Home / Forum / Mein Baby / Hilfe! baby schreit egal, was ich tue

Hilfe! baby schreit egal, was ich tue

4. Mai 2014 um 9:16

Hi!

Seit 8 uhr etwa ist mausi am müde werden. Seit fast einer Stunde schreit sie, egal was ich mache: stillen nein, auf Mama liegen nein, rumtragen nein, bondolino nein. Nur geschrei. Hab mich jetzt neben sie gelegt im bett und sie schreit weiter... Schnulli nimmt sie auch nicht.

Mein Herz blutet...

Mehr lesen

4. Mai 2014 um 9:27

Hat sie schmerzen?
Zahnt sie? Hast dus mal mit nem Zäpfchen, z.B. Viburcol, probiert? Meist steckt ja schon was dahinter, wenn Babys sich gar nicht beruhigen lassen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 11:03
In Antwort auf liouba_11872856

Hat sie schmerzen?
Zahnt sie? Hast dus mal mit nem Zäpfchen, z.B. Viburcol, probiert? Meist steckt ja schon was dahinter, wenn Babys sich gar nicht beruhigen lassen ...

Viburcol
Hab ich anscheinend nicht mehr.. nur noch Fieber-und Zahnungszäpfchen von weleda. Da steht Aber erst ab einem Jahr.. sie ist 5 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 11:52

Wenn sie immer noch schreit, dann hat sie vielleicht
Schmerzen.
Ich würde paracetamol oder nurofen versuchen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 12:11

Hallo, wollte mal fragen ob
es sich mittlerweile gelegt hat?
Vielleicht liegt es an Bauchschmerzen? Oder Luft im Bauch die nicht so recht raus will?
Versuch mal den Fliegergriff oder Kümmelzäpfchen, falls es das Bäuchlein sein sollte...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 12:57

Ich hab
Vorhin alles versucht, also Bauchschmerzen sind es nicht. Da verhält sie sich anders...

Sie ist irgendwann auf mir eingeschlafen, wahrscheinlich aus Erschöpfung

Hab eine Freundin angerufen, die bringt mir Zäpfchen vorbei.. dann hab ich was da, falls es nachher weiter geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 14:16

Hey pixi
Ich würde überhaupt gar kein Zäpfchen geben, ausser sie hat offensichtlich schmerzen, fieber oder ähnliches.
Wie wir auch, haben die kleinen unheimlich viel zu verarbeiten, oftmals schreien sich Babys un den Schlaf, was aber nichts negatives ist, sondern einfach das raus lassen, das verarbeiten.
Vielleicht hat sie einfach den Punkt nicht gefunden, war drüber usw. ...
Begleite sie in diesen Momenten mit viel Ruhe.
Drück ihr mal in einem ruhigen Moment vorsichtig ins Ohr, mein kleiner hat auch nal unerklärlich geschrien und hatte dann eine ganz arge Mittelohrentzündung.
Aber denkst du, daas sie nichts dergleichen hat, würde icg ihr nichts verabreichen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 18:31

Sie fand
Es am Anfang toll, Aber seit dem Ich glaube 12-Wochen-Schub nicht mehr... Nur Gezappel und Gemotze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 18:43


Wie gehts deinwr Kleinen denn jetzt? Hat sie aufgehört?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 19:10
In Antwort auf liouba_11872856


Wie gehts deinwr Kleinen denn jetzt? Hat sie aufgehört?

Nachdem
Sie mittags ewig auf mir geschlafen hatte, ist sie zwar nicht so fröhlich aufgewacht wie sonst, aber es war etwas besser. Waren dann draußen spazieren mit bondolino für die extra extra Portion Mama. Stimmung gereizt, aber das Geschrei nicht so extrem. Ich hoffe, sie schläft gut heute Nacht. Sie sah ganz fertig aus, einfach müde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub Kanaren Tipps für Strandurlaub mit Kindern gesucht!
Von: pixidust82
neu
11. Juli 2017 um 17:28
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook