Home / Forum / Mein Baby / Hilfe! 11 Monate, sitzt nicht, krabbelt nicht

Hilfe! 11 Monate, sitzt nicht, krabbelt nicht

16. März 2010 um 15:50

Hallo Mädels!

War heute bei der U6 und bin total schockiert. Der Kinderarzt war ganz unzufrieden mit meiner Maus, weil sie weder alleine sitzen kann, noch krabbelt, noch sich irgendwo hochzieht. Ihr Reflexe entsprechen angeblich einem 7 Monate alten Baby.

Da sie ein aufgewecktes Kerlchen ist, blitzschnell durch die Wohnung kugelt, sich mit Spielsachen beschäftigt und immer wieder in den Vierfüßlerstand geht (allerdings schon seit vielen Wochen, ohne weiterzukommen), habe ich mir bislang nie so richtig Sorgen gemacht. Sie hat halt ihr Tempo - dachte ich.

Nachdem aber die U6 so schlecht verlaufen ist, würde ich wahnsinnig gern wissen, ob Ihr das kennt? Vielleicht hat hier auch jemand so einen Spätzünder, bei dem aber alles in bester Ordnung ist!? Oder muss ich mir wirklich Sorgen machen? Was könnte die Kleine haben??? Der Kinderarzt hat sich diesbezüglich nicht geäußert. Nur, dass sie bald Krankengymnastik machen soll. Was soll ich tun?

Könnt Ihr mich beruhigen?
Ich wäre sooooooo froh!
Danke!!

Mehr lesen

16. März 2010 um 16:03

Ach herrje....
Bin ich wirklich alleine mit meinem Problem??? *Panik schieb*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 16:06

Huhu
hui,da hat dich der kia aber ganz schön verunsichert....wenn er schon so was sagt,dann sollte er dir doch auch erklären wo genau es hapert etc.

klar gibt es tabellen wann das kind was können sollte,aber dafür gibt es immer zeitfenster und selbst wenn das kind da hinten raus fällt muss das ja nix schlimmes sein.....wie du schon sagst:jedes kind hat sein tempo!

mein kleiner hat sich erst nach seinem ersten geburtstag alleine hingesetzt.er bracuhte das schlicht nicht,denn vorher hat er immer auf den knien gesessen

wenn deine kleine auch durch rollen fortkommt sieht sie vielleicht den grund zum krabbeln nicht???
meiner ist auch spät gekrabbelt...finde ich,auch so erst mit 10,5 monaten.

deine kleine ist aber auch erst 11 monate,oder???vielleicht kannst du ihr anreize schaffen das sie sich hochzieht...also spielzeug auf kisten tun.

und selbst wenn sie KG braucht ist das doch auch nicht so schlimm....

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 16:11
In Antwort auf sacha_11963228

Huhu
hui,da hat dich der kia aber ganz schön verunsichert....wenn er schon so was sagt,dann sollte er dir doch auch erklären wo genau es hapert etc.

klar gibt es tabellen wann das kind was können sollte,aber dafür gibt es immer zeitfenster und selbst wenn das kind da hinten raus fällt muss das ja nix schlimmes sein.....wie du schon sagst:jedes kind hat sein tempo!

mein kleiner hat sich erst nach seinem ersten geburtstag alleine hingesetzt.er bracuhte das schlicht nicht,denn vorher hat er immer auf den knien gesessen

wenn deine kleine auch durch rollen fortkommt sieht sie vielleicht den grund zum krabbeln nicht???
meiner ist auch spät gekrabbelt...finde ich,auch so erst mit 10,5 monaten.

deine kleine ist aber auch erst 11 monate,oder???vielleicht kannst du ihr anreize schaffen das sie sich hochzieht...also spielzeug auf kisten tun.

und selbst wenn sie KG braucht ist das doch auch nicht so schlimm....

carina

Vielen Dank!
Danke für Deine Antwort!
KG wäre überhaupt nicht schlimm..... solange alles richtig entwickelt ist! Der KA meinte, sie hätte eine schlaffe Muskelspannung (das hat sie schon immer) und die Beine wären nicht so richtig entwickelt. Das klingt irgendwie horrormäßig, finde ich, kann mir aber nix darunter vorstellen. Was genau kann bei den Beinen nicht i.O. sein? Schade, dass der KA immer nur so kryptische Äußerungen macht

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 16:14
In Antwort auf shui_11952997

Vielen Dank!
Danke für Deine Antwort!
KG wäre überhaupt nicht schlimm..... solange alles richtig entwickelt ist! Der KA meinte, sie hätte eine schlaffe Muskelspannung (das hat sie schon immer) und die Beine wären nicht so richtig entwickelt. Das klingt irgendwie horrormäßig, finde ich, kann mir aber nix darunter vorstellen. Was genau kann bei den Beinen nicht i.O. sein? Schade, dass der KA immer nur so kryptische Äußerungen macht


ÄRZTE

können die nicht auf deutsch reden???

also das ein kind einen schwachen muskeltonus(körperspannung) hat kann vorkommen und ist erstmal nix schlimmes.wenn du sie hinstellst,steht sie dann??also:kann sie prinzipiell stehen???und an den händen laufen???wäre vielleicht gut zur stärkung....

wie seid ihr denn jetzt verblieben??
carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 16:20
In Antwort auf sacha_11963228


ÄRZTE

können die nicht auf deutsch reden???

also das ein kind einen schwachen muskeltonus(körperspannung) hat kann vorkommen und ist erstmal nix schlimmes.wenn du sie hinstellst,steht sie dann??also:kann sie prinzipiell stehen???und an den händen laufen???wäre vielleicht gut zur stärkung....

wie seid ihr denn jetzt verblieben??
carina

Naja....
Wenn ich sie hinstelle, bleibt sie ganz kurz stehen, findet das aber nicht so toll und sackt dann wieder runter..... und von Laufen ist sie weit entfernt, sie hat keine Ambitionen, die Füße voreinander zu setzen. Hmmmm.
Mit dem KA verblieben bin ich, dass ich nächste Woche mal die Krankengymnastin um ein "Resümee" bitte (bei der sind wir ein paar Mal gewesen wegen eben jenem schwachen Muskeltonus und einem leichten Schiefhals). Sie hatte mich bisher auch immer beruhigt und gesagt, dass noch alles im normalen Rahmen ist...... Bin deshalb auch davon ausgegangen, dass körperlich alles o.k. ist!
Danke für Deine Antworten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 16:45

>Huhuhu
Kenn mich mit dem medizienischen Kram nicht aus. Weiß nur, dass ein baby aus meinem Schwimmkurs mit 213 Monaten nur robben will und nicht krabbelt. Und die ist völlig ok

Lg Christina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 16:59
In Antwort auf icheben666

>Huhuhu
Kenn mich mit dem medizienischen Kram nicht aus. Weiß nur, dass ein baby aus meinem Schwimmkurs mit 213 Monaten nur robben will und nicht krabbelt. Und die ist völlig ok

Lg Christina

Häh?
mit 213 monaten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 17:08

Ohhh
meinte natürlich 13 Monaten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 17:09
In Antwort auf icheben666

>Huhuhu
Kenn mich mit dem medizienischen Kram nicht aus. Weiß nur, dass ein baby aus meinem Schwimmkurs mit 213 Monaten nur robben will und nicht krabbelt. Und die ist völlig ok

Lg Christina

Das ist wirklich spät *g*
Nehme an, das Baby ist 13 Monate

Dass Babys nicht krabbeln, habe ich schon oft gehört, viele überspringen das ja und laufen dann gleich - aber meine kann nichtmal alleine sitzen......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 19:21

Ich habe auch so ein
Exemplar . Sie ist 13 Monate alt und kann erst seit 4 Wochen sitzen und robben krabbeln kann sie auch noch immer nicht gehe schon seit 4 Monaten zur Krankengymnastik das hat schon sehr geholfen.

Aber ich denke sie haben ihren Rhytmus. Sie wird das auf einmal können so wie mein schwubs pünktlich zum ersten Geburstag konnte sie sitzen ich dachte ich sehe nicht richtig.

Also kommt alles mit der Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 21:26

Sie quatscht noch nicht....
....kann auch noch nicht winken und klatschen (was den KA sehr erstaunte) - sie ist einfach noch "sehr jung für ihr Alter"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 21:39

Huhu,
ich hab auch so nen faulen hund daheim. sie ist 10,5 monate und krabbelt nicht, kann sich nicht selbst hinsetzen (wenn ich sie setze, sitzt sie, aber das mach ich nicht oft). selbst stehen, hochziehen - weit entfernt. robben is auch nicht. sie kugelt, und manchmal zieht sie sich mit den händen so ein bisschen nach vorne - mehr nicht.
ich hab das gefühl, langsam wird sie grantig, dass sie nicht mehr kann. ich weiß auch nicht, ob man sich sorgen machen muss, eigentlich dachte ich, nein. aber jetzt, wo dein kia so panik macht, hab ich schon bammel vor der u6...

grüße, lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 23:28
In Antwort auf kanon_12450614

Huhu,
ich hab auch so nen faulen hund daheim. sie ist 10,5 monate und krabbelt nicht, kann sich nicht selbst hinsetzen (wenn ich sie setze, sitzt sie, aber das mach ich nicht oft). selbst stehen, hochziehen - weit entfernt. robben is auch nicht. sie kugelt, und manchmal zieht sie sich mit den händen so ein bisschen nach vorne - mehr nicht.
ich hab das gefühl, langsam wird sie grantig, dass sie nicht mehr kann. ich weiß auch nicht, ob man sich sorgen machen muss, eigentlich dachte ich, nein. aber jetzt, wo dein kia so panik macht, hab ich schon bammel vor der u6...

grüße, lisa

Vielleicht....
....sieht mein KA ja auch alles sehr eng??? (Hoffentlich!!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2010 um 10:08

Schreib doch mal....
....was bei Deiner KÄ rauskam! Würde mich sehr interessieren

Finde, dass mein KA zu sehr nach Schema F geht, es sind halt nicht alle Babys immer im Durchschnitt, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen