Home / Forum / Mein Baby / Hilfe Arthrose??? Symptome bitte um eure hilfe!

Hilfe Arthrose??? Symptome bitte um eure hilfe!

28. Dezember 2012 um 21:23

Guten abend ihr lieben. Erstmal im vorraus entschuldige ich mich wenn ich im text rechtschreibfehler haben sollte ich schreibe vom handy aus und verschreibe mich öfters da ich zu schnell tippe!.


Zu meinem problem! Ich habe seit dem ich 14-15 bin ab und zu schmerzen in meinen knien! Ich bin nun 22 und habe diese schmerzen immernoch. Ich war nie damit beim arzt da ich mir noe gedanken darum gemacht habe dass es was schlimmes ist bzw sein kann.
Doch umso älter ich werde umso mehr gedanken mache ich mir! Ich hatte diese knie schmerzen gestern abend soooo dolle dass ich geweint habe und mein bein vor schmerzen nicht mehr bewegen konnt. Nach 2 stunden liegen und bein nicht bewegen wurde es besser aber es war nicht weg.
Meine beine fühlen sich heute schwer an und als hätt ich muskelkarter oder sonstwas ich bekomme sie kaum vorran.
Dazu kommt noch dass wenn ich meine beine anhebe es in den knien knart und knirscht. Als wenn knochen aufeinander reiben! Ich habe diese anzeichen im internet angegeben und ich bin immer und immer nur auf knie arthrose gestossen welche bei manch leuten aus gründen entsteht und bei manchen ohne gründe! Und auch im jungen alter! Ich habe darauf beim hausarzt angerufen und die meinten nur ich soll im neuen jahr gleich anfang januar kommen. Ich denke allerdings an nix aderes mehr gerade als an dieses arthrose! Ich habe totale panik dass ich so etwas habe! Kann mir jemand helfen und sagen ob es wirklich anzeichen sind? Hat jemand von euch knie arthrose? Ich habe solche angst

Mehr lesen

28. Dezember 2012 um 21:24

Achso
Es tut mir leid dass ich mit solch einem thema im baby forum nerven muss aber ich bin in keinem anderen dafür geeignetem angemeldet und ausserdem helfen mir im baby forum immer so viele

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:27


Seit sieben Jahren rennst du mit Knieschmerzen rum und warst noch nie beim Arzt? Man Mädel, warum machste denn sowas?

Halte dein Knie ruhig, kauf dir ne Stützbandage und geh im schnellstmöglich zum Arzt.....
Ferndiagnosen sind unmöglich und lass Dr. Google in Ruhe, das macht dich nur verrückt!

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:28

Also ich habe atros
D

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:29


Sorry scheiss tablet beitrag kommt gleich

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:32


Ich habe den mist,bei mir sind es immer schubweise schmerzen,es fuehlt sich an als sei meine kniekehle geschwollen und kann mein knie dann nich t anwinkeln oder heben bzw auf das rad steigen usw.

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:33
In Antwort auf rauchmelder2010


Seit sieben Jahren rennst du mit Knieschmerzen rum und warst noch nie beim Arzt? Man Mädel, warum machste denn sowas?

Halte dein Knie ruhig, kauf dir ne Stützbandage und geh im schnellstmöglich zum Arzt.....
Ferndiagnosen sind unmöglich und lass Dr. Google in Ruhe, das macht dich nur verrückt!

Ja so viele jahre leider
Ich habe oft meinen eltern vondem schmerzen erz als kind und als sie die ärzte um rat gefragt haben hies es immer nur evtl magnesium mangel.... Ohne untersuchung etc... Wurde dann damit leider gottes volkgepumpt und alles war gut laut anderen.... Es wurde immer auf mich eingeredet dass ich magnesium und eisentabletgen nehmen soll .Ich renn bis heut damit rum und nu seh ich es aber selber dass ich dringend zu arzt sollte

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:35
In Antwort auf duspinnstwohl


Ich habe den mist,bei mir sind es immer schubweise schmerzen,es fuehlt sich an als sei meine kniekehle geschwollen und kann mein knie dann nich t anwinkeln oder heben bzw auf das rad steigen usw.

Hast du die schmerzen
Jeden tag? Bei mir ist es immer so dass ich schmerzen habe 2-3 stunden dann einfach eine woche oder 2 garnix und dann gehts wieder los?!

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:38
In Antwort auf sonnenbuemchen19

Hast du die schmerzen
Jeden tag? Bei mir ist es immer so dass ich schmerzen habe 2-3 stunden dann einfach eine woche oder 2 garnix und dann gehts wieder los?!

Bei mir ist
es mal wochenlang nichts und dann bekomme ich leichte schmerzen und naechsten tag geht nichts mehr.
Jede gelegenheit das knie zu beugen oder nur den fuss zu heben wird zur qual.

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:39

Habe viel
Drüber gelesen seit gestern und habe gelesen dass sowas im jungen alter mehr auftritt als in älteren was immer alle denken... Kann mich nicht daran erinnen draufgefallen zu sein und dann auf beide gleich... Manchmal habe ich es auch im fussgelenk in beiden füssen habe ich oben vergessen zu schreiben

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:42
In Antwort auf duspinnstwohl

Bei mir ist
es mal wochenlang nichts und dann bekomme ich leichte schmerzen und naechsten tag geht nichts mehr.
Jede gelegenheit das knie zu beugen oder nur den fuss zu heben wird zur qual.

Oweia
So ist es bei mir auch ... Ich glaubr ich werde morgen zum arzt gehen und nicht erst jm januar

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:43

Danke
Ich hoff es

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:44
In Antwort auf sonnenbuemchen19

Achso
Es tut mir leid dass ich mit solch einem thema im baby forum nerven muss aber ich bin in keinem anderen dafür geeignetem angemeldet und ausserdem helfen mir im baby forum immer so viele

Ich habe Artrose in den Knien
Als ich 18 war fing es an und Diagnose auch so mit mitte 20. Ist seither nicht wirklich schlimmer geworden. Und ich würd es jetzt nicht als schlimme Krankheit bezeichnen.

Ein Arzt wird wohl erst ein Röntgen vom Knie machen und falls du eine Akute Entzündung hast Schmerzmittel geben.
Es hilft auch Quark aufzulegen.

Artrose ist ein ruheschmerz, das heißt je weniger du die Knie bewegst desto mehr tut es weh. Leider neigt man dazu stillzuhalten wenn es schmerzt. Aber besser wäre am Hometrainer radfahren oder so.
Ist es bei dir so das die Knie morgens beim aufstehen mehr schmerzen?

Ansonsten hilft gut Gewicht reduzieren.
Nicht Rennen,Laufen,Joggen. Beim Wandern, Spazieren bergab immer mit Stöcken um das Gewicht von den Knien zu nehmen. Gut ist viel Radfahren auf der Ebene oder Hometrainer.

Das alles aber nur wenn es wirklich Artrose ist, nicht bei einer eventuellen Meniscus-verletzung.

Wenn du noch fragen hast, nur zu
Lg
Kathi

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:44

Ich habe
es seit ich 24 bin und mein ersten schlaganfall mit 20 j also sag mal nicht sowas passiert nur alten.
Vieleicht sie auch ne schleimbeutelentzuendung oder oder, also lieber zum arzt und wenn die schmerzen arg schlimm sind ins kh

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:48

Hab ganz unten geantwortet
Irgendwie geht das mit Handy nicht so wie ich will

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:50

HuHu,
ih habe ebenfalls Arthrose in beiden Knie. Diagnsotiziert wurde es vor 8 Jahren ( da war ich 18), hab die Beschwerden aber schon seit 11 Jahren.

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen, die Schäden die auftreten sind irreperabel aber du kannst Einiges tun um den Prozess zu verlangsamen!

Ich habe für beide Knie, eine Bandage bei bes. Belastung, habe mehrfache Ultraschallbehandlungen durchgeführt, Krankengymnastik und Rehasport um die Muskulatur gezielt zu stärken damit die Belastung für das Gelenk gemindert wird...
Auch mit der richtigen Ernährung kann man eine Besserung erzielen...

Ich bin durch diese konventionellen Behandlungsmaßnahmen nicht Beschwerdefrei......meine Knie kranschen so laut, das es mir teils peinlich ist die Treppen hoch zu gehen wenn es sehr leise ist...

Aber Schmerzen habe ich überwiegend nur bei ausserordentlichen Belastungen und dann sind Schmerztabletten und Voltaren mein bester Freund....

Trotzdem rät mein Arzt von einer OP ab in meinem Alter solange ich noch weitestgehend Beschwerdefrei bin und mit den konventionellen Maßnahmen zurecht komme.....aber früher oder später wird sie anstehen....


lg

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:50
In Antwort auf stolzkath1

Ich habe Artrose in den Knien
Als ich 18 war fing es an und Diagnose auch so mit mitte 20. Ist seither nicht wirklich schlimmer geworden. Und ich würd es jetzt nicht als schlimme Krankheit bezeichnen.

Ein Arzt wird wohl erst ein Röntgen vom Knie machen und falls du eine Akute Entzündung hast Schmerzmittel geben.
Es hilft auch Quark aufzulegen.

Artrose ist ein ruheschmerz, das heißt je weniger du die Knie bewegst desto mehr tut es weh. Leider neigt man dazu stillzuhalten wenn es schmerzt. Aber besser wäre am Hometrainer radfahren oder so.
Ist es bei dir so das die Knie morgens beim aufstehen mehr schmerzen?

Ansonsten hilft gut Gewicht reduzieren.
Nicht Rennen,Laufen,Joggen. Beim Wandern, Spazieren bergab immer mit Stöcken um das Gewicht von den Knien zu nehmen. Gut ist viel Radfahren auf der Ebene oder Hometrainer.

Das alles aber nur wenn es wirklich Artrose ist, nicht bei einer eventuellen Meniscus-verletzung.

Wenn du noch fragen hast, nur zu
Lg
Kathi

Danke
Für deine antwort!
Nein also morgens sind mir noch keine schmerzen aufgefallen! Ich habe sie NUR morgens wenn mir abends anfangen die knie zu schmerzen. Lege mich dann hin und bewege meine beine nicht mehr und morgens wenn ich dann aufstehe ist nur noch ein kleiner schmerz da .... Aber wie gesagt nicht immer sondern nur dann wenn ich den tag davor schmerzen hatte.
Dann tuen mir dem nächsten tag die beine weh und dann ist wieder eine woche ruhe... Nur seit gestern als es so doll schmerzte fàllt es mir heute schwer treppen zu laufen oder weitere strecken!

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:52
In Antwort auf fussi85

HuHu,
ih habe ebenfalls Arthrose in beiden Knie. Diagnsotiziert wurde es vor 8 Jahren ( da war ich 18), hab die Beschwerden aber schon seit 11 Jahren.

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen, die Schäden die auftreten sind irreperabel aber du kannst Einiges tun um den Prozess zu verlangsamen!

Ich habe für beide Knie, eine Bandage bei bes. Belastung, habe mehrfache Ultraschallbehandlungen durchgeführt, Krankengymnastik und Rehasport um die Muskulatur gezielt zu stärken damit die Belastung für das Gelenk gemindert wird...
Auch mit der richtigen Ernährung kann man eine Besserung erzielen...

Ich bin durch diese konventionellen Behandlungsmaßnahmen nicht Beschwerdefrei......meine Knie kranschen so laut, das es mir teils peinlich ist die Treppen hoch zu gehen wenn es sehr leise ist...

Aber Schmerzen habe ich überwiegend nur bei ausserordentlichen Belastungen und dann sind Schmerztabletten und Voltaren mein bester Freund....

Trotzdem rät mein Arzt von einer OP ab in meinem Alter solange ich noch weitestgehend Beschwerdefrei bin und mit den konventionellen Maßnahmen zurecht komme.....aber früher oder später wird sie anstehen....


lg

Ja
Voltaten benutze ich auch! Mir hats auch wunderbar geholfen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen