Home / Forum / Mein Baby / Hilfe: Baby hat nur beim Wickeln Stuhlgang

Hilfe: Baby hat nur beim Wickeln Stuhlgang

18. Mai 2013 um 19:47

Hallo

Mein Sohn ist eine Woche alt und hat nur Stuhlgang, wenn wir ihm die Windel wechseln.

Er spritzt uns jedes Mal so übel an Noch lachen wir drüber, aber auf Dauer fänden wir das nicht so toll. Egal wie vorbereitet wir auch sind, er schafft es immer wieder uns zutreffen.

Wir warten schon immer etwas ab, wenn er gepupt hat und heben seine Beinchen etwas an, damit es für ihn leichter geht, aber es bringt einfach nichts. Er wartet bis wir ihn richtig wickeln und dann kommts rausgeschossen.

Hat jemand von euch einen Tipp/Trick wie man den Kleinen dazu bringen kann normal in die Windel zu schmettern? Oder uns wenigstens zu verschonen

Liebe Grüße

Honey mit Maikäferchen 7 Tage alt

Mehr lesen

18. Mai 2013 um 19:49

Das
klingt, als wäre er ein Kandidat für windelfrei. Einfach in Zukunft übers Klo halten. Da erwischt es Euch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 19:52

Hihi
Das war bei uns genau so. Ich kann dich beruhigen, es ändert sich. Wir haben immer schnell 2 blätter zewa vor den pops gelegt

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 19:53

Also
einen feuchten Pups lässt er schon gerne ab. Das ist dann sein Startschuss. Dann probieren wir ihm irgendwie Erleichterung zu verschaffen, aber er will uns lieber anspritzen und wartet darauf, dass wir unachtsam werden.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 21:12


Das war bei uns am Anfang auch so aber hat sich nach ca 3 Wochen gegeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2013 um 7:16

Haha das kenn ich
Das kommt teilweise durch das Anwinkeln der Beine beim Wickeln. Ich hab ihm immer vor dem Wickeln 5-6 mal die Beine hoch gedrückt Richtung Bauch, da kamm dann meistens noch was und dann erst die Windel ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2013 um 8:09

Huhu!
War bei unserem Mäuselchen auch so. Ich war da schon am Verzweifeln, weil jedes Mal wickeln in einer Sauerei endete. Darum haben wir die Wickelkommode im Kinderzimmer nie verwendet und sind gleich ins Bad gezogen. Sie hat auch immer so viel gedrückt, dass ihr Poops einfach nur so raus geschossen kam (und immer noch kommt) Weil sie sich aber auch schwer getan hat, hab ich immer erstmal mit Windel ein bisschen Pupsgymnastik gemacht, - also Popsch hoch, radfahren - und dann erst die Windel auf und weiter Rad fahren und Pupsgymnastik. Jetzt ist sie vier Monate und hat oft immer noch so einen "Drive" dass ich ich einfach die Windel aufmache und als "Fangschutz" liegenlass, ihre Beinchen hochnehm (obwohl sie das mittlerweile auch selbst macht, weil die Zehen so super sind) und sie erledigt dann so ihr Geschäft - auch irgendwie in die Windel

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram