Home / Forum / Mein Baby / HILFE!!!! 5Jähriger und Asthma,suche gleichbesinnte!!!

HILFE!!!! 5Jähriger und Asthma,suche gleichbesinnte!!!

20. April 2010 um 15:12

Hallo Mein Sohn liegt hier und atmet mal wieder super schwer ,schnell und pfeifend,er schläft.
Waren heute schon beim Arzt un die sagte alles super,weiter so machen.
Aber irgentwie,bin ich nicht einverstanden,er ist blass und hat dunkle ringe um den Augen.#
Er hat es schon seit ich denken kann und schon 3mal Lungenendtzündung.
Er bekommt als langzeit med.singulari,flutide und notfall zäpfchen.Rectodelt
Jetzt zur zeit auch wieder sabuhexal.
Ich fuhr vor einiger Zeit mal mitihn ins KH da war ein Artzt aus Russland,er hat den Sauerstoffgehalt gemessen.Wurde noch nie gemessen.
War niedrig und er meinte auch,wenn es nicht höher wird nach den inhalieren bleibt er hier.
Ich war erstaunt,er kannte sich super aus.
Tja kein wunder 6o Betten Asthmakinder,15Jahre!
Ok Wir haben dann den ...flow bekommen um den wert zu mesen von unserer Kinderärtzin,auf einmal...aber es gibt noch mehr sachen die er doch braucht,oder?
Bettzeug,Asthmaschulung oder Kur ...usw...könnt ihr mir helfen...ich glaube das reicht nicht nur beim Kinderarzt zu sein ,Oder?
lg bibi

Mehr lesen

21. April 2010 um 11:09

Hola
sonst noch jemand?
lg bibi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 11:27


meine Tochter ist gerade mal 14 Monate und hat seit ca. einem halben Jahr Probleme beim atmen. Sie rasselt und pfeifft, mal weniger mal mehr. Bin in Dauerbehandlung beim Arzt, er vermutet allergisches Asthma bei meiner Tochter. Sie wird behandelt mit 3 mal 2 Sultanol, 2 mal 2 Flixotide inhaliert mit dem Babyhealer, 2 Tabletten täglich von den Betnesol Brausetabletten und vorm schlafen gehen den Aerius Saft der zumindest in der Nacht die Symptome der Allergie mildern soll.
Hoffen dass es bald besser wird,
Gruss aus Tirol, Kate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 15:30
In Antwort auf katetirol


meine Tochter ist gerade mal 14 Monate und hat seit ca. einem halben Jahr Probleme beim atmen. Sie rasselt und pfeifft, mal weniger mal mehr. Bin in Dauerbehandlung beim Arzt, er vermutet allergisches Asthma bei meiner Tochter. Sie wird behandelt mit 3 mal 2 Sultanol, 2 mal 2 Flixotide inhaliert mit dem Babyhealer, 2 Tabletten täglich von den Betnesol Brausetabletten und vorm schlafen gehen den Aerius Saft der zumindest in der Nacht die Symptome der Allergie mildern soll.
Hoffen dass es bald besser wird,
Gruss aus Tirol, Kate

Ohje Katetirol
So fing es bei uns auch an,drücke euch die Daumen..das es sich wenigstens rauswächst...
lg bibi
und gute besserung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 16:42

Kur...
Hallo Bibi,

frag doch mal deinen Kinderarzt ob er ihm eine Kur verschreibt
Mein Sohn Kevin ( 5 Jahre ) hat auch Asthma. Waren vor 2 Jahren auf Kur an der Nordsee und muss sagen das es ihm seid dem echt besser geht Haben damals auch alles durch. 2 mal Lungenentzündung, verschiedene Asthmasprays, Cordison usw. War damals echt am Ende weil er jede 2. Woche krank war. Frag einfach mal nach ob er eine Kur beantragen könnte

Lg Kristin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen