Home / Forum / Mein Baby / Heute abend 3 sat 20:15 uhr

Heute abend 3 sat 20:15 uhr

30. Januar 2014 um 8:54

Impfen... Nein danke ...

Bestimmt interessant (mein kind ist übrigens geimpft)

Mehr lesen

30. Januar 2014 um 10:39

Sowas kann ich nicht schauen
da bekomme ich Aggressionen und möchte die Frauen, am liebsten richtig durchschütteln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 10:47

Uha...
Also ich bin absolut pro impfen
Kanns nicht wirklich verstehen warum man heutzutage das kind nicht impfen lässt.

Eine impfung kann fieber auslösen, im schlimmsten fall ist das kind 3-4 tage nicht gut drauf.
Masern beispielsweise können entzündungen im gehirn und behinderungen verursachen.
Was ist nun besser???....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 10:49
In Antwort auf sannie79

Sowas kann ich nicht schauen
da bekomme ich Aggressionen und möchte die Frauen, am liebsten richtig durchschütteln

Jedem das seine
Finde es auch nicht ok.. Aber man kann niemanden zwingen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 10:49
In Antwort auf simge_12761337

Jedem das seine
Finde es auch nicht ok.. Aber man kann niemanden zwingen

Das stimmt
aber ich bekomme das so eine Riesenwut, das halten meine Nerven nicht aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 10:59


Bitte bedenkt immer beide Seiten...

Auch wenn es euch schwer fällt, es gibt auch Gründe fürs nicht-impfen
Nicht immer vorurteilen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:04
In Antwort auf toffifee07


Bitte bedenkt immer beide Seiten...

Auch wenn es euch schwer fällt, es gibt auch Gründe fürs nicht-impfen
Nicht immer vorurteilen!


Welche wirklichen gründe gibt es denn NICHT zu impfen???
Außer man weis, dass das kind hoch allergisch auf den impfstoff reagiert und sterben könnte??...

Sag mir, welchen grund es sonst noch gibt sein kind unnötigerweise krankheiten auszusetzen die zu behinderungen und zum tod führen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:08

Ich gucks auch
bin selbst pro-impfen.

Kann Ängste vor Impfschäden bissi verstehen, aber finde es furchtbar, wenn jemand diese "Die böse Pharmaindustrie will nur Geld verdienen und uns allen schaden" - Einstellung an den Tag legt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:15

Also
warum man mich direkt angreift ist mir ein Rätsel, wie die Hyänen!

Mein Sohn wurde 1! Mal MMR geimpft und nie wieder....das hat gute Gründe und ich bitte um mehr Akzeptanz.
Er hat somit keinen Impfschutz, da einmalig nicht ausreicht...er geht in die Kita und wird 3 Jahre alt. Das er nun allem ausgesetzt ist, ist mir bewusst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:18
In Antwort auf toffifee07

Also
warum man mich direkt angreift ist mir ein Rätsel, wie die Hyänen!

Mein Sohn wurde 1! Mal MMR geimpft und nie wieder....das hat gute Gründe und ich bitte um mehr Akzeptanz.
Er hat somit keinen Impfschutz, da einmalig nicht ausreicht...er geht in die Kita und wird 3 Jahre alt. Das er nun allem ausgesetzt ist, ist mir bewusst.

Ich hab
auch impfkritische Freunde, akzeptiere ihre Haltung auch...für mich ist es immer interessant zu wissen, warum jemand nicht impft. Wenn es schon einen Impfschaden gab...ich weiß nicht, wie ICH reagieren würde.

Ich hab gut reden, meine Große hat alle Impfungen super verkraftet und deshalb fangen wir beim Kleinen auch wieder nach StIKo an. Ich hoffe natürlich, alles läuft wieder ohne Probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:18
In Antwort auf toffifee07

Also
warum man mich direkt angreift ist mir ein Rätsel, wie die Hyänen!

Mein Sohn wurde 1! Mal MMR geimpft und nie wieder....das hat gute Gründe und ich bitte um mehr Akzeptanz.
Er hat somit keinen Impfschutz, da einmalig nicht ausreicht...er geht in die Kita und wird 3 Jahre alt. Das er nun allem ausgesetzt ist, ist mir bewusst.


Wer greift dich denn hier an toffi?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:19
In Antwort auf simge_12761337


Wer greift dich denn hier an toffi?

Karo
Kam gleich mit
Sie kennt mich/unsere Geschichte nicht und schimpft gleich los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:26
In Antwort auf toffifee07

Karo
Kam gleich mit
Sie kennt mich/unsere Geschichte nicht und schimpft gleich los

Naja direktes angreifen
Find ich jetzt nicht ... Das geht hier auch schlimmer und persönlicher .... wie gesagt , jeder wie er mag .. Für mich persönlich kommt nicht impfen nicht in frage ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:33

Danke,
ich werde gucken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:52

Was??
Echt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:56

Ich
verstehe dieses schwarz-weiß-Malerei immer nicht ganz.
Es gibt doch auch etwas zwischen impfen und nicht impfen:
Nämlich bspw eine Grundimmunisierung vorzunehmen , aber diverses anderes( Zecken, Durchfallerkrankungen...) auszusparen.
Ich finde es sollte viel individueller entschieden werden, was die ganze Masse der Impfungen angeht. ABER manche Impfungen, wie bspw MMR haben natürlich ihre Berechtigung!!! Und die sollten auch gemacht werden, um andere zu schützen, die vielleicht nicht geimpft werden können oder dürfen.
P.s.: Wir sind geimpft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:58

Der kia
sagt, wir hätten nach nur einmal impfen kaum bis gar keinen Impfschutz?

Jetzt bin ich verwirrt, kann mir da jemand was zu sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 13:05

Wow
Das ist ja toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 13:06

Ach Mädels
das Thema wird immer ein Fass ohne Boden sein.

Ich meine, im Grunde wollen wir alle das Gleiche: Unsere Kinder schützen. Nur eben von zwei verschiedenen Seiten. WIR können nichts ändern, egal, ob wir an Impfern oder an Impfgegnern rummeckern. Wer sein Kind impfen mag, tut das sowieso. Wer es nicht will, lässt es sein.

Aber ich hab auch ne Meinung ich hab halt mit ungeimpftem Säugling immer bissi Schiss
Und was ich persönlich nicht akzeptiere, ist, wenn ein Impfgegner einfach gegen das Impfen ist, weils grad so trendy ist, "anti" zu sein. Oder eben diese Abneigung gegen die Pharmaindustrie, die ja so gemein ist.
Es gibt ja auch Kinderärzte, die Impfgegner "produzieren". Manche Eltern möchten sich vor dem Pieks eben genau über die Inhaltsstoffe informieren und dann gibts halt KiÄ's die da abdrehen und total sauer werden...normal, dass man da skeptisch wird.

Whatever, es wird immer so weitergehen. Gegen eine Impfflicht in DE hätte ich nix, aber ich glaube nicht, dass es sie je geben wird.

Amen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen