Home / Forum / Mein Baby / Hilfe! Baby verweigert auf einmal den Abendbrei, will wieder die Brust

Hilfe! Baby verweigert auf einmal den Abendbrei, will wieder die Brust

12. Oktober 2009 um 18:33

Hallo ihr Lieben,
seit einigen Tagen habe ich folgendes Problem: Meine Tochter ( 9,5 Monate) verweigert den Abendbrei. Mittags isst sie super, nachmittags auch nicht mehr so viel, abends weint sie, wenn sie den Brei sieht. Der Abendbrei war mal ihr Lieblingsbrei, ich wollte die Menge sogar erhöhen.
Ich habe zwar von HAPre-Milch auf PreMilch gewechselt, aber den Brei mit PreMilch hat sie vor einigen Tagen schon mal gegessen.
Es ist nicht so, dass sie keinen Hunger hat, stille ich sie, dann trinkt sie auch. Eine Flasche mit PreMilch lehnt sie auch ab.
Was soll ich machen?
Eigentlich wollte ich langsam abstillen, aber ich kann sie doch abends nicht hungern lassen??

Vielleicht kennt jemand von euch das Problem und kann mir helfen.
Ist es nur wieder der nächste Entwicklungsschub, sie ist nämlich auch sonst anstrengend und anhänglich?

Vielen Dank fürs Lesen

LG
Poluxi

Mehr lesen

12. Oktober 2009 um 21:51

Ich
schieb mich nochmal hoch.

Jemand Erfahrungen??

LG
Poluxi


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2009 um 21:53

Hallo
Versuch doch mal Brot abends anzubieten. Vielleicht mag sie dass ja abends essen.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 12:26

Danke..
...für die Antworten.

Mein Gefühl sagt mir eigentlich auch, dass sie jetzt halt Muttermilch braucht, aber der Kopf sagt: Du wolltest doch endlich abstillen.

Aber wenn ich etwas in den neun Monaten gelernt habedann, dass es halt nicht mehr nur (eigentlich selten) nach meiner Nase geht, sondern dass die Kleine das Kommando übernommen hat .

Viele Grüße
Poluxi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook