkardiologe, er macht den Ultraschall selbst! Aber bis Mai ist auch noch eine lange Zeit!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 19:57

Die KÄ reden sich da leicht,
ich muss Gott sei Dank nicht in die Klinik, das macht er in der Praxis. Ich finde es nur komisch, dass er bei der U5 nichts gehört hat !Und jetzt ist ganz plötzlich ein Geräusch da !

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 20:33

Hallo dani!
dass selbe hat man bei meinem sohn bei der u3 festgestellt. wir waren 4 wochen später beim herz ultraschall es war alles in ordnung. ein paar monate später war dass herzgeräusch sogar komplett weg. mache dir keine sorgen es ist sicher alles in ordnung.

l.g

wie alt ist denn dein sohn? die u6 ist doch mit einem jahr hat man dass nicht schon eher festgestellt`?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 21:20
In Antwort auf an0N_1292597199z

Hallo dani!
dass selbe hat man bei meinem sohn bei der u3 festgestellt. wir waren 4 wochen später beim herz ultraschall es war alles in ordnung. ein paar monate später war dass herzgeräusch sogar komplett weg. mache dir keine sorgen es ist sicher alles in ordnung.

l.g

wie alt ist denn dein sohn? die u6 ist doch mit einem jahr hat man dass nicht schon eher festgestellt`?

Hallo mistake291
Mein Sohn wird in 2 Wochen 11 Monate!! Bei den letzten Untersuchungen hat er noch nichts festgestellt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 21:43

Bei meinem Sohn auch.
Bei meinem Sohn (10 Monate) wurde schon vor Monaten ein Herzgeräusch festgestellt, was ich bisher bei jedem Arztbesuch kontrollieren ließ. Meine KiÄ erklärte mir "Herzgeräusche ist nicht gleich Herzfehler". Es kann sein, dass dein Baby ein winzig kleines Löchlein im Herz hat, was aber sicher von alleine verwächst. Das ist nichts Schlimmes, es muss nur regelmäßig kontrolliert werden, damit man ausschließen kann, ob es schlimmer wird. Herzgeräusche können auch andere Ursachen haben, eine harmlose: Vielleicht hat dein Kind an dem Tag einfach zu wenig Flüssigkeit zu sich genommen.
Ich habe auch erst mal Panik geschoben, mittlerweile ist das Rauschen so schwach geworden, dass meine KiÄ gesagt hat, hätte ich sie nicht darauf hingewiesen dass es mal ein Rauschen gab, als sie grade ihn grade abgehört hat, dann wäre ihr nichts aufgefallen, so mini-leise war das Rauschen. Also ich denke das verwächst sich in den meisten Fällen. So ein Löchlein haben wohl viele Babys, das ist nichts SChlimmes. Wenn dein Kind den nächsten Schnupfen oder was hat, wobei du zum Arzt gehst, lass es wieder kontrollieren und wieder und wieder...und mach dir nicht allzu große SOrgen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 21:45

Hallo Dani
ich kann dir nur sagen mach dir da wirklich keine allzugroßen Gedanken,wenn wirklich etwas nicht ok wäre hätte man dass schon früher entdeckt.Viele Babys haben bei der Geburt ein kleines Loch im Herz was sich bis zum ersten Lebensjahr schließt,dass könnte eventuell der Fall sein.
Da euer KIA,wie ich lesen konnte,sogar ein Kardio ist,denke ich hätte grade er schon eher was gehört wenn wirklich was wäre.

Mach dir nicht so viel Gedanken,ich weiß sowas ist einfacher gesagt wie getan,aber ich weiß wovon ich spreche,da ich selber eine Tochter habe die schwer herzkrank ist und bald ihren dritten Eingriff am Herz hat.Sie ist jetzt knapp 14Monate alt und bei ihr wurde es auch "fast zu spät"entdeckt,nämlich erst bei der U3,als sie schon 3Tage lang tapfer um ihr kleines Leben kämpfte.

Ich drück euch die Daumen das alles gut verläuft!!

GLG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 21:53

Ja
kommt aber drauf an was für welche. herzgeräusche an sich ist doch gut, das heißt er lebt. aber scherz bei seite, kann alles sein, bei meiner ist es eine mitralklappeninsufiziens I, was nur heißt vor größeren eingriffen antiobiotika und vollnarkose ist nicht so toll. geh zu einem spezialisten (kartotologie oder so) für kinder und lass es genau untersuchen dann weist du es. viele laufen mit einer mitralklappeninsufiziens oder loch im herz (klein) rum ohne es zu merken. lass dich von einem spezialisten beraten und sagen was genau es ist.
lg steffi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2009 um 22:17
In Antwort auf sylwia_12853954

Ja
kommt aber drauf an was für welche. herzgeräusche an sich ist doch gut, das heißt er lebt. aber scherz bei seite, kann alles sein, bei meiner ist es eine mitralklappeninsufiziens I, was nur heißt vor größeren eingriffen antiobiotika und vollnarkose ist nicht so toll. geh zu einem spezialisten (kartotologie oder so) für kinder und lass es genau untersuchen dann weist du es. viele laufen mit einer mitralklappeninsufiziens oder loch im herz (klein) rum ohne es zu merken. lass dich von einem spezialisten beraten und sagen was genau es ist.
lg steffi

Unser Kinderarzt..
..ist auch Kardiologe! Ich denke er muss es auch wissen! Aber warum lässt er uns mit dem Ultraschall so lange warten? Wie gesagt, er macht es selbst in der Praxis und es würde nicht länger als 5 Minuten dauern.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Haar Vitamine
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook