Home / Forum / Mein Baby / Herpes an der Lippe??

Herpes an der Lippe??

13. Januar 2011 um 21:18

Mädels vielleicht kennt sich jemand aus.
Habe heute ein blödes Herpes an der Lippe bekommen (also wenn es eines ist). Ist halt ne rote trockene Stelle.
Jetzt hab ich natürlich Angst wegen meiner Maus. Die wird morgen grade mal ne Woche alt.
Meine Hebi erreiche ich grade leider nicht.

Ich weiß das ich sie nicht knutschen darf und oft Händewaschen soll aber reicht das??

Was könnte ich drauf machen das es nicht ausbricht?

Vielen Danke schonmal.

Claudia mit Lara Sophie 6 Tage alt.

Mehr lesen

13. Januar 2011 um 21:30


Trocken sind Herpes eigentlich nicht. Hast denn grundsätzlich Herpes? Weil Du auch nicht weißt, was man draufmachen kann...?

Vielleicht ist es also gar kein Herpes. Ansonsten hilft eigentlich am besten Aciclovir-Creme und Zink bei mir. Man kann auch Zahnpasta oder Honig auf den Herpes machen. Händewaschen und an das Bläschen nicht drangehen oder drankommen lassen.

Sollte es aber wirklich ein Herpes sein ruf morgen Deine Hebamme an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 21:35


Ich hab ziemlich regelmäßig Herpes. Aber hab bis jetzt noch nie was gefunden was wirklich geholfen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 21:37

Huhu
es helfen auch ( zu dem meiner vorschreiberin ) die pflaster von compeet super gut.
ok, wie lange sie halten ist glückssache, bzw hängt davon ab, wo du es hast.
wichtig ist nur, dass du es so lange drauf läßt, bis es sich wirklich von allein löst.

ich mache tagsüber die pflaster drauf und nachts die salbe.

lg
steffi & jana *13.04.2006

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 21:40

Das kann wirklich Gefährlich sein, für so Kleine...
auf keinen Fall Küssen, egal wo. Auch nicht die Haare oder (manche tun das) den Schnuller in den eigenen Mund oder die Flasche um zu schauen, ob die Milch oder der Tee zu heiß ist. Einfach wirklich (es ist gaaaanz grausam) Abstand nehmen, bis der Herpes weg ist. Herpespatches sind ein gutes Heilmittel und auch eine kleine Vorbeugung vor Ansteckung, da sie wie ein Pflaster auf dem Herpes liegen.

Aber mach Dich nicht verrückt, ich leide auch unter dem Mist, auch als die Kinder noch klein waren, aber Gott sei dank ist nichts passiert, außer dass die Große den Infekt auf jeden Fall von mir bekommen hat, sie ist jetzt 7 und hatte auch schon mal verdächtige Lippenbläschen

LG Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper