Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Heute bei Baby Walz

Heute bei Baby Walz

18. September 2010 um 12:56 Letzte Antwort: 18. September 2010 um 16:10

Hallo,

ich war heute füh bei Baby Walz shoppen, steh bei den Mützen und da kommt mir ne Mama mit nem KIWA entgegen und bleibt 1 m vor mir entfernt stehen und schaut sich die sachen an. da guck ich in den Kiwa und da sitzt ein 2-jähriger mit Windpocken und ganz glasigen Augen. Er hatte das ganze Gesicht voller Pocken!

Ich war total entsetzt, denn wie kann man nur mit einem Windpockenkind in ein Geschäft gehen, in dem überwiegend Schwangere und Mamas mit Neugeborenen einkaufen gehen.

Ich suchte den Blickkontakt und fragte ob das Windpocken seien und sie ganz nüchtern: ja, ist ja nicht so schlimm!

Ich fing an sie zu beschimpfen und fragte wie sie es als schwangere empfunden hätte ein Windpockenkind neben sich zu haben oder wie sie es gefunden hätte, wenn ihr sohn sich die dinger mit ein paar Wochen eingefangen hätte. sie drehte sich um und ging mir aus dem Weg.

Andere bemerkten das und machten sie dann auch zur Schnecke, vorallem ein Mann der mit seiner hochschwangeren Frau da war.

Ist das nicht absolut verantwortungslos und egosistsich?

lg izzi

Mehr lesen

18. September 2010 um 13:02

Hm
irgendwo hast du ja recht... denn die ansteckungsgefahr ist extrem hoch... und für erwachsene der noch nie windpocken hatte auch gefährlich... hatte man die einmal ist man sowieso imun dagegen aber es soll ja auch erwachsene geben die noch nie windpocken hatten und da wirds gefährlich.. egal ob schwanger oder nicht.... und kleine babys sollten es auch nicht unbedingt zwingend schon bekommen... im kleinkindalter isses eher ok.... nur es bringt bei solchen inkonsequenten beratungsresistenten müttern nix denen das zu sagen.. die denken eh sie sind alles und alle anderen nichts und sie wissen doch eh wies leben funktioniert... klar kannste nen kind mit windpocken nun nicht 2 wochen daheim einsperren... du musst mit dem kind rausgehen ganz klar.. abschirmen bringt 0 punkte... aber in nen babygeschäft mit so einem kind zu gehen ist ein absolutes no go und sollte man absolut nicht tun... das is verantwortungslos da geb ich dir recht

Gefällt mir
18. September 2010 um 14:32

Es wäre verantwortungslos wenn
die pocken noch ansteckend sind aber das weisst du ja nicht oder ?
denn selbst wenn das kind noch pocken im gesichnt hat kann die ansteckungszeit vorbei sein.

lg

Gefällt mir
18. September 2010 um 16:10

Genau es wäre erst mal zu fragen
wie lange das kind schon die poken hat. wenn die noch ansteckend sind, geht das mal gar nicht.
und man kann windpoken 2x bekommen. gibt es selten, ist aber durchaus möglich.

aber allein schon wenn es dem kind nicht so gut geht, würde ich schon nicht unbedingt shoppen gehen.

naja, klar kann man auch kinder nicht einsperren bei der krankheit, aber wohin denn gehen? man kann ja über all schwangere, babys usw. treffen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers