Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / heute muss ich mal meinen ärger loswerden HatzIV und baby

heute muss ich mal meinen ärger loswerden HatzIV und baby

11. Februar 2010 um 13:26 Letzte Antwort: 20. Februar 2010 um 11:15

ich kaufe eigentlich NIE die bild. ehute musste ich zu schlagen, da ich denn namen von boris beckers kind gelesen habe. (das waren bestimmt die hormone )

da ist ein artikel über Hartz IV empfänger und kinder. Gleich der erste beispiel ließ mir fast mein mittag wieder hochkommen:

Mutter (22) alleinerziehend Baby 3 Monate. regelsatz baby: 215 EUR

Ausgaben fürs baby:

Nahrung 100 EUR (ok, wenn man aus div. gründen nicht stillen kann)
Bekleidung 50 EUR ( Jeden Monat. schaff ich nicht, was kauft die alles)
Windel 45 EUR (ok)
steriles wasser 45 (auch ok, wenn das hauswasser bleihaltig ist, was allerdings sehr, sehr selten ist)
Feuchttücher 10 EUR (wozu? Einmal lapen (40 stück 0,99 cent) und ein wenig wasser ist viel besser für den zarten popo
Milchzucker. 6 EUR ( wieso?????) ich habe eine packung zu hause, wenn hannah mal wirklich nicht kann, was aber nicht die norm sein solte)
Nuckelaufsätze 5 EUR (wieder wieso? hab immer noch die ersten!!!)

Hygiene Creme: 4 EUR (versteh ich auch nicht. Hannah bekommt nur creme drauf wenn der hintern wund ist und dies ist er nur wenn sie zahnt: habe am anfang die von weleda gekauft und die ist immer noch halb voll)

Untermstrich macht die gute frau 25 EUR minus!!!!!
Mal davon abgesehen das sie bei der aufzählung einiges sparen könnte bitte was ist mit dem KINDERGELD? Dies bekommt jeder. das 184 eur. also nichts mit minus.

Ich kann verstehen, wenn eltern sich aufregen, deren kinder älter sind. dinge für die schule kaufen müssen, das kind zum friseur muss etc. da kanne s durchaus knapp werden.

aber bei alles drei beispielen lässt die bild das kidnergeld ausser betracht.
Regt mich auf. das verfälcht so das bild.

so das musste mal raus

Schönen Tag

Nicole und Hannah Fleur (9,5 Monate jung)

Mehr lesen

11. Februar 2010 um 13:34

Ok
dass das kigeld mit drin ist wusste ich nicht, da sie aber alleinerziehend ist wird sie unterhalt bekommen, wenn nicht vom mann dann vom staat, ist das auch mit angerechnet, ich denke nicht,

was hat das ganze mit lebensstil zu tun? wenn man keine gald hat, kann der stil nicht sonst wie weit hoch sein

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 13:35

Hmm
Also grundsätzlich finde ich es gut, dass die Regelsätze angehoben werden sollen, denn Kinder sind teuer.
Vorbei es aber wirklich aufs Alter ankommt.

Außer Windeln und Kleidung kostet mich meine Kleine bisher nichts,
Die Große ist da "teurer". Schuhe, Kleidung, mal nen Wunsch erfüllen usw.
Lebensmitteltechnisch merke ich nichts, denn sie ißt ja normal bei uns mit und auch nicht Riesenmengen

Jeden Monat 50Eur Babykleidung und Milchzucker (so ne Packung hält ewig), Creme übrigens auch, finde ich schon übertrieben.

Ich finde die Rechnung repräsentiert nicht den Normalfall.

lg sannie

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 13:37


ich will nur noch einmal klarstellen, dass ich keine vorurteile gegen harzt 4 empfänger habe!!!! jeder von uns kann ganz schnell selber beim amt sitzen. leider....
aber nach diesen auflistungen fällt es einem schwer zu glauben, dass man sich nichts leisten kann.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 13:38

BILD
Mehr sag ich dazu nicht

LG
Steffi

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 13:46

@lenina
klar kann jeder das tun was er für richtig hällt aber bitte doch dann wenn er es sich leisten kann. es geht einfach gut und günstiger! deswegen muss man keine rabenmutti oder ne besserwisserin sein...

mein maus hat 6 zähne und hat noch nie einen aufsatz kaputt gebissen. warum schön duftende feuchttücher? weil es gift für den po ist,. hast du die mal deine hände damit saubergemacht? das zeug klebt keiner hällt das 5 min an den händen aus aber baby müssen das am arsch haben weil mami es toll findet wie es duftet? da fehlen mir die worte!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 13:47

Fiene03
215 Euro steht dem Kind insgesamt zu, aber davon sind auch 184 Euro Kindergeld!

Ich finde aber, dass das Geld reichen sollte!

Klar, manche Ausgaben sind unnötig!

Selbst Pampers Feuchttücher kosten nur 5-6 Euro und damit sollte man nen ganzen Monat kommen.
Klar sind Waschlapen gesünder und billiger, aber anfangs, wo sie noch so viel "käckern", da will ich auch nicht ständig die Lappen rumliegen haben, denn alles kriegt man beim ausspülen auch nicht raus.

Aber gerade anfangs braucht man echt viele Klamotten.
Ich habe immer monatlich was gekauft, damit ich nicht alles auf einmal hatte und da reichten 50 Euro oftmals nicht.
Ich brauchte immer alles neu, angefangen von Bodys, Socken, Oberteile, Jacken usw. von jeder Größe, das leppert sich! Und ich habe nie Markensachen gekauft.

Mein Sohn ist jetzt 20 Monate alt und ich finde, erst jetzt wird er billiger.
Klamotten passen länger, also kann man monatlich was weglegen für große Anschaffungen.
Spezielle Babynahrung ist nicht mehr nötig, weil er alles vom Tisch isst.
Nur was ich monatlich brauche sind Windeln, Feuchttücher und so trockene Tücher.

Achja, ich beziehe kein Hartz 4, obwohl wir genau so wenig oder weniger haben, wie die plus Ausgaben um zur Arbeit zu kommen.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:00


die ganzen Ausgaben kann ich zwar auch nicht nachvollziehen, aber mir kanns ja auch egal sein. Es lebt ja jeder anders...

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:01

^^
also ich hab mit 16 noch in der Schule mitgegessen. Alle anderen eigentlich auch..selbst im Studium war ich fast jeden Tag in der Mensa...

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:10

@chikleta
klar, ich bin hier seit 1,5 jahren angemeldet , damit ich JETZT als FAKE mal was schreiben kann. so ein schwachsinn.

@nicolschen77
klar gibt es immer mal was aus der reihe. aber das ist äußerst selten. ich kenne keine mutter die der reifengeplatzt ist und wenn sind es mal 14 euro. sollte der wagen nach 3 moanten kaputt gehen hat man garantie. man kann sich alles schön reden. Und ja es gibt kostenlose plätze für krabbelgruppen!!!!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:30

@testhamster
klar verstehe ich, das 4 euro nciht viel wirklich viel sind, aber man braucht es nicht. wozu bei dieser jahreszeit sonnenmilch? Pilzsalbe gibts kostenlos auf rezept vom kiarzt. babyöl kostet keine 4 euro und nicht jeden monat, da man bekanntlicher weise ja die haut in ruhe lassen soll, braucht man auch nicht viel. muss sie öl nehmen, weil die hautkrank ist gibt es ebenfalls was vom arzt.

jeder darf und kann sein kind soviel eincremen und kaufen wie er will aber er soll dann bitte schön nicht jammern wenn man es in wirklichkeit nicht braucht.

man muss shcon unterscheiden können ob brauchen oder wollen weil es das gibt!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:31

Oh mein Gott Fiene
Dann ersetz die Sonnenschutzcreme durch ne Wind-und Wettercreme.. Meine Güte..

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:33

@barbarablocksberg (cooler name)
klar kann man mehr ausgeben für sein kind. ich kaufe auch gerne ein aber wenn es nicht geht, geht es nicht und ein kind hat trotzdem zum anziehen und es müssen keine markensachen sein. nicht in dem alter, wenn jemand das für richtig hällt, bitte, hannah hat auch markensachen, weil ich es kaufen kann. wenn es aber nicht ging, wäre ich nicht trauriger.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:38

Wieso denn Badezusatz???
Viel zu teuer Lava
Olivenöl! Nichts außer Olivenöl!
Da badet die ganze Familie drin.
Im gleichen Wasser sowieso.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:42

Oh gott ihr versteht das nicht
4 euro für hygiene. eine gute wind und wettercreme kostet 1,99 und die kauft man nicht jeden monat.
wozu badezusatz? das kind ist 3 moante da kommt nichts ins wasser.
die hygiene artikel sind einmal anschaffungen die ewig reichen und die man zu hauf in der ss als proben geschenkt bekommt.

im allgemeinen geht es doch um die ganze rechnung man kann da über einige kleinigkeiten streiten. z.b. braucht man unbdingt babywasser? ich finde die rechnung an sich ohne da jetzt einen genauen punkt nennen zu wollen zu hoch für ein baby welches mal gerade 3 moante alt ist.

Ich wollte damit sagen, dass es mal wieder typisch bild ist und alles verkehrt darstellt und die hälfte vergisst. ich will noch nicht mal die frau aus dem artikel persönlich angreifen. wer weiß was die in wirklichkeit für angaben gemacht hat. diese rechnung lässt nicht harzt 4 empfängern einfach mal grübeln, was die alles kaufen was man nicht braucht.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:47
In Antwort auf ailms_12637667

Oh gott ihr versteht das nicht
4 euro für hygiene. eine gute wind und wettercreme kostet 1,99 und die kauft man nicht jeden monat.
wozu badezusatz? das kind ist 3 moante da kommt nichts ins wasser.
die hygiene artikel sind einmal anschaffungen die ewig reichen und die man zu hauf in der ss als proben geschenkt bekommt.

im allgemeinen geht es doch um die ganze rechnung man kann da über einige kleinigkeiten streiten. z.b. braucht man unbdingt babywasser? ich finde die rechnung an sich ohne da jetzt einen genauen punkt nennen zu wollen zu hoch für ein baby welches mal gerade 3 moante alt ist.

Ich wollte damit sagen, dass es mal wieder typisch bild ist und alles verkehrt darstellt und die hälfte vergisst. ich will noch nicht mal die frau aus dem artikel persönlich angreifen. wer weiß was die in wirklichkeit für angaben gemacht hat. diese rechnung lässt nicht harzt 4 empfängern einfach mal grübeln, was die alles kaufen was man nicht braucht.

@chikleta
ja und ich sehe auch immer noch das die bild das verfälscht. das wollte ich mit diesem thread aussagen aber einige hier wollen über jede kleine position hier diskutieren.

ich sage nie, dass das auch mein geld ist , welches ein hartz 4 empfänger ausgibt. das steht mir nicht zu, da wie du und ich schon sagtest es jeden passieren kann aber ja ich wäre vielleicht über anregungen wie ich geld sparen könnte dankbar. nicht immer kommt man auf die einfachsten sachen.

ich könnte die rechnung auch schön reden und sagen hygieneartikel brauch ich mind. 20 euro da ich diese creme und diesen badezusatz brauche. fazit ist doch aber, brauchen und brauchen sind 2 verschiedene dinge.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:48

@klio
hey diewind und wettercreme ist die gute alte kaufmannscreme ohne wasser. ich find die toll

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:48

Ja Mensch..
.. die billige enthält sicher Wasser, gar nich gut.
Ts.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 14:57


das Kindergeld wird komplett als Einkommen des Kindes angerechnet angerechnet, das heißt das bekommt man nicht noch zusätzlich sondern es wird von dem Satz abgezogen

zudem fand ich das Beispiel eigentlich ok, ok gibt einsparpotenzial, ich stille und unsere weleda creme hält ewig und zudem brauch ich 10 für 2 windelkinder an feuchttüchern (für unterwegs praktischer) kommt aber auch drauf an welche man kauft (vllt nimmt sie ja bübchen oder sowas)

viel schlimmer war die 16jährige 40 taschengeld, 135klamotten, 40 taschengeld, 20 handy etc pp

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 15:01

Ich glaub
das ist hier ein schlechter Ort um das Thema anzusprechen.

Hier tümmeln sich jede Menge H4er rum.

Die fühlen sich angegriffen.

Es ist doch selbstverständlich dass ein Arbeiter darauf schaut wo er noch sparen kann. Die haben oft noch weniger als ein H4er.

Ein H4er macht sich oft eben nicht solche Gedanken.

I

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 15:01


Was wolltest du denn mit dem Thread eigentlich bezwecken?
Also ich bin froh das ich kein ALG. 2 beziehen muss und finde es daher echt total blöd das sich Leute darüber auslassen, die froh sein können, nicht unter diesen Umständen zu leben.

Du hast dir die Bild Zeitung gekauft wegen dem Namen von Boris Becker seinem Sohn Aha!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 15:04

Die meisten
müssen gar nicht von H4 leben.

Es gibt genug, die es so drehen, dass sie genug bekommen.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 15:05

Ja...
...richtig manche streben in ihrem Leben das Ziel an ALG 2 zu beziehen!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 15:05

Der Beitrag triffts auf den Punkt...
steriles Wasser muß nicht gekauft werden, abgekochtes Wasser ist auch steril.
Der Windel- und Feuchttücherverbrauch ist auch ziemlich heftig finde ich, das wären ja ca. 10 Windeln am Tag bei den Newborns.

Und wie du korrekt bemerkst, wird das Kindergeld grundsätzlich nicht erwähnt... ich hoffe die Idee mit den Gutscheinen setzt sich durch, das wäre ein Kompromiss, aber definitiv NICHT mehr Geld,
das wäre auch ein Arschtritt für alle Arbeitnehmer die Vollzeit arbeiten und trotzdem nicht mehr haben!!

Christina und Luca

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 15:07

Das ist auch meine Hoffnung...
dass die Bild übertreibt...

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 15:08


Gut das du dich so gut auskennst!

Wie gesagt Kindergeld wird angerechnet und nicht dazu gezählt!

Soll ich euch mal was sagen!

Ich bin stolz drauf arbeiten zu gehen und mein Geld SELBER zu verdienen! Sicher würde es mich ärgern wenn ich weniger als ein ALG 2 Empfänger bekommen würde, aber im Endeffekt gönne ich es ihnen weil ändern kann ich es eh nicht! Die ALG 2 Empfänger entscheiden ja nicht was sie für Geld bekommen sondern der Staat! Also lasst doch einfach die Leute in Ruhe! Ehrlich es interessiert mich auch nicht ob jemand Stütze bekommt oder nicht!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 15:18

Hallo??!!
Natürlich kann man von H4-Empfängern erwarten alles so zu kalkulieren dass das ihnen zur Verfügung gestellte Geld reicht, was es nämlich durchaus tut wenn man nach Angeboten schaut etc...
H4 ist gedacht um eine schwierige Lage zu überbrücken bis man wieder für sich selbst sorgen kann (ausgenommen natürlich chronisch Kranke etc.). Das bedeutet in dieser Zeit wirklich sparen, sparen, sparen... Man soll gar keine unnötigen Dinge davon kaufen können, damit H4 auch wirklich keinem schmackhaft gemacht wird... wer arbeitet MUSS definitiv mehr haben!!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 16:35

Das
Schlimme ist, dass ein Hartz 4 Empfänger mehr Geld zur Verfügung hat, als jemand(z.B ich), der 20Std in der Woche arbeiten geht...da könnte ich einfach nur KOTZEN!!!
Aber ich gehe gerne arbeiten und liege nicht den ganzen Tag faul auf dem Sofa und fresse mich fett!

Sorry, aber das ist ein ganz sensibles Thema bei uns!

Viele Grüße
Nicole und Liam(seit Montag 1 Jahr alt)!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 16:41

@lukasmum
stimmt!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 16:50


Herrlich!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 16:59

Bildzeitung = Baron Münchhausen der Neuzeit!!!!
Es ist immer wieder die gleiche Zielgruppe die sich durch diese Schmierblättchen angesickt fühlt und genau das wird mit solchen Artikeln auch bezweckt!!!

Wenn man das ganze vielleicht mal ein wenig überdenkt, dann sollte einem schon auffallen, dass diese ganze Presse, die Medien und alles was so öffentlich wird im Grunde von den oberen Herren unserer Regierung aus geleitet wird und die haben ja bekanntlich den meisten Dreck am Stecken, um von sich abzulenken wird der ganze Hass der Leute halt auf die schwächsten Mitglieder unserer Gessellschaft gelenkt, den Hartz 4 Empfängern

LG

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 17:12

Verstehe
die Aufregung gar nicht!

Wenn ihr der Meinung seit dass Alg 2 Empfänger besser gestellt sind als ihr (die Arbeiten gehen) dann bleibt doch zu Hause! Ihr scheint ja nur Leute zu kennen die ALG 2 beziehen und im Überfluss leben Nochmal: Die Personen die ALG 2 bekommen, haben sich das in den meisten Fällen nicht so ausgesucht und wenn ihr der Meinung seit, dass sie zu viel Geld bekommen liegt das nicht an ihnen sondern an unserem Staat! Manchmal frage ich mich was manche hier für ne Einstellung haben!

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 18:30

Eigentlich
war die Sozialhilfe einst ja gedacht um Leuten die unverhofft in Not geraten sind die Existenz zu sichern, sprich den Grundbedarf....
Also dass sie keine kaputte Kleidung tragen müssen, täglich warmes Essen bekommen und nicht obdachlos werden.

Heute ist es ja schon so, dass man davon leben kann. Ob gut oder weniger hängt von den einzelnen Ansprüchen ab, die jeder hat.
Man muß eben aufpassen dass die Motivation zu arbeiten nicht ganz verschwindet, und eine Erhöhung der Sätze bewirkt da eher das Gegenteil....

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 19:02

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHH HHHHH...
ich weiß nicht wieso ihr alle nicht richtig lesen tut.

was ich mit diesem Thread sagen will, das die BILD alles mal wieder verdreht und ein nicht Harzt4 empfänger der magen dreht wenn man das liest. nicht jeder AN kann so leben wie die.

Ich greife überhaupt keinen an, dies ist garnicht meine absicht. ich bezeichne niemanden als assi oder stecke jemanden in die schublade.

dieser beirtrag der bild hat einfach nur wieder alles verdreht, wie ich schon schrieb glaub ich nicht, dass die mama diese auflistung gemacht hat.

also mansche frauen hier!!! drehen einem die worte so hin, dass sie wieder als arme leute da stehn die sich immer rechfertigen müssen und kein geld haben und wir AN machen immer alle fertig, ja ne ist klar.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 19:23

Hier hat
keiner falsch gelesen.

Wenn dann hast du dich falsch ausgedrückt.

Ist aber nicht schlimm. Passiert mir auch gerne.

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 20:01

Also
ich hab schon gelesen, dass du meintest, die Bild verfälscht das...

allerdings sind deine Kommentare zu den Ausgaben recht provokant...ob die Ausgaben nu stimmen oder nicht

Gefällt mir
11. Februar 2010 um 20:49

Du hast damit echt recht
so sehr, dass hier keiner was entgegenzusetzen hatte...

Gefällt mir
12. Februar 2010 um 11:43

.
Ich verstehe immer nicht wieso sich manche leute über "zu viel" hartz IV aufregen, anstatt sich darüber aufzuregen, dass sie selbst einfach zu wenig verdienen herrlich

Gefällt mir
12. Februar 2010 um 11:45

"10 windeln braucht keiner am tag...."
ne? also mein sohn schon
nicht immer, aber an manchen tagen.

Gefällt mir
12. Februar 2010 um 11:49
In Antwort auf an0N_1286010699z

.
Ich verstehe immer nicht wieso sich manche leute über "zu viel" hartz IV aufregen, anstatt sich darüber aufzuregen, dass sie selbst einfach zu wenig verdienen herrlich

Wird daran liegen
dass wir zu viel Steuern zahlen müssen, weil zu viele vom Staat leben. Je mehr davon leben, desto mehr Geld muss aufgebracht werden.

Gefällt mir
12. Februar 2010 um 12:40

Gebe dir da in jedem Punkt Recht


LG
Steffi

Gefällt mir
12. Februar 2010 um 15:44

Sag mal
das mit den nuckelaufsätzen meinst du nicht ernst oder ???

du hast immer noch die ersten und dein kind ist 9,5 monate alt ??

die wechselt man alle 3-4 wochen ...

das ist bähhhhhsry

Gefällt mir
12. Februar 2010 um 15:54


nurmal so zur Info..

das KG wird vom AA angerechnet..
184 KG und dann noch 31 Euro vom AA...

Weiss net obs schon gesagt wurde is aber so

So far
dev

Gefällt mir
20. Februar 2010 um 11:15


du kennst die Sätze die ein Hartz4 Empfänger bekommen. Ich kenne sie, durch bekannte. Richtig du bekommst Eltern geld es wird auch nicht angerechnet. Aber nicht jeder bekommt soviel! Bekannte bekommen zum Besipiel nur 200 Euro weil es auf 2 Jahre genommen wurde

Du bekommst auch die miete, ja aber mehr nicht,

Das Wort RECHNUNGEN kennst du???

Einkaufen für Mutter und Kind, Strom, Telefon, Versicherungen wie zum Bsp. Hausrat und so weiter. Vielleicht auch ein Auto, aber wenn keine Auto kosten für Bus und Bahn weil du kannst ja nicht überall hin laufen.

Und man Will seinem Kind ja auch mal was gönnen, es soll ja nicht darunter leiden.

Erst denken dann reden

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers