Home / Forum / Mein Baby / Herzgeräusch mit 17 Wochen Wer kennt sich aus

Herzgeräusch mit 17 Wochen Wer kennt sich aus

13. Januar 2014 um 9:45

Hallo, ich war heute mit meiner Tochter beim KiA zur Impfung und allgemein zur Kontrolle (keine U). Da hörte er sie ab und meinte "Oh, ich höre ein Herzgeräusch". Ich stand natürlich erstmal so da ... vom Gesundheitszustand fehlt ihr aber nix, sie ist weder erkältet noch hat sie Fieber o.ä. ... das einzige was mir schon immer aufgefallen ist - sie ist sehr blass (gut könnte sie von mir haben) und hat immer (lila) Augenringe. Der KiA meinte, ist nicht weiter schlimm das kontrollieren wir bei der nächsten U nochmal, sprich da hört er sie wieder ab. Bis dahin vergehen jetzt aber noch 2 Monate!! Und ich mach mir jetzt echt Sorgen... könnte doch auch auf einen Herzfehler hindeuten oder?! Muss die Ursache nicht abgeklärt werden?? Oder wenigstens mal US gemacht werden um zu schauen ob das Herz meiner Kleinen i.O. ist??!

Kennt sich jemand von euch damit aus, hatten eure Knirpse das auch und ist es dann wieder von allein verschwunden??

Wäre super wenn mich hier jemand aufmuntern könnte...

Liebe Grüße
Kerstin mit Paula (morgen 17 Wochen)

Mehr lesen

13. Januar 2014 um 10:05

Hallo du
Ich weiß natürlich nicht,ob's das gleiche bei unseren Zwergen ist.Mein Sohn hatte so bis zur 20.Woche Herzgeräusche gehabt.Bei ihm war es so,dass das Loch,was jeder Säugling erst mal hat noch nicht geschlossen war.Wenn ich es richtig verstanden habe,sind Mutter und Kind über ein Gefäß verbunden,das eben durchs Herz verläuft.Bei dem einen schließt es sich eben früher,beim anderen später.Und bei manchen gar nicht,was aber auch nicht unbedingt schlimm sein muss.Bei unserem Sohni wars dann eben später zu.Ist bestimmt bei euch nix schlimmes!Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 10:11

...
Ach, Mensch, hat der Arzt dir da gar nichts zu erklärt?
Bei meiner Tochter wurde bei der U5 auch ein Herzgeräusch festgestellt, aber die Ärztin hat erklärt, dass ein systolisches Herzgeräusch bei Babies und Kindern oft zu hören ist und dieses kein Anzeichen für einen Fehler/ eine Krankheit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 10:21

Hast du
es denn schon seit Geburt bzw. Säuglingsalter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 10:22
In Antwort auf kastebe

Hallo du
Ich weiß natürlich nicht,ob's das gleiche bei unseren Zwergen ist.Mein Sohn hatte so bis zur 20.Woche Herzgeräusche gehabt.Bei ihm war es so,dass das Loch,was jeder Säugling erst mal hat noch nicht geschlossen war.Wenn ich es richtig verstanden habe,sind Mutter und Kind über ein Gefäß verbunden,das eben durchs Herz verläuft.Bei dem einen schließt es sich eben früher,beim anderen später.Und bei manchen gar nicht,was aber auch nicht unbedingt schlimm sein muss.Bei unserem Sohni wars dann eben später zu.Ist bestimmt bei euch nix schlimmes!Liebe Grüße

Vielen
Dank deine Antwort beruhigt mich schonmal ein bisschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 10:25
In Antwort auf kuehlwalda79

...
Ach, Mensch, hat der Arzt dir da gar nichts zu erklärt?
Bei meiner Tochter wurde bei der U5 auch ein Herzgeräusch festgestellt, aber die Ärztin hat erklärt, dass ein systolisches Herzgeräusch bei Babies und Kindern oft zu hören ist und dieses kein Anzeichen für einen Fehler/ eine Krankheit ist.

Nein er hat leider
nicht viel dazu gesagt... halt nur das da ein Herzgeräusch ist und das wir das beobachten müssen.. ich fragte ihn dann natürlich was das für Ursachen haben kann und daraufhin meinte er lediglich, wenn Babys krank sind zB. einen Virus haben oder fiebern, dann kommt das schonmal vor. Sie hat aber nix, ist ja gesund Was genau es für ein Herzgeräusch ist hat er aber nicht gesagt.

Aber danke, deine Antwort beruhigt mich auch etwas und zeigt mir, das es nicht immer etwas schlimmes sein muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 10:45

Wir hatten auch das erste hlabe Jahr
Herzgeräusche. Aber unser Arzt meinte damals, dass viele Kinder im ersten Jahr Geräusche haben und sich das oftmals von selbst gibt und rauswächst.

Unser Kleiner hatte mit einem Jahr kein hörbares Geräusch mehr und auch auf dem Ultraschall konnte man nichts mehr sehen.

Ich denke dein Arzt hätte dir schon mitgeteilt, wenn es bedenklich gewesen wäre.

Bei uns hatte der Mini gleichzeitig noch eine Nierenerkrankung. Diese wurde regelmässig überwacht-nach dem Herz wurde nur zu den U Untersuchungen geschaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 21:30

Hallo
Mein Sohn hat Herzgeräusche seit der U3 oder U4, weiß nicht mehr genau wann und die sind bis heute, U7a noch zu gegen.
Wir waren einmal beim Kinderkardiologen und er hat festgestellt dass es eine Sehne ist die da "flattert" und es wird sich wohl bis zur Einschulung verwachsen. Wenn nicht, dann muss ich nochmal hin.

Mach dich also nicht verrückt und klär es einfach ab. Es klingt immer schlimmer als es ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 21:43

Vielen Dank
für eure zahlreichen Antworten!! Zu hören das es meist harmlos ist habe ich jetzt echt gebraucht Bin nun beruhigt, danke euch!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen