Home / Forum / Mein Baby / Hilfe bei zahnungsschmerzen

Hilfe bei zahnungsschmerzen

2. Oktober 2013 um 6:05

Guten Morgen,

meine Kleine (12 Monate) zahnt im Moment und bekommt, denke ich zumindest, 3 Zähne auf einmal. Sie hat bereits 6 Stück. Die Nächte sind zum Teil ganz schlimm
Ich habe ihr Nurofen Schmerzsaft gegeben, Fieber hat sie auch etwas. Und gerade hab ich ihr noch etwas Dentinox auf die Stellen geschmiert. Sie schrie jetzt seit 1,5h durch und ließ sich nicht bzw kaum beruhigen. Das macht sie eigentlich nur bei ganz dollen Schmerzen.

Wie kann ich der Maus denn noch helfen? Gerade nachts ist es wirklich hart, man macht und tut und sie schreit das ganze Haus zusammen. Ich verstehe ja, dass es ihr nicht gut geht und es tut mir auch leid.

Bitte helft mir..
Vieken Dank

Mehr lesen

2. Oktober 2013 um 6:33

Gute Besserung der Maus!
Also wenn es bei uns nicht ganz akut ist, dann hilft bei uns Osanit oder Virbucol.

Wenn sie fiebert und auch noch Schmerzen hat würde ich vielleicht Paracetamol geben. Das hilft ja auch bei Schmerzen - das kann ich aus Erfahrung sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 9:17


Wenns bei uns ganz schlimm ist geb ich erstmal Osanit und Dentinox. Aber so wie bei Dir grad würd ich mal ein Paracetamol oder Viburcol Zäpchen geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 9:42


Dankeschön für eure Tipps
Paracetamol Zäpfchen habe ich auch da, wirken die besser als Nurofen Schmerzsaft?

Also sie bekommt die Zähne vor den Backenzähnen, weiß nicht wie man die nennt.. Zwischen Eckzahn und dem letzten Backenzahn. Beide oben und unten auch einen.
Wir haben bis jetzt oben die 4 vorderen (Schneidezähne?) und unten die 2 kleinen.

Sollte ich tagsüber lieber ein Viburcol Zäpfchen geben anstatt Paracetamol? (Wenn sie nicht hoch fiebert)

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 10:02
In Antwort auf mamamia2012


Dankeschön für eure Tipps
Paracetamol Zäpfchen habe ich auch da, wirken die besser als Nurofen Schmerzsaft?

Also sie bekommt die Zähne vor den Backenzähnen, weiß nicht wie man die nennt.. Zwischen Eckzahn und dem letzten Backenzahn. Beide oben und unten auch einen.
Wir haben bis jetzt oben die 4 vorderen (Schneidezähne?) und unten die 2 kleinen.

Sollte ich tagsüber lieber ein Viburcol Zäpfchen geben anstatt Paracetamol? (Wenn sie nicht hoch fiebert)

Danke

Mmh
Ich mache es so, dass ich ihr tagsüber Osanit gebe -und zwar wenn es schlimm ist jede Stunde 8 Stück. Meist geht es dann nach ein paar Mal...Und dann habe ich sie aussuchen lassen, was sie machen möchte - kauen, Schnullern, etc...

Und das Zäpfchen gebe ich zur Nacht. Es ist ja auch unangenehm, immer ein Zäpfchen verabreicht zu bekommen.

Wichtig ist, dass die Kleine etwas Schlaf bekommt - denn ich kann mir vorstellen, dass das ganz schön schlaucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper