Home / Forum / Mein Baby / Heute et+4!!! es tut sich nichts!!! DO zur einleitung!?

Heute et+4!!! es tut sich nichts!!! DO zur einleitung!?

29. Juli 2013 um 17:50

hallo ihr lieben!!!

also, am 25.7. hatte ich et. am Wochenende war ich im kh zur ctg kontrolle. dort meinte die Ärztin, wenn sich bis 2 Wochen nach et sich nichts tut soll ich wieder kommen zur Einleitung mit wehencocktail.

so, heute noch mal beim fa gewesen. der meinte nun, das ich am mittwoch wieder kommen soll, wenn sich nichts tut. (Gebärmutterhals ist noch nicht verkürzt) klar. mach ich. dann meinte er noch, wenn sich eben nichts tut, das er mir eine Überweisung gibt für donnerstag. da bin ich ja eine Woche über et...

ja, und nu? wer hat recht? wo nach richte ich mich nun?
hat wer Erfahrung?
ich bin irgendwie unentschlossen...

danke fürs zuhören und mitteilen lassen

Mehr lesen

29. Juli 2013 um 18:22

Bei meinem großen war es so:
et + 8 beim fa gewesen, nächsten tag sollte ich auch zur Einleitung. ja abends kamen wehen und am tag et+9 war Baby da...

ja mal sehen wie es diesmal wird

aber danke schon mal für eure Erfahrungsberichte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2013 um 19:12

Kein Stress
Es ist schade, dass dein FA da schon so einen Stress macht. Bis 2 Wochen nach ET kommt das Baby TERMINGERECHT! Leider hört man immer häufiger, dass schon viel früher mit Einleitung "gedroht" wird. Wenn die Versorgung auch (wirklich) nicht gut ist, verstehe ich das ja, aber dieses aus Prinzip einleiten kann ich nicht verstehen. Eine Einleitung ist ja auch nicht selten schmerzhaft und birgt Risiken.

Ein Gesetz dazu wäre mir neu. Wenn die Mutter nicht zustimmt, dürfen sie auch gar nicht einleiten. Meine Maus ist bei ET+8 gekommen und war kein Tag übertragen, was die Käseschmiere anging. Man darf nunmal nicht vergessen, dass der ET nur eine Schätzung ist, so kann dein Eisprung ja später als im Schnitt gewesen sein. Außerdem brauchen die einen nunmal etwas länger als die anderen.

Solange es dir und dem Baby gut geht, würde ich nci einleiten lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2013 um 20:40

Hi leni...
Ich war auch am 25.7. ausgezählt und bei mir tut sich auch nix. Mumu ist noch fest und geschlossen laut Gyn heite.

War am Samstag im KH zur CTG Kontrolle und die Hebi meinte, ach ne Woche haben die ja noch...meinen Gyn habe ich heute gefragt. Er sagte, wenn sich bis Freitag nichts tut, bekomm ich ne Einweisung fürs Wochenende. Sonntag sind (wir beide) 10 Tage drüber.

Dann soll eingeleitet werden. Habe das zwar auch schon gehört, dass es schmerzhafter sein kann, muss aber nicht sein.

...von einer wirklichen Übertragung der SS speicht man erst nach mehr als 14 Tage nach VET.

Und wie eingeleitet wird hängt nicht nur von der Klinik ab, sondern auch vom Befund. Ich hab gelesen, dass zur Öffnung des MuMu auch erstmal Gel aufgebracht wird und dann Wehentropf. Den Cocktail will ich auch nocht unbedingt.

Natürlich, wenn es dem Kind gut geht, warum sollte man einleiten?! Auf der anderen Seite denk ich mir, ich muss und möchte auch micht riskieren, dass das Fruchtwasser oder die Versorgung der Plazenta kippt. Denn dann bleibt nur der KS. Und den will ich gar nicht riskieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2013 um 21:22

Naja mal sehen was er mittwoch sagt...
eigentlich bin ich auch immer zu frieden mit meinem fa.
am mittwoch werde ich ja wieder hin müssen, wenn nichts passiert. er hat schon gesagt das er sich dann mal mehr zeit für mich nehmen kann. mal sehenw as dann dabei raus kommt.

@tibe: ich drück dir die Daumen das du dein Baby auch bald in den armen halten darfst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2013 um 22:47

Leitlinien..
Hej,
Dein Arzt haelt sich an die ganz neuen Leitlinien der DGG, die eine Einleitung ab ET 7 empfiehlt. Da viele Gynaekologen und Hebammen das aber uebertrieben finden, richten sie sich noch nach der "alten" Empfehlubg zur Einleitung bei ET 10 oder eben je nach Befund der Ultraschalls und CTGs.
Ich bin grad kurz vorm Einschlafen, deshalb jetzt nur so kurz. Wenn Du mehr wissen moechtest dazu, kannst Du gern schreien, auch per PN.
LG norea (hebamme)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 11:13


...ich wünsch dir auch alles Gute!...vielleicht hast du Lust Bescheid zu geben, was dein Termin morgen gegenen hat und wenn du es geschafft hast?!

LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 11:15

Ja,
mach ich auf jeden fall...
du aber auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 11:30


...klar, versprochen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 17:42

So nun ist es so weit...
bitte alle Daumen drücken...
morgen soll ich nun wirklich eingeleitet werden.
ich hoffe es geht trotzdem schnell.

mein großer tut mir nämlich etwas leid. er ist zz sooo anhänglich. ich kann gar nicht mehr das haus verlassen und ohne ihn wegfahren ohne das er weint und bittet und bettelt das ich da bleibe. er hat richtig angst...
naja, er wird es schon gut über stehen. aber dennoch hoffe ich das die zeit für ihn schön wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 18:51


Alle Däumchen sind gedrückt! Sag ihm doch, dass er zur Belohnung ein Geschwisterchen bekommt.

Ich muss morgen früh auch ins KH. Doc gab mir heute schon die Einweisung. Eugentlich nur zum gucken und besprechen.

Die Hebi meinte dann am Telefon, dann kommen sie morgen früh, wenn der/ die Arzt/ärztin sagt ist ok können sie direkt mit der Einleitung beginnen...wenn ich auch "will"...

Liegen morgen sicher beide im Kreissaal...hoffe der liebe Gott ist gnädig und lässt uns nicht (lange) leiden und nicht zuviel Hitze und ein gesundes Kind bitte!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen