Home / Forum / Mein Baby / Hilfe!!! AUA!!! Hat bei euch das erste Mal nach der Geburt gleich geklappt???

Hilfe!!! AUA!!! Hat bei euch das erste Mal nach der Geburt gleich geklappt???

2. Februar 2011 um 17:46

Hallo,

meine Maus ist nun 5 Monate alt und eeeeeendlich haben mein Mann und ich versucht, miteinander zu schlafen.
VERSUCHT....
Denn meine Dammnaht und Risse (bin ziemlich heftig innen und außen gerissen) haben so dermaßen wehgetan, dass wir echt "nicht weit gekommen" sind und schon bevor es losging aufhören mussten...

Fühle mich nun total schlecht und mache mir Gedanke, ob das so normal ist, dass 5 Monate nach der Geburt die Narben immer noch wehtun.

Hat es bei euch gleich problemlos geklappt, so wie früher?

LG, die traurige inselbewohnerin

Mehr lesen

2. Februar 2011 um 18:18

Gerade
beim ersten Mal nach der Geburt, verkrampft man sich ja auch etwas, weil man ja schon denkt, es könnte jetzt dort weh tun.
Wenn du stillst, wirst du auch nicht so feucht, hormonell bedingt. Daher würde ich dann etwas Gleitgel benutzen.
Beim nächsten Mal geht es sicherlich besser. Ansonsten lass deinen FA noch mal drüber schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 18:26

Jaaaaaaha
die ersten zwei, drei versuche, waren furchtbar und wir haben dann auch immer aufgehört... aber, mir ging es auch bei tampons dann so, das wurde aber jeden monat besser...

und mittlerweile hab ich eigenltich keine probleme mehr damit, also zumindest beim herzeln und ich bin auch heftig innen und außen gerissen gewesen

LG Nellchen & Tristan 8 1/2 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 18:57

Also
Wir hatten den ersten versuch 7 wochen nach der Geburt, doch da hatte ich so schlimme Schmerzen, das wir sofort wieder aufhören mussten. Das nächste Mal war dann 4 Monate nach der Geburt und da hat es dann super problemlos geklappt. Narbe war ein wenig empfindlich aber nicht schmerzhaft. Bei mir fingen die schlimmen Schmerzen dann ca. 8 Monate nach der Geburt an, weil sich bei mir Verwachsungen in der Narbe gebildet haben und das schmerzt dermaßen das ich gar keinen Sex mehr haben kann und nur mit Schmerzen sitzen kann. Die Geburt ist jetzt 1,5 Jahre her und ich muss die Narbe neu aufschneiden und nähen lassen. Manchmal passiert das leider. Ich weiß noch nicht ob ich die OP machen lasse, denn die Wahrscheinlichkeit das sich wieder neue Verwachsungen bilden und die OP umsonst war liegt bei 80 Prozent. Manche Menschen neigen einfach zu wuchernden Narben oder Verwachsungen in den Narben. Da kann man die Narben 5 ml neu auschneiden und immer wieder werden sich Verwachsungen bilden. Ich würde nur noch mit WKS ein Baby bekommen. Du hast aber noch ein wenig Zeit. Meine Frauenärztin hat gesagt, wenn ein Jahr nach der Geburt die Narben immer noch schmerzen stimmt etwas nicht und man muss überlegen ob man eine OP machen lässt. Aber du hast ja noch ein halbes Jahr Zeit bis dahin und vielleicht brauchen deine Narben nur ein wenig länger bis sie nicht mehr schmerzen. Man soll die Narbe mit einem Dammöl zweimal täglich ein paar Minuten massieren, damit die Narbe schön weich wird und dann soll sie weniger Schmerzen. Auch eine Narbensalbe kannst du versuchen. Bei mir hat das leider alles nichts geholfen, weil die Schmerzen von innen von den Verwachsungen kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 19:04

HILFE
Oh Gott wenn ich deinen Bericht vor der Geburt gelesen hätte, hätte ich mich für einen WKS entschieden! Das hört sich ja zum Fürchten an. Das tut mir sehr leid für dich, ich hoffe das du bald wieder schmerzfrei sein wirst. Ich hatte einen kleinen Dammriss und der macht schon große Schmerzen und Probleme, wenn ich dann lese was dir alles gerissen ist...... das kann ja im Prinzip jeder Gebärenden passieren! Jetzt bin ich mir sicher, das meine Kleine ein Einzelkind bleibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 20:52

Hi
wir haben es nach 5 einhalb wochen getan und es hat ein bisschen wehgetan (war auch bei der geburt gerissen)
Mein schatzi hat dann gleich besorgt gefragt ob es wehtut und ob wir aufhören sollen aber ich hatte solche lust und dann haben wir weitergemacht
beim nächsten mal (3 tae später ) hab ich nix mehr gespürt.
Geh am besten zu deinem frauenarzt weil 5 monate ist ja doch schon lang und wenns jetzt noch wehtut.lass lieber mal nachschauen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 21:00

Hallo
nein, dass ist nicht normal. Mir ging es genauso. Ich bin zum Arzt. Der fand Polypen, welche entfernt werden mussten. Im Krankenhaus sagten sie mir, dass die Schmerzen nicht von den Polypen kommen, sondern der Dammschnitt war zu straff genäht. Sie haben dann nochmal einen gemacht. Und die Heilung hat höllisch weh getan. Nun ist aber alles wieder supi. Viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen