Home / Forum / Mein Baby / Hiiiiilfe ZAHNEN was tun Osanit,Chamomilla........

Hiiiiilfe ZAHNEN was tun Osanit,Chamomilla........

9. Oktober 2010 um 10:13

Was soll ich nur tun?

Mein Wurm ist 71/2 Monate und er macht seid ca. 3 Wochen richtig Theater nachts.
Ständiges wach werden oder aufschreien,oder beides.....
Dann dreht er sich auf den Bauch und jammert und meckert weiter,bis ich ihn huschel.
Mein Kleiner hat noch kein Zähnchen
Dentinox kann ich mir klemmen,bringt garnichts.

Nun hab ich meine Hebi angerufen und um Rat gebeten,sie meinte ich solle mir Osanit holen.
Ist aber Chamomilla nicht auch beruhigend?

Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht und wie lange haben die kurzen Nächte angedauert,ein Zähnchen ist nach wie vor nicht in Sicht.
Ich dachte ja auch,dass es nicht so lange dauert mit diesen unruhigen Nächten................

Hilfe hilfe.....................

LG

Mehr lesen

9. Oktober 2010 um 10:30

Guten Morgen!
Kann dir Osanit empfehlen. Hilft gut und kann viertelstündlich gegeben werden. Ist aber natürlich auch kein Allheilmittel. Jetzt bei den Backenzähnen ist bei uns trotzdem Terror!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 12:43
In Antwort auf malena_11876540

Guten Morgen!
Kann dir Osanit empfehlen. Hilft gut und kann viertelstündlich gegeben werden. Ist aber natürlich auch kein Allheilmittel. Jetzt bei den Backenzähnen ist bei uns trotzdem Terror!


schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 18:48
In Antwort auf ettie_12895499


schieb

Oh man
ich schieb nochmal,vielleicht sind ja jetzt ein paar mehr hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 19:15

'Mystikum Zahnen'...
Also bei uns ist es gerade dann, wenn man sie noch nicht sieht ganz schlimm. Sobald der Zahn dann durchbricht wird es besser.

Ich hab letztens auch mal ein paar Nächte homöopathische Zäpfchen gegeben (Virbucol) und hab ne Bernsteinette besorgt.

Es ist besser geworden, aber wodran es letztlich liegt kann ich Dir nicht sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 19:43

Tja
Virbucol hab ich auch schon probiert,das hat ihn nicht mal ansatzweise beruhigt.
Er schläft erst inseinem Bett ein und wenn er unruhig wird hol ich ihn zu mir.
D.h. er schläft seid seiner Geburt bei mir

Ich weiß auch nicht warum er Abends zum einschlafen neuerdings so ein Theater macht,am Tag klappt das ja auch ohne Theater.

Ach ich steh so auf dem Schlauch.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 19:51

Also

bei meinem war es heut die hölle... sieht grauenhaft aus und nach endlosen 3 wochen sieht es so aus bzw hoffe ich das beide morgen früh endlich durch sind..

ich habe Dentinox zum einreiben ( gibt s auch bei Rewe )
und heute weil es so arg war noch globuli Kügelchen geholt, die bei uns in der Apotheke von einem Kinderarzt selbst hergestellt werden :
mit Camomilla radic. D12, Aconit D8 und Magnesium D6

kann leider nur zusammensetzung senden, da es wie gesagt selbst hergestellt ist.. hab ihm heute schon welche gegeben und es scheint sehr gut zu wirken !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram